Martin Hengels "Zeloten"

Martin Hengels "Zeloten"

Ihre Bedeutung im Licht von fünfzig Jahren Forschungsgeschichte. Mit einem Geleitwort von Roland Deines

Buch (Taschenbuch)

Fr.34.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Martin Hengels Die Zeloten von 1961 stellt auch nach über 50 Jahren die wichtigste Untersuchung zu den jüdischen Aufstandsbewegungen des 1. Jahrhunderts n.Chr. dar. Hengel betont dabei den radikal-religiösen Charakter des Widerstands gegen Rom. Anlässlich des 85. Geburtstags von Martin Hengel, der 2009 verstorben ist, und der Neuauflage der Zeloten 2011 wurden in einem Symposion die Wirkungsgeschichte und die fortdauernde Bedeutung von Hengels Erstlingswerk gewürdigt. Aspekte dieser Reflexion sind Themen wie Gottes Eifer und der Eifer seiner Vorkämpfer, die Prototypen des Eifers im Alten Testament und Frühjudentum Elija und Pinhas sowie das Verhältnis zwischen der Jesusüberlieferung und den Zeloten. Ausserdem werden der Boykott römischer Münzen und die religiöse Wahrnehmung von Juden und Judentum im Lebenswerk Martin Hengels thematisiert. Die forschungsgeschichtlich aussergewöhnliche Bedeutung von Hengels Zeloten wird im Geleitwort gewürdigt.
Mit Beiträgen von:

Roland Deines, Niclas Förster, Christian Grappe, Joachim Schaper, Daniel R. Schwartz, Anna Maria Schwemer

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.04.2013

Herausgeber

Hermann Lichtenberger

Verlag

Mohr Siebeck

Seitenzahl

185

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.04.2013

Herausgeber

Hermann Lichtenberger

Verlag

Mohr Siebeck

Seitenzahl

185

Maße (L/B/H)

18/11.6/1.5 cm

Gewicht

188 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-16-152514-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Martin Hengels "Zeloten"