Unheilbar gibt es nicht

Unheilbar gibt es nicht

Das Selbsthilfeprogramm für Krisenfälle

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.29.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Unheilbar gibt es nicht

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 29.90
eBook

eBook

ab Fr. 16.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

„Ein paar Jahre werden Sie schon noch leben!“ – wie der Autor mit dieser Diagnose umging

Im Alter von 26 Jahren wurde Helmut Retzl mit einer schockierenden Diagnose konfrontiert, die ihn aus sei-nen Lebensträumen riss: ein schwerer Fall von Multipler Sklerose – keine Chance auf Heilung und nur mehr wenig Lebenszeit. Zum ersten Mal traf Helmut Retzl auf das Phänomen „unheilbar“. Heute ist der Autor 57 und fühlt sich wie neugeboren.

Helmut Retzl ist kein Vertreter einer neuen Heilslehre und kein Wunderguru, doch er hat nie aufgegeben und sich nie aufgeben lassen. Jede Krankheit, die als unheilbar bezeichnet wird, fällt durch ein äusserst komplexes Erscheinungsbild auf und es gibt viele Parameter, die man verändern kann, um sein Leben zu verbessern.

Der Autor ermutigt andere, ihr Schicksal auch bei deprimierenden Diagnosen selbst in die Hand zu nehmen. Er entwickelte 7 Prinzipien der Lebensqualität, die zahlreichen Menschen geholfen haben, mit ihren Krankheiten und Krisen umzugehen.

Enträtseln Sie mit Helmut Retzl gemeinsam die verborgenen Ursachen von Krankheiten und Lebenskrisen und bringen Sie neue Qualität in Ihr Leben

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.03.2014

Verlag

Goldegg Verlag

Seitenzahl

300

Maße (L/B/H)

22.1/14/2.4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.03.2014

Verlag

Goldegg Verlag

Seitenzahl

300

Maße (L/B/H)

22.1/14/2.4 cm

Gewicht

572 g

Auflage

1. Erstausgabe

Reihe

Goldegg Leben und Gesundheit

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-902903-78-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Unheilbar gibt es nicht