Schattenwandler 03. Elijah
Band 3
Schattenwandler-Reihe Band 3

Schattenwandler 03. Elijah

Elijah

eBook

Fr.12.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Schattenwandler 03. Elijah

Ebenfalls verfügbar als:

eBook

eBook

ab Fr. 4.90
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 23.90

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.06.2011

Verlag

LYX

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.06.2011

Verlag

LYX

Seitenzahl

400 (Printausgabe)

Dateigröße

935 KB

Auflage

1. Auflage 2011

Originaltitel

The Nightwalkers - Elijah

Übersetzer

  • Anita Krätzer
  • Ralf Schmitz

Sprache

Deutsch

EAN

9783802586934

Weitere Bände von Schattenwandler-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Intensiv, instiktiv und fesselnd

Marimeia aus Zürich am 20.04.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Noah von Jacquelyn Frank ist das fünfte Buch der Schattenwandler-Reihe. In diesem Buch macht sich Noah, der Dämonenkönig auf die Suche nach seiner Seelengefährtin. Lange Zeit sieht er sie in seinen Träumen, kommt ihr aber doch nicht näher. Als er dann endlich nah am Ziel ist und Kestra gefunden zu haben glaubt, wird diese ermordet. In seinem unsäglichen Schmerz und getrieben von der Macht des Mondes kurz vor Samhain bricht Noah die Gesetze von Zeit und Raum, um seine Seelengefährtin zu retten. In Noah kann man nun die andere Seite des Wahnsinns vor Samhain und Beltane miterleben. Noah, der gütige und vernünftige König fällt immer mehr den Einflüssen des Mondes zum Opfer. entgegen seiner Jahrhundert langen Beherrschung nehmen nun instinktive Triebe überhand. Noah ist kaum noch fähig rationale Entscheidungen zu treffen, was auch die Sorge der Vollstrecker und seiner Familie weckt. Ebenfalls wird in diesem Band der Fokus auf Noahs Kräfte gelenkt. Der mächtige Feuerdämon scheint den vollen Umfang seiner Kräfte nicht zu kennen, da er sich insgeheim davor fürchtet. Die Beherrschung seines feurigen Gemüts scheint ihm immer schwerer zu fallen und er hofft durch Kestra, seiner Seelengefährtin einen Pol zu finden, der ihm Grenzen zu setzen vermag. Mit der Berührung der Druidin kann der Leser nun auch an der Entwicklung deren Kräfte teilhaben. Als Gegenstücks des Dämonenkönigs wohnen auch Kestra mächtige Fähigkeiten inne. In diesem Band besteht die Bedrohung der Schattenwandler nicht aus Ruth und Nico, sondern aus einer Gruppe Vampiren, die sich mithilfe das Schattenwanderlerblutes neue Kräfte aneignen. Das Ziel der Gruppe ist es Damien, der König der Vampire, vom Thron zu stürzen und zögern dabei nicht, dessen Frau und den König der Dämonen als Mittel zu Zweck zu benutzen. Jacquelyn Frank überzeugt auch in diesem Ban mit einer flüssigen Schreibweise und nachvollziehbaren Wechseln der Perspektiven. Während Noah und Kestras die Hauptrollen spielen, bedient sich Frank an einer Geschichte in der Geschichte, um Noahs tiefste Wünsche zu zeichnen. Wie immer dienen die anderen Figuren wie Damien und Jacob dazu, den gesamten Rahmen der Geschichte und die Auswirkungen der Geschehnisse auf das Ganze zu lenken. Tanja Geke verleiht den Figuren erneut tiefe und Kontrast. Ihre für Noah bestimmte Stimme brachte mich doch einige Male zum Schmunzeln. Ich habe es sehr genossen, dieses Buch zu hören und einen Teil der Geschichte des Dämonenkönigs zu erfahren, der mich stets schon interessierte. Schade fand ich es nur, dass Ruth keine Rolle spielte. Es nahm mich doch sehr wunder, was diese im nächsten Schritt plante.

Intensiv, instiktiv und fesselnd

Marimeia aus Zürich am 20.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Noah von Jacquelyn Frank ist das fünfte Buch der Schattenwandler-Reihe. In diesem Buch macht sich Noah, der Dämonenkönig auf die Suche nach seiner Seelengefährtin. Lange Zeit sieht er sie in seinen Träumen, kommt ihr aber doch nicht näher. Als er dann endlich nah am Ziel ist und Kestra gefunden zu haben glaubt, wird diese ermordet. In seinem unsäglichen Schmerz und getrieben von der Macht des Mondes kurz vor Samhain bricht Noah die Gesetze von Zeit und Raum, um seine Seelengefährtin zu retten. In Noah kann man nun die andere Seite des Wahnsinns vor Samhain und Beltane miterleben. Noah, der gütige und vernünftige König fällt immer mehr den Einflüssen des Mondes zum Opfer. entgegen seiner Jahrhundert langen Beherrschung nehmen nun instinktive Triebe überhand. Noah ist kaum noch fähig rationale Entscheidungen zu treffen, was auch die Sorge der Vollstrecker und seiner Familie weckt. Ebenfalls wird in diesem Band der Fokus auf Noahs Kräfte gelenkt. Der mächtige Feuerdämon scheint den vollen Umfang seiner Kräfte nicht zu kennen, da er sich insgeheim davor fürchtet. Die Beherrschung seines feurigen Gemüts scheint ihm immer schwerer zu fallen und er hofft durch Kestra, seiner Seelengefährtin einen Pol zu finden, der ihm Grenzen zu setzen vermag. Mit der Berührung der Druidin kann der Leser nun auch an der Entwicklung deren Kräfte teilhaben. Als Gegenstücks des Dämonenkönigs wohnen auch Kestra mächtige Fähigkeiten inne. In diesem Band besteht die Bedrohung der Schattenwandler nicht aus Ruth und Nico, sondern aus einer Gruppe Vampiren, die sich mithilfe das Schattenwanderlerblutes neue Kräfte aneignen. Das Ziel der Gruppe ist es Damien, der König der Vampire, vom Thron zu stürzen und zögern dabei nicht, dessen Frau und den König der Dämonen als Mittel zu Zweck zu benutzen. Jacquelyn Frank überzeugt auch in diesem Ban mit einer flüssigen Schreibweise und nachvollziehbaren Wechseln der Perspektiven. Während Noah und Kestras die Hauptrollen spielen, bedient sich Frank an einer Geschichte in der Geschichte, um Noahs tiefste Wünsche zu zeichnen. Wie immer dienen die anderen Figuren wie Damien und Jacob dazu, den gesamten Rahmen der Geschichte und die Auswirkungen der Geschehnisse auf das Ganze zu lenken. Tanja Geke verleiht den Figuren erneut tiefe und Kontrast. Ihre für Noah bestimmte Stimme brachte mich doch einige Male zum Schmunzeln. Ich habe es sehr genossen, dieses Buch zu hören und einen Teil der Geschichte des Dämonenkönigs zu erfahren, der mich stets schon interessierte. Schade fand ich es nur, dass Ruth keine Rolle spielte. Es nahm mich doch sehr wunder, was diese im nächsten Schritt plante.

Naja

Bewertung aus Brieselang am 20.04.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Logikfehler in der Kontinuität. Rechtschreibfehler und das gesamte "Buch" - oder besser gesagt der 74 seitige Dialog findet in einem Raum statt. Ansonsten kann man aber sagen, dass es ganz okay war. Es liest sich schnell von der Hand.

Naja

Bewertung aus Brieselang am 20.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Logikfehler in der Kontinuität. Rechtschreibfehler und das gesamte "Buch" - oder besser gesagt der 74 seitige Dialog findet in einem Raum statt. Ansonsten kann man aber sagen, dass es ganz okay war. Es liest sich schnell von der Hand.

Unsere Kund*innen meinen

Schattenwandler 05. Noah

von Jacquelyn Frank

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Schattenwandler 03. Elijah