Das Geheimnis der Stadtchronistin

Katharina Mohini

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Das Geheimnis der Stadtchronistin

    Tredition

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 18.90

    Tredition

gebundene Ausgabe

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Das Geheimnis der Stadtchronistin

    Tredition

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    Tredition

eBook (ePUB)

Fr. 3.40

Accordion öffnen

Beschreibung

Für Christin Thorstraten klingt es nach einem lukrativen und vor allem sicheren Geschäft: als Gespielin eines einflussreichen Politikers, mit einer ansehnlichen Apanage und freier Wohnung im beschaulichen Städtchen Gernhausen.
Was anfangs für die erfolgsverwöhnte aber kaltherzige Frau wie ein Hauptgewinn im Lotto ist, ändert sich, als sie die sechsjährige Hannah aus der Nachbarschaft kennenlernt. Das quirlige, viel zu selbstbewusste Mädchen erobert Christins Herz im Sturm und rüttelt an ihren fest gefügten Prinzipien. In Hannah und deren Grossmutter findet sie Menschen, die die burschikose und eigensinnige Frau nehmen wie sie ist und dennoch in ihr Herz schliessen.
Wenn da nur nicht Hannahs Vater Tobias wäre! Schon ihr erstes Zusammentreffen endet für die beiden so ungleichen Menschen stürmisch, ohne dass es ihnen gelingt, über den eigenen Schatten zu springen oder sich gar ihre wahren Gefühle füreinander einzugestehen.
Eine Entwicklung, über die Christins heimlicher Sponsor wenig erbaut ist. Sehr schnell fühlt sich der erfolgsverwöhnte und eifersüchtige Mann bedroht und handelt entsprechend.
Plötzlich findet sich Christin zwischen allen Stühlen wieder. Während Kopf und Verstand ihr suggerieren, sich ins gemachte Nest zu setzen, sprechen Herz und Gefühl eine ganz andere Sprache. Unweigerlich steuern die so unterschiedlichen Menschen auf eine Katastrophe zu, bis Christin eines Tages verschwunden ist …

Geboren in Hamburg, aufgewachsen im südlichen Schleswig-Holstein, lebt Katharina Mohini heute mit ihrer Familie in Norderstedt, nördlich von Hamburg.
In ihrem Debütroman „Das Geheimnis der Stadtchronistin“ geht es um eine starke Frau mit einer aussergewöhnlichen Lebensgeschichte. Wie in den meisten ihrer bislang noch nicht veröffentlichen Arbeiten sind es häufig die gleichen Konstanten, um die es der Autorin geht: Den Mut den gewählten Weg zu gehen, eine gehörige Portion Selbstbewusstsein und das "Ja" zum Leben! Das sind die stetigen Begleiter der "mohinischen" Frauenfiguren: Sei du selbst und höre auf deine Gefühle, auch wenn sie manchmal widersprüchlich sind.
Starke Frauen mit ungewöhnlichen Lebensgeschichten sind das grosse Thema dieser Autorin, die auch selbst einen ungewöhnlichen Lebensweg hinter sich hat und sich gerade deswegen mit vertrackten Lebenssituationen bestens auskennt. So gelingt es ihr auf frappierende Art und Weise sich gedanklich in die Gefühlswelten beider Geschlechter hineinzuversetzen und so auch ein differenziertes Bild der männlichen Protagonisten zu formen, mit all ihren Stärken und Schwächen.
Katharina Mohinis Geschichten thematisieren das Aufeinandertreffen der unterschiedlichen Lebensweisen und Anschauungen ihrer Protagonisten und erzählen, wie es ihnen trotz aller Widrigkeiten gelingt, einander zu bejahen und zu lieben: »Es ist unsere Vergangenheit, die uns zu dem Menschen macht, der wir heute sind. Wer wären wir ohne unsere Erfahrungen, ohne unser Vorleben?«

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 21.04.2017
Verlag Tredition
Seitenzahl 416
Maße (L/B/H) 21.6/15.3/3.3 cm
Gewicht 734 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7439-1695-1

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

4 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻

U. Pflanz am 20.03.2018

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Die Autorin hat mich mit ihrer Geschichte absolut gepackt. Bereits nach den ersten paar Seiten wurde ich sehr neugierig und tauchte in der Geschichte ab. Eine Liebe die sich findet, aber irgendwie mit Ärger, Wut und Lügen begleitet wird. Die Spannung steigt stetig und fesselt einen immer stärker, bis man letztendlich das Buch nicht mehr weg legt bis man durch ist. Man fiebert mit den Charakteren sehr mit. Vor allem mit Christin. Bei ihr ist eine Wandlung zu sehen, die leider durch ihre Vergangenheit gestört wird. Und mit Tobi leidet man sehr, da er für seine Liebe alles tun würde und dabei ständig sehr verletzt wird. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, detailreich und gefühlvoll. Man fliegt durch die Seiten, kann sich die Geschichte sehr gut vorstellen und erlebt sie wirklich mit. Ich kann euch das Buch wärmstens ans Herz legen. Da ich nur positives berichten kann und ich der Autorin die Geschichte zu 100% abnehme, vergebe ich liebend gerne 5 von 5⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

5/5

👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻

U. Pflanz am 20.03.2018
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Die Autorin hat mich mit ihrer Geschichte absolut gepackt. Bereits nach den ersten paar Seiten wurde ich sehr neugierig und tauchte in der Geschichte ab. Eine Liebe die sich findet, aber irgendwie mit Ärger, Wut und Lügen begleitet wird. Die Spannung steigt stetig und fesselt einen immer stärker, bis man letztendlich das Buch nicht mehr weg legt bis man durch ist. Man fiebert mit den Charakteren sehr mit. Vor allem mit Christin. Bei ihr ist eine Wandlung zu sehen, die leider durch ihre Vergangenheit gestört wird. Und mit Tobi leidet man sehr, da er für seine Liebe alles tun würde und dabei ständig sehr verletzt wird. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig, detailreich und gefühlvoll. Man fliegt durch die Seiten, kann sich die Geschichte sehr gut vorstellen und erlebt sie wirklich mit. Ich kann euch das Buch wärmstens ans Herz legen. Da ich nur positives berichten kann und ich der Autorin die Geschichte zu 100% abnehme, vergebe ich liebend gerne 5 von 5⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

5/5

Habe einen Schatz gehoben

Eine Kundin/ein Kunde aus Norderstedt am 10.07.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bereits vor Monaten gekauft, habe ich diesen Schatz nun erst ans Bett gefesselt lesen können. Über 400 Seiten sind ja nicht ganz ohne ... und doch könnte ich noch viel mehr lesen von Katharina Mohini. Herrlich, mit wie viel Liebe zum Detail die Autorin ihre Helden in eine dreidimensionale Geschichte verpackt hat. Kaum glaubt man, dass sie sich nun endlich bekommen geschehen neue Handlungen und Wandlungen, die einen bis hin zur letzten Zeile mitfiebern lassen. Dieses Buch steht auf meiner Geschenkeliste für besonders gute Freunde.

5/5

Habe einen Schatz gehoben

Eine Kundin/ein Kunde aus Norderstedt am 10.07.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bereits vor Monaten gekauft, habe ich diesen Schatz nun erst ans Bett gefesselt lesen können. Über 400 Seiten sind ja nicht ganz ohne ... und doch könnte ich noch viel mehr lesen von Katharina Mohini. Herrlich, mit wie viel Liebe zum Detail die Autorin ihre Helden in eine dreidimensionale Geschichte verpackt hat. Kaum glaubt man, dass sie sich nun endlich bekommen geschehen neue Handlungen und Wandlungen, die einen bis hin zur letzten Zeile mitfiebern lassen. Dieses Buch steht auf meiner Geschenkeliste für besonders gute Freunde.

Unsere Kund*innen meinen

Das Geheimnis der Stadtchronistin

von Katharina Mohini

5.0/5.0

4 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0