Wissenschaftstheorie

Inhaltsverzeichnis


Vorwort

1. Unser Glaube an die Wissenschaft

2. Mythische und wissenschaftliche Weltauffassung

3. Die Idee der Wissenschaft

4. Laborexperimente: Eine wissenschaftliche Revolution

5. Die Vielfalt der Wissenschaften

6. Strukturen

7. Mathematik und Mathematisierung

8. Modelle, Analogien, Erklärungen

9. Theorien

10. Die Wahrheit empirischer Theorien

11. Unbeobachtbare Realitäten

12. Wissenschaftlicher Fortschritt

13. Zum Unterschied von Natur- und Geisteswissenschaften

14. Zur Überlegenheit der Wissenschaft

15. Die Grenzen unseres Zukunftswissens

16. Wider den Wissenschaftsaberglauben

Anmerkungen

Literaturverzeichnis

Andere Einführungen in die Wissenschaftstheorie

Abbildungen

Personen- und Sachregister

 

Band 2808
Beck'sche Reihe Band 2808

Wissenschaftstheorie

Eine Einführung

Buch (Taschenbuch)

Fr.12.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Wissenschaftstheorie

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 12.90
eBook

eBook

ab Fr. 7.50
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Was ist Wissenschaft? Was dürfen und sollen wir von ihr erwarten, was nicht? Diese Frage ist die Leitfrage der Wissenschaftstheorie. Holm Tetens versucht eine systematische Antwort. Dabei geht er auf die gegenwärtige Stellung der Wissenschaften innerhalb unserer Kultur ein und thematisiert Fragen wie die nach der Zuverlässigkeit des wissenschaftlichen Prognosewissens, nach dem auffälligen Streit der Experten in fast allen wichtigen Fragen und nach dem Unterschied zwischen dem wissenschaftlichen und anderen, zum Beispiel religiösen Weltbildern.

Holm Tetens ist Professor für Theoretische Philosophie an der Freien Universität Berlin. Bei C.H.Beck ist von ihm erschienen: Philosophisches Argumentieren (³2010).

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.09.2013

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

126

Maße (L/B/H)

18/11.8/1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.09.2013

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

126

Maße (L/B/H)

18/11.8/1 cm

Gewicht

120 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-406-65331-5

Weitere Bände von Beck'sche Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Wissenschaftstheorie

  • Vorwort

    1. Unser Glaube an die Wissenschaft

    2. Mythische und wissenschaftliche Weltauffassung

    3. Die Idee der Wissenschaft

    4. Laborexperimente: Eine wissenschaftliche Revolution

    5. Die Vielfalt der Wissenschaften

    6. Strukturen

    7. Mathematik und Mathematisierung

    8. Modelle, Analogien, Erklärungen

    9. Theorien

    10. Die Wahrheit empirischer Theorien

    11. Unbeobachtbare Realitäten

    12. Wissenschaftlicher Fortschritt

    13. Zum Unterschied von Natur- und Geisteswissenschaften

    14. Zur Überlegenheit der Wissenschaft

    15. Die Grenzen unseres Zukunftswissens

    16. Wider den Wissenschaftsaberglauben

    Anmerkungen

    Literaturverzeichnis

    Andere Einführungen in die Wissenschaftstheorie

    Abbildungen

    Personen- und Sachregister