Der Seelenbrecher

Der Seelenbrecher

Psychothriller

eBook

Fr.10.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Seelenbrecher

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 17.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 17.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

873

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

02.10.2009

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

873

Erscheinungsdatum

02.10.2009

Verlag

Droemer Knaur Verlag

Seitenzahl

368 (Printausgabe)

Dateigröße

3662 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783426554791

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

169 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Für mich der bisher stärkste Fitzek...

kerstinsbooks am 19.10.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Für mich der bisher stärkste Fitzek... ... aber ein paar habe ich ja noch vor mir! Ein grausamer Täter geht um... Drei junge Frauen wurden bereits nach tagelangem Verschwinden aufgefunden - körperlich unversehrt befinden sie sich aber in einer Art katatonischem Zustand. Irgendetwas hält sie im Inneren gefangen und lässt sie an der Außenwelt nicht mehr teilnehmen. Wie ist das möglich? Als in der Vorweihnachtszeit Hoffnung auf eine Unterbrechung oder gar ein Ende der Serie gehofft wird, schlägt der Seelenbrecher wieder zu: Dieses Mal in einer psychiatrischen Luxusklinik, welche durch die eisigen Witterungsverhältnisse von der Umwelt abgeschnitten ist... Wow! Wie gewohnt, geht es gleich ins Geschehen, das nicht viel Luft zum Durchatmen lässt. Es geht gleich in einen Strudel aus rasanter Handlung, nervenzerreißender Spannung und unvorhergesehenen Wendungen. Ein Highlight für die Fans der Spannungsliteratur! Aus unterschiedlichen Perspektiven geht es an die Handlung, die verschiedenen Charaktere sind alle hochinteressant und die zwei Zeitebenen tun ihr übriges, um diesen Roman an keiner Stelle langweilig werden zu lassen. Dieses Buch lädt zu intensiven und langen Lesestunden ein, denn einmal in den Händen, ist es kaum noch wegzulegen. Auch Setting und Atmosphäre sind so dargestellt, als wäre man dort und die Hintergrundgeschichten der Figuren sind gewohnt düster und so dargestellt, dass man bzw. frau es nicht erwarten kann zu erfahren, wie es weitergeht.

Für mich der bisher stärkste Fitzek...

kerstinsbooks am 19.10.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Für mich der bisher stärkste Fitzek... ... aber ein paar habe ich ja noch vor mir! Ein grausamer Täter geht um... Drei junge Frauen wurden bereits nach tagelangem Verschwinden aufgefunden - körperlich unversehrt befinden sie sich aber in einer Art katatonischem Zustand. Irgendetwas hält sie im Inneren gefangen und lässt sie an der Außenwelt nicht mehr teilnehmen. Wie ist das möglich? Als in der Vorweihnachtszeit Hoffnung auf eine Unterbrechung oder gar ein Ende der Serie gehofft wird, schlägt der Seelenbrecher wieder zu: Dieses Mal in einer psychiatrischen Luxusklinik, welche durch die eisigen Witterungsverhältnisse von der Umwelt abgeschnitten ist... Wow! Wie gewohnt, geht es gleich ins Geschehen, das nicht viel Luft zum Durchatmen lässt. Es geht gleich in einen Strudel aus rasanter Handlung, nervenzerreißender Spannung und unvorhergesehenen Wendungen. Ein Highlight für die Fans der Spannungsliteratur! Aus unterschiedlichen Perspektiven geht es an die Handlung, die verschiedenen Charaktere sind alle hochinteressant und die zwei Zeitebenen tun ihr übriges, um diesen Roman an keiner Stelle langweilig werden zu lassen. Dieses Buch lädt zu intensiven und langen Lesestunden ein, denn einmal in den Händen, ist es kaum noch wegzulegen. Auch Setting und Atmosphäre sind so dargestellt, als wäre man dort und die Hintergrundgeschichten der Figuren sind gewohnt düster und so dargestellt, dass man bzw. frau es nicht erwarten kann zu erfahren, wie es weitergeht.

Psychothriller muss man mögen

Bewertung am 25.08.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Sehr spannend. Konnte nicht aufhören zu lesen. Ich mochte diese Art von Krimis früher nicht. Aber die von Sebastian Fitzek sind wirklich sehr packend. Werde die anderen Bücher auch kaufen.

Psychothriller muss man mögen

Bewertung am 25.08.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Sehr spannend. Konnte nicht aufhören zu lesen. Ich mochte diese Art von Krimis früher nicht. Aber die von Sebastian Fitzek sind wirklich sehr packend. Werde die anderen Bücher auch kaufen.

Unsere Kund*innen meinen

Der Seelenbrecher

von Sebastian Fitzek

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Seelenbrecher