"Mit anderen Augen sehen"

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

I. Allgemeiner Teil
1. Thematisierung von Rechtsextremismus in Jugendverbänden
2. Jugendverbandsaktivitäten - zwei Beispiele
3. Deutsche Jugendfeuerwehr - ein verbandlich-zivilgesellschaftlicher Akteur
4. Rechte Männlichkeit und Jugendarbeit

II. Empirischer Teil
5. Methodisches Vorgehen
6. "Kameraden äusserten Sprüche". Ergebnisse der quantitativen Befragung
Kenntnisse über Vorkommnisse - Umgang mit Vorfällen und Ereignissen - Hilfen für den Umgang - Relevanz des Themas Rechtsextremismus
7. Ergebnisse der qualitativen Studie
Ergebnisse zum JuLeiCa-Modul: "Ein stiefmütterliches Thema". Ergebnisse der ersten Interviewphase - Schützen und aufklären. Merkmale und Argumentationsmuster - "Dann wird auch eine Führungskraft hellhörig". Ergebnisse der zweiten Interviewphase - Akzeptanz, Integration und Fortsetzung. Vergleich zwischen beiden Erhebungsphasen
Ergebnisse zum Klingelknopf-Modul: "Ist ein Thema, dass jeden angeht". Ergebnisse der ersten Interviewphase - Anlaufstelle sein. Merkmale und Argumentationsmuster - "Heute suchst du das Gespräch". Ergebnisse der zweiten Interviewphase - Wahrnehmung, Fortbildung und Vernetzung. Vergleich zwischen beiden Erhebungsphasen

III. Fazit und Handlungsempfehlungen
8. Fazit
9. Handlungsempfehlungen
10. Coaching - ein hilfreiches Element

Literatur 110

"Mit anderen Augen sehen"

Jugendfeuerwehr – fit für Demokratie

Buch (Taschenbuch)

Fr.33.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.05.2011

Verlag

Wochenschau

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

21.2/14.9/1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.05.2011

Verlag

Wochenschau

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

21.2/14.9/1 cm

Gewicht

200 g

Auflage

1

Reihe

Praxishandbuch

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89974-725-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • "Mit anderen Augen sehen"
  • Einleitung

    I. Allgemeiner Teil
    1. Thematisierung von Rechtsextremismus in Jugendverbänden
    2. Jugendverbandsaktivitäten - zwei Beispiele
    3. Deutsche Jugendfeuerwehr - ein verbandlich-zivilgesellschaftlicher Akteur
    4. Rechte Männlichkeit und Jugendarbeit

    II. Empirischer Teil
    5. Methodisches Vorgehen
    6. "Kameraden äusserten Sprüche". Ergebnisse der quantitativen Befragung
    Kenntnisse über Vorkommnisse - Umgang mit Vorfällen und Ereignissen - Hilfen für den Umgang - Relevanz des Themas Rechtsextremismus
    7. Ergebnisse der qualitativen Studie
    Ergebnisse zum JuLeiCa-Modul: "Ein stiefmütterliches Thema". Ergebnisse der ersten Interviewphase - Schützen und aufklären. Merkmale und Argumentationsmuster - "Dann wird auch eine Führungskraft hellhörig". Ergebnisse der zweiten Interviewphase - Akzeptanz, Integration und Fortsetzung. Vergleich zwischen beiden Erhebungsphasen
    Ergebnisse zum Klingelknopf-Modul: "Ist ein Thema, dass jeden angeht". Ergebnisse der ersten Interviewphase - Anlaufstelle sein. Merkmale und Argumentationsmuster - "Heute suchst du das Gespräch". Ergebnisse der zweiten Interviewphase - Wahrnehmung, Fortbildung und Vernetzung. Vergleich zwischen beiden Erhebungsphasen

    III. Fazit und Handlungsempfehlungen
    8. Fazit
    9. Handlungsempfehlungen
    10. Coaching - ein hilfreiches Element

    Literatur 110