Es ist nicht egal, wie wir geboren werden

Risiko Kaiserschnitt

Michel Odent

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 32.90
Fr. 32.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 32.90

Accordion öffnen
  • Es ist nicht egal, wie wir geboren werden

    Mabuse

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 32.90

    Mabuse

eBook (ePUB)

Fr. 19.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Kaiserschnitt war ursprünglich eine Notoperation, heute ist er gängige Geburtspraxis. Das bleibt nicht ohne Folgen für Mütter und Kinder. Michel Odent, seit über 30 Jahren tätig in Geburtshilfe und Forschung, kritisiert ein „industrialisiertes Geburtenmanagement“ und Kliniken, die den Eingriff auch ohne medizinische Notwendigkeit durchführen.
Eindrücklich beschreibt er die weit reichenden körperlichen und psychischen Konsequenzen: von der Häufigkeit von Allergien, Asthma, Autismus und Stillproblemen bis hin zum Einfluss auf die spätere Mutter-Kind-Bindung.

Produktdetails

Verkaufsrang 14347
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 20.05.2021
Verlag Mabuse
Seitenzahl 177
Maße (L/B/H) 20.5/13.1/1.7 cm
Gewicht 253 g
Auflage 4
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86321-242-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0