Die Elite / Selection Bd.2

Die Elite

Selection Band 2

Kiera Cass

Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 24.90
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen

Gebundene Ausgabe

Fr. 26.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 9.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 24.90

Accordion öffnen
  • Die Elite / Selection Bd.2

    4 CD (2014)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 24.90

    4 CD (2014)

Hörbuch-Download

Fr. 19.90

Accordion öffnen
Artikelbild von Die Elite / Selection Bd.2
Kiera Cass

1. Selection. Die Elite

Beschreibung

Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch sechs übrig. America ist eine von ihnen und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Und warum hat sich der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert. Außerdem versuchen verschiedene Rebellengruppen das Casting zu stören und wollen die Monarchie beenden. America weiß nicht mehr, wem sie trauen kann.
Das gleichnamige Buch ist bei Fischer Sauerländer erschienen.

Produktdetails

Verkaufsrang 2443
Medium CD
Sprecher Friederike Wolters
Spieldauer 323 Minuten
Altersempfehlung 13 - 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 22.08.2014
Verlag Jumbo
Anzahl 4
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783833733703

Weitere Bände von Selection

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

45 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Tolle Fortsetzung mit unvorhersehbaren Ereignissen

Sandra8811 aus Oberbayern - Chiemgau am 20.06.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Warum habe ich mich für dieses Hörbuch entschieden? Ich habe bereits den ersten Teil der Reihe als Hörbuch gehört und musste unbedingt weiterhören. Cover: Das Cover finde ich zwar passend zu dem des ersten Teils, allerdings ist die Frau darauf nicht ganz mein Fall. Ich finde sie passt nicht zu America, obwohl die Rottöne eher ihrem Temperament entsprechen als das Blau des ersten Teils. Inhalt – Achtung, spoilert den ersten Teil: Nun sind es nur noch sechs Mädchen, die um Maxon und zeitgleich um den Rang der Prinzessin kämpfen. America ist eine von ihnen und sie beginnt immer mehr sich zu Maxon hingezogen zu fühlen. Leider gibt es da noch das Problem, dass sich Aspen auch im Palast aufhält. Handlung und Thematik: Ich fand diesen Teil besser als den ersten. Es gab mehrere überraschende Ereignisse und sogar Wendungen. Auch dieses Mal ist es wieder sehr bachelor-mäßig, allerdings bekommt man doch mehr mit, warum sich Maxon für die einzelnen Mädchen entschieden hat. Die Autorin hat hier sehr gut dargestellt, wann es in Ländern zu Unruhen und Aufständen kommen kann und ich bin schon gespannt, wie es im nächsten Teil wird. Charaktere: Sowohl Maxon als auch America waren mir ja bereits vom ersten Teil sympathisch. Ich fand Maxon sogar noch besser als im letzten Teil, weil er nicht so durchschaubar war. America wird sich mehr und mehr bewusst was sie will und wofür sie kämpfen will. Ich finde es großartig, dass sie an Stärke gewinnt und sich so entwickelt. Sprecher: Mit Friederike Wolters hatte ich ja zu Beginn des ersten Teils meine Probleme. Nachdem ich ihre Stimme aber jetzt schon gewohnt war, fand ich sie natürlich perfekt für den zweiten Teil. Man konnte sie gut verstehen und die Intonation hätte nicht besser sein können. Auch im dritten Teil hoffe ich wieder sehr auf sie. Persönliche Gesamtbewertung: Ich fand diesen Teil besser als den ersten, weil es einfach mehr Unvorhersehbares gab. America entwickelt sich und Maxon war dieses Mal ein bisschen undurchschaubarer. Auch an Friederike Wolters habe ich mich schon gewöhnt. Klare Empfehlung für die, die den ersten Teil auch gehört haben und ihn grundsätzlich nicht schlecht fanden. Ich freue mich nun auf Teil drei. Reihenfolge: - Selection - Selection – Die Elite - Selection – Der Erwählte - Selection – Die Kronprinzessin - Seleciton – Die Krone

Tolle Fortsetzung mit unvorhersehbaren Ereignissen

Sandra8811 aus Oberbayern - Chiemgau am 20.06.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Warum habe ich mich für dieses Hörbuch entschieden? Ich habe bereits den ersten Teil der Reihe als Hörbuch gehört und musste unbedingt weiterhören. Cover: Das Cover finde ich zwar passend zu dem des ersten Teils, allerdings ist die Frau darauf nicht ganz mein Fall. Ich finde sie passt nicht zu America, obwohl die Rottöne eher ihrem Temperament entsprechen als das Blau des ersten Teils. Inhalt – Achtung, spoilert den ersten Teil: Nun sind es nur noch sechs Mädchen, die um Maxon und zeitgleich um den Rang der Prinzessin kämpfen. America ist eine von ihnen und sie beginnt immer mehr sich zu Maxon hingezogen zu fühlen. Leider gibt es da noch das Problem, dass sich Aspen auch im Palast aufhält. Handlung und Thematik: Ich fand diesen Teil besser als den ersten. Es gab mehrere überraschende Ereignisse und sogar Wendungen. Auch dieses Mal ist es wieder sehr bachelor-mäßig, allerdings bekommt man doch mehr mit, warum sich Maxon für die einzelnen Mädchen entschieden hat. Die Autorin hat hier sehr gut dargestellt, wann es in Ländern zu Unruhen und Aufständen kommen kann und ich bin schon gespannt, wie es im nächsten Teil wird. Charaktere: Sowohl Maxon als auch America waren mir ja bereits vom ersten Teil sympathisch. Ich fand Maxon sogar noch besser als im letzten Teil, weil er nicht so durchschaubar war. America wird sich mehr und mehr bewusst was sie will und wofür sie kämpfen will. Ich finde es großartig, dass sie an Stärke gewinnt und sich so entwickelt. Sprecher: Mit Friederike Wolters hatte ich ja zu Beginn des ersten Teils meine Probleme. Nachdem ich ihre Stimme aber jetzt schon gewohnt war, fand ich sie natürlich perfekt für den zweiten Teil. Man konnte sie gut verstehen und die Intonation hätte nicht besser sein können. Auch im dritten Teil hoffe ich wieder sehr auf sie. Persönliche Gesamtbewertung: Ich fand diesen Teil besser als den ersten, weil es einfach mehr Unvorhersehbares gab. America entwickelt sich und Maxon war dieses Mal ein bisschen undurchschaubarer. Auch an Friederike Wolters habe ich mich schon gewöhnt. Klare Empfehlung für die, die den ersten Teil auch gehört haben und ihn grundsätzlich nicht schlecht fanden. Ich freue mich nun auf Teil drei. Reihenfolge: - Selection - Selection – Die Elite - Selection – Der Erwählte - Selection – Die Kronprinzessin - Seleciton – Die Krone

naja

Cora Lein aus Berlin am 20.06.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Inhalt: Natürlich hat es America geschafft unter den letzten 6 Mädchen im Casting zu bleiben – wäre ja auch blöd wegen der Handlung … – und sie ist immer noch hin und hergerissen zwischen ihrer großen Liebe Aspen und dem Prinzen Maxon… Stil: Mittlerweile habe ich mich an den komischen Ton von Friederike Wolters Stimme gewöhnt und ihre Betonung finde ich langsam recht amüsant. Ich sehe die Geschichte daher mehr als humoristisches Werk an und erfreue mich der Klischees. Kiera Cass nutzt immer noch die Vorlagen vom „Bachelor“ und „Mädchen steht zwischen den Stühlen, während sie die Welt rettet“. Charaktere: Es wird einfach nicht besser. Wobei Maxon mittlerweile auftaut und sympathisch wird. Aspen hingegen katapultiert sich in meiner Achtung sehr weit ins Aus. Cover: Es wirkt zwar immer noch zu puppenhaft, aber nicht so „nimm mich“-mäßig wie beim ersten Band. Fazit: Berühren konnte mich „Selection“ immer noch nicht. Dennoch ist die Geschichte nicht langweilig und von daher gibt es 3 Sterne für einen netten Zeitvertreib.

naja

Cora Lein aus Berlin am 20.06.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Inhalt: Natürlich hat es America geschafft unter den letzten 6 Mädchen im Casting zu bleiben – wäre ja auch blöd wegen der Handlung … – und sie ist immer noch hin und hergerissen zwischen ihrer großen Liebe Aspen und dem Prinzen Maxon… Stil: Mittlerweile habe ich mich an den komischen Ton von Friederike Wolters Stimme gewöhnt und ihre Betonung finde ich langsam recht amüsant. Ich sehe die Geschichte daher mehr als humoristisches Werk an und erfreue mich der Klischees. Kiera Cass nutzt immer noch die Vorlagen vom „Bachelor“ und „Mädchen steht zwischen den Stühlen, während sie die Welt rettet“. Charaktere: Es wird einfach nicht besser. Wobei Maxon mittlerweile auftaut und sympathisch wird. Aspen hingegen katapultiert sich in meiner Achtung sehr weit ins Aus. Cover: Es wirkt zwar immer noch zu puppenhaft, aber nicht so „nimm mich“-mäßig wie beim ersten Band. Fazit: Berühren konnte mich „Selection“ immer noch nicht. Dennoch ist die Geschichte nicht langweilig und von daher gibt es 3 Sterne für einen netten Zeitvertreib.

Unsere Kund*innen meinen

Die Elite / Selection Bd.2

von Kiera Cass

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Elite / Selection Bd.2