Liebe ist stärker als Raum und Zeit – 2018
Band 2
Time Travel Girl Band 2

Liebe ist stärker als Raum und Zeit – 2018

Time Travel Girl 2

Buch (Taschenbuch)

Fr.27.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Liebe ist stärker als Raum und Zeit – 2018

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 27.90
eBook

eBook

ab Fr. 20.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

08.02.2018

Verlag

Fontis

Seitenzahl

376

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

08.02.2018

Verlag

Fontis

Seitenzahl

376

Maße (L/B/H)

20.6/14.9/3.8 cm

Gewicht

738 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-03848-123-2

Weitere Bände von Time Travel Girl

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Falsche Richtung - Teil 2 der Trilogie

liesmal aus Wilhelmshaven am 02.02.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Etwas außerplanmäßig landet Lisa im Jahr 2018 und ist damit 30 Jahre ihrer Zeit voraus, aber immer noch 16 Jahre alt. Eine völlig neue Zeit beginnt für sie. Auch wenn ihr der Umgang mit einem Handy durch Zufall schon bekannt war, ist doch der Umgang mit PC, WhatsApp, Instagram und all diesen technischen Dingen, die 2018 einfach zum Leben gehören, Neuland für sie. Kein Wunder, dass sie bald das Retro-Girl ist. Dabei will sie doch nichts weiter als herauszufinden, was aus ihrer Liebe zu Momo nach all der Zeit geworden ist. Zunächst ist es etwas verwirrend – für Lisa ebenso wie auch für mich. Doch die Geschichte bleibt spannend wie im ersten Teil der Trilogie. Ganz oben steht die Beantwortung der Fragen: Wird es Lee gelingen, wieder in ihr „altes“ Leben zurückzukehren? Was ist mit Professor Ash, der vor 30 Jahren mit ihr aus der Zeit verschwunden ist? Wird er Macht über sie bekommen? Für mich bleibt die Geschichte spannend und fesselnd. Was mich besonders fasziniert, ist die Tatsache, dass auch der Glaube in einer Geschichte, in der es um Zeitreisen geht, eine große Rolle spielt. Dass einer der Hauptprotagonisten plötzlich die Bibel als einen Lebensmittelpunkt für sich entdeckt hat, passt gut ins Bild. Und mir gefällt, dass Lisa eine neue Freundin findet. Mehr möchte ich nicht verraten – lest einfach selbst und lasst Euch überraschen!

Falsche Richtung - Teil 2 der Trilogie

liesmal aus Wilhelmshaven am 02.02.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Etwas außerplanmäßig landet Lisa im Jahr 2018 und ist damit 30 Jahre ihrer Zeit voraus, aber immer noch 16 Jahre alt. Eine völlig neue Zeit beginnt für sie. Auch wenn ihr der Umgang mit einem Handy durch Zufall schon bekannt war, ist doch der Umgang mit PC, WhatsApp, Instagram und all diesen technischen Dingen, die 2018 einfach zum Leben gehören, Neuland für sie. Kein Wunder, dass sie bald das Retro-Girl ist. Dabei will sie doch nichts weiter als herauszufinden, was aus ihrer Liebe zu Momo nach all der Zeit geworden ist. Zunächst ist es etwas verwirrend – für Lisa ebenso wie auch für mich. Doch die Geschichte bleibt spannend wie im ersten Teil der Trilogie. Ganz oben steht die Beantwortung der Fragen: Wird es Lee gelingen, wieder in ihr „altes“ Leben zurückzukehren? Was ist mit Professor Ash, der vor 30 Jahren mit ihr aus der Zeit verschwunden ist? Wird er Macht über sie bekommen? Für mich bleibt die Geschichte spannend und fesselnd. Was mich besonders fasziniert, ist die Tatsache, dass auch der Glaube in einer Geschichte, in der es um Zeitreisen geht, eine große Rolle spielt. Dass einer der Hauptprotagonisten plötzlich die Bibel als einen Lebensmittelpunkt für sich entdeckt hat, passt gut ins Bild. Und mir gefällt, dass Lisa eine neue Freundin findet. Mehr möchte ich nicht verraten – lest einfach selbst und lasst Euch überraschen!

Spannende Fortsetzung der Zeitreise-Trilogie

Bewertung aus Bargteheide am 18.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch „2018 - Liebe ist stärker als Raum und Zeit“ ist der zweite Band aus der Reihe „Time Travel Girl“ der Autorin Susanne Wittpennig. Nach dem Cliffhänger des ersten Bandes findet sich die 16jährige Lisa nun statt ihres älteren Ichs im Jahr 2018 wieder und muss nicht nur den Sprung durch die Zeit verkraften, auch all die technischen Neuerungen fordern so einiges von ihr. Zac und sein Vater, beide um 29 Jahre gealtert, setzten alles dran, Lisa sobald wie möglich wieder in ihre Zeit zurückzuschicken. Doch bis es soweit ist, hat Britt schon längst erkannt, dass Lisa sich im Farmhaus allein mit den beiden älteren Wissenschaftlern tödlich langweilen wird. Ihre schlichte und einfache Lösung ist, dass Lisa zur Schule gehen und in einer Mädchen-WG in der Stadt wohnen soll. Schon am ersten Unterrichtstag merkt Lisa nicht nur, dass sie technisch total hinterherhängt, was eine ganz neue Erfahrung für sie ist, einige Gesichter ihrer neuen Klassenkameraden kommen ihr auch ziemlich bekannt vor. Sie realisiert, dass es die Kinder ihrer ehemaligen Freunde aus dem Jahr 1989 sind. So lernt sie auch Kyle kennen und … Lisa wird vor die größte Entscheidung ihres Lebens gestellt. Was wird sie tun? Der zweite Band dieser Reihe bringt den Leser/die Leserin zusammen mit Lisa in die jüngste Vergangenheit ja schon fast in die Gegenwart. Zusammen mit Lisa kann man noch einmal nachvollziehen, was für einen technischen Sprung die Menschheit in diesen 29 Jahren zwischen Band 1 und 2 gemacht hat. Es ist wirklich beeindruckend zu lesen, denn wenn man täglich mit den Neuerungen lebt, wird man den Umfang dieser Entwicklung und deren Schnelligkeit kaum noch gewahr. Gerade in diesem Band werden die Vorteile und Nachteile sprich Cybermobbing hervorragend gegenübergestellt. Allein schon diese technische und physikalische Seite des Buches ist sehr interessant zu lesen und wird auch gut, einfach und nachvollziehbar erklärt. Doch auch die Geschichte selbst bleibt spannend. Lisa steht vor Entscheidungen zwischen Wahrheit und Treue, zwischen Liebe und Freundschaft. Sehr verständlich erzählt die Autorin, wie es sich anfühlt, wenn man sich zwischen zwei Menschen entscheiden muss, ohne es wirklich zu wollen. Wie fühlt sich der scheinbar einfachere Weg an, wie der Weg, den man gegen den Willen und den Rat anderer gehen möchte? Hier zeigt sich besonders, wie gut sich die Autorin in die Gefühlswelt einer 16jährigen einfühlen kann und so ein inspirierendes Vorbild für ihre Leser und Leserinnen geschaffen hat. Gerade aber auch der scheinbare Widerspruch zwischen dem technischen Teil und der romantischen Seite der Geschichte, macht dieses Buch zu einem spannenden und absolut fesselnden Abenteuer. Sehr gerne empfehle ich auch diesen Band der Trilogie weiter und freue mich schon auf den letzten, in der Zukunft spielenden Teil.

Spannende Fortsetzung der Zeitreise-Trilogie

Bewertung aus Bargteheide am 18.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch „2018 - Liebe ist stärker als Raum und Zeit“ ist der zweite Band aus der Reihe „Time Travel Girl“ der Autorin Susanne Wittpennig. Nach dem Cliffhänger des ersten Bandes findet sich die 16jährige Lisa nun statt ihres älteren Ichs im Jahr 2018 wieder und muss nicht nur den Sprung durch die Zeit verkraften, auch all die technischen Neuerungen fordern so einiges von ihr. Zac und sein Vater, beide um 29 Jahre gealtert, setzten alles dran, Lisa sobald wie möglich wieder in ihre Zeit zurückzuschicken. Doch bis es soweit ist, hat Britt schon längst erkannt, dass Lisa sich im Farmhaus allein mit den beiden älteren Wissenschaftlern tödlich langweilen wird. Ihre schlichte und einfache Lösung ist, dass Lisa zur Schule gehen und in einer Mädchen-WG in der Stadt wohnen soll. Schon am ersten Unterrichtstag merkt Lisa nicht nur, dass sie technisch total hinterherhängt, was eine ganz neue Erfahrung für sie ist, einige Gesichter ihrer neuen Klassenkameraden kommen ihr auch ziemlich bekannt vor. Sie realisiert, dass es die Kinder ihrer ehemaligen Freunde aus dem Jahr 1989 sind. So lernt sie auch Kyle kennen und … Lisa wird vor die größte Entscheidung ihres Lebens gestellt. Was wird sie tun? Der zweite Band dieser Reihe bringt den Leser/die Leserin zusammen mit Lisa in die jüngste Vergangenheit ja schon fast in die Gegenwart. Zusammen mit Lisa kann man noch einmal nachvollziehen, was für einen technischen Sprung die Menschheit in diesen 29 Jahren zwischen Band 1 und 2 gemacht hat. Es ist wirklich beeindruckend zu lesen, denn wenn man täglich mit den Neuerungen lebt, wird man den Umfang dieser Entwicklung und deren Schnelligkeit kaum noch gewahr. Gerade in diesem Band werden die Vorteile und Nachteile sprich Cybermobbing hervorragend gegenübergestellt. Allein schon diese technische und physikalische Seite des Buches ist sehr interessant zu lesen und wird auch gut, einfach und nachvollziehbar erklärt. Doch auch die Geschichte selbst bleibt spannend. Lisa steht vor Entscheidungen zwischen Wahrheit und Treue, zwischen Liebe und Freundschaft. Sehr verständlich erzählt die Autorin, wie es sich anfühlt, wenn man sich zwischen zwei Menschen entscheiden muss, ohne es wirklich zu wollen. Wie fühlt sich der scheinbar einfachere Weg an, wie der Weg, den man gegen den Willen und den Rat anderer gehen möchte? Hier zeigt sich besonders, wie gut sich die Autorin in die Gefühlswelt einer 16jährigen einfühlen kann und so ein inspirierendes Vorbild für ihre Leser und Leserinnen geschaffen hat. Gerade aber auch der scheinbare Widerspruch zwischen dem technischen Teil und der romantischen Seite der Geschichte, macht dieses Buch zu einem spannenden und absolut fesselnden Abenteuer. Sehr gerne empfehle ich auch diesen Band der Trilogie weiter und freue mich schon auf den letzten, in der Zukunft spielenden Teil.

Unsere Kund*innen meinen

Liebe ist stärker als Raum und Zeit – 2018

von Susanne Wittpennig

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Liebe ist stärker als Raum und Zeit – 2018