Das Glücksbüro

Das Glücksbüro

Roman

eBook

Fr.11.00

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

Fr. 17.90
Hörbuch

Hörbuch

Fr. 9.90

Das Glücksbüro

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 17.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 14.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 9.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1488

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

21.02.2013

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

1488

Erscheinungsdatum

21.02.2013

Verlag

DuMont Buchverlag

Seitenzahl

272 (Printausgabe)

Dateigröße

3399 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783832187125

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

43 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ungewöhnliches Buch, toll geschrieben!

Bewertung am 07.04.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Die Geschichte ist sehr ungewöhnlich es wird aber nie langweilig. Sehr tolles Buch!

Ungewöhnliches Buch, toll geschrieben!

Bewertung am 07.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Geschichte ist sehr ungewöhnlich es wird aber nie langweilig. Sehr tolles Buch!

Ein Märchen für Erwachsene

Dr. M. am 07.04.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Selbst Erwachsene lesen gerne altersgerechte Märchen, wenngleich eigentlich nur Frauen dies auch offen zugeben. Sie mögen es zudem romantisch und magisch. Andreas Izquierdo hat sich eine entsprechende Geschichte ausgedacht und daraus einen Roman gemacht. In dessen Mittelpunkt steht Herr Glück aus dem Amt für Verwaltungsangelegenheiten. Dort arbeitet Glück nun schon über 30 Jahre. Im Keller des Gebäudes hat er sich heimlich ein Zimmer eingerichtet, in dem er wohnt. Abends setzt er sich bei Kerzenlicht in die Kantine und brutzelt sich etwas. Und wenn er Lust hat, ärgert er Kollegen, die es mit der Beamtenehre nicht ganz so genau nehmen. Dazu dringt er nachts in deren Arbeitsräume ein und sorgt für etwas Unordnung in ihren nicht immer vorbildlichen Ablagen. Glück kennt sich in allen Verwaltungsangelegenheiten natürlich bestens aus, arbeitet präzise und unbestechlich zur höchsten Zufriedenheit seines Dienstherrn. Bis eines schönen Tages ein Antrag auf seinem Tisch landet, dessen Formular E45 ihm völlig unbekannt ist. Um seine Verwirrung komplett zu machen, wird jedoch überhaupt nichts beantragt. Glück hat deshalb keine Ahnung, wie er weiter verfahren soll. Es fehlen Anweisungen für einen solchen Fall. Und ohne die ist er hilflos. Also macht er sich aus der Schutzhülle seines Amtes auf den Weg zur Antragstellerin Sugus, einer Malerin, um in seine durcheinandergebrachte Welt wieder Struktur zu bekommen. Dabei scheitert er grandios. Stattdessen treffen nun Ordnung und Chaos aufeinander und beginnen sich anzuziehen. Chaos zieht ins Amt ein und Ordnung in die Malerei. Wie so etwas ausgehen muss, kann man sich leicht denken. Doch bis es so weit ist, entfaltet diese schön erzählte Geschichte noch ihre eigene Magie. Jedenfalls für die, die solche Märchen mögen.

Ein Märchen für Erwachsene

Dr. M. am 07.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Selbst Erwachsene lesen gerne altersgerechte Märchen, wenngleich eigentlich nur Frauen dies auch offen zugeben. Sie mögen es zudem romantisch und magisch. Andreas Izquierdo hat sich eine entsprechende Geschichte ausgedacht und daraus einen Roman gemacht. In dessen Mittelpunkt steht Herr Glück aus dem Amt für Verwaltungsangelegenheiten. Dort arbeitet Glück nun schon über 30 Jahre. Im Keller des Gebäudes hat er sich heimlich ein Zimmer eingerichtet, in dem er wohnt. Abends setzt er sich bei Kerzenlicht in die Kantine und brutzelt sich etwas. Und wenn er Lust hat, ärgert er Kollegen, die es mit der Beamtenehre nicht ganz so genau nehmen. Dazu dringt er nachts in deren Arbeitsräume ein und sorgt für etwas Unordnung in ihren nicht immer vorbildlichen Ablagen. Glück kennt sich in allen Verwaltungsangelegenheiten natürlich bestens aus, arbeitet präzise und unbestechlich zur höchsten Zufriedenheit seines Dienstherrn. Bis eines schönen Tages ein Antrag auf seinem Tisch landet, dessen Formular E45 ihm völlig unbekannt ist. Um seine Verwirrung komplett zu machen, wird jedoch überhaupt nichts beantragt. Glück hat deshalb keine Ahnung, wie er weiter verfahren soll. Es fehlen Anweisungen für einen solchen Fall. Und ohne die ist er hilflos. Also macht er sich aus der Schutzhülle seines Amtes auf den Weg zur Antragstellerin Sugus, einer Malerin, um in seine durcheinandergebrachte Welt wieder Struktur zu bekommen. Dabei scheitert er grandios. Stattdessen treffen nun Ordnung und Chaos aufeinander und beginnen sich anzuziehen. Chaos zieht ins Amt ein und Ordnung in die Malerei. Wie so etwas ausgehen muss, kann man sich leicht denken. Doch bis es so weit ist, entfaltet diese schön erzählte Geschichte noch ihre eigene Magie. Jedenfalls für die, die solche Märchen mögen.

Unsere Kund*innen meinen

Das Glücksbüro

von Andreas Izquierdo

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Glücksbüro