Darknet

Darknet

Die Schattenwelt des Internets

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.38.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Darknet

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 38.90
eBook

eBook

ab Fr. 22.30

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

10.05.2017

Verlag

NZZ Libro ein Imprint der Schwabe Verlagsgruppe AG

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

22.3/15.4/2.4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

10.05.2017

Verlag

NZZ Libro ein Imprint der Schwabe Verlagsgruppe AG

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

22.3/15.4/2.4 cm

Gewicht

440 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-03810-257-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Christina Wäckerli

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Christina Wäckerli

Orell Füssli Basel

Zum Portrait

4/5

Mythos und Wahrheit

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Otto Hostettler gibt einen guten Überblick über das Darknet und was der Laie darunter zu verstehen hat. Er klärt Irrtümer und Mythen auf, die im Umlauf sind. Anhand verschiedener Beispiele belegt er den kriminellen Gebrauch des Darknets. Erwähnt wird auch die konstruktive Verwendung des Systems (Journalismus, Menschenrechtsorganisationen, etc), ohne aber dieses Thema leider weiter zu beleuchten. Informativ und gut zu lesen.
4/5

Mythos und Wahrheit

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Otto Hostettler gibt einen guten Überblick über das Darknet und was der Laie darunter zu verstehen hat. Er klärt Irrtümer und Mythen auf, die im Umlauf sind. Anhand verschiedener Beispiele belegt er den kriminellen Gebrauch des Darknets. Erwähnt wird auch die konstruktive Verwendung des Systems (Journalismus, Menschenrechtsorganisationen, etc), ohne aber dieses Thema leider weiter zu beleuchten. Informativ und gut zu lesen.

Christina Wäckerli
  • Christina Wäckerli
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Darknet

von Otto Hostettler

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Darknet