Panikattacken und andere Angststörungen loswerden

Wie die Hirnforschung hilft, Angst und Panik für immer zu besiegen

Klaus Bernhardt

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 28.90

Accordion öffnen
  • Panikattacken und andere Angststörungen loswerden

    Ariston

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 28.90

    Ariston

eBook (ePUB)

Fr. 18.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 21.90

Accordion öffnen

Beschreibung

»Ein Grossteil aller Traumata, Neurosen, Phobien und Angststörungen kann in weniger als 10 Sitzungen vollständig aufgelöst werden.« Klaus BernhardtDer Angstexperte Klaus Bernhardt stellt die hierzulande gängigen Therapieformen gegen Angst auf den Prüfstand und gleicht sie mit den Erkenntnissen der modernen Hirnforschung ab. Sein Ergebnis ist ernüchternd: Die meisten dieser Therapieformen sind seit Jahrzehnten veraltet und neurowissenschaftlich nicht mehr haltbar. Mit seiner Methode stellt er eine völlig neue Art der Angsttherapie vor, die die Verarbeitungsprozesse unseres Gehirns gezielt nutzt, um Angst- und Panikpatienten schnell wieder in ein normales Leben zurückzuführen. Einer bemerkenswert hohen Zahl seiner Patienten hat er mit diesen Übungen und Techniken bereits nach wenigen Wochen die Rückkehr in ein angstfreies Leben ermöglicht.

Produktdetails

Verkaufsrang 1375
Sprecher Klaus Bernhardt
Spieldauer 278 Minuten
Fassung ungekürzt
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Erscheinungsdatum 11.09.2017
Verlag Random House Audio
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783837140552

Das meinen unsere Kund*innen

4.2/5.0

20 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Sehr zufrieden

Eine Kundin/ein Kunde aus Ubstadt-Weiher am 17.07.2019

Bewertet: Hörbuch-Download

Mit dem Hörbuch bin ich sehr zufrieden. Die Stimme von Klaus Bernhardt ist sehr angenehm und das was er vermittelt, tut einfach gut. Ob und wie ich es umsetzen kann, bleibt noch abzuwarten. Für mich ist es auf jeden Fall hilfreich. Allerdings gab es mit dem Herunterladen des Hörbuchs technische Probleme,die sich mit dem freundlichen Mitarbeiter sehr schnell lösen ließen. Ein Hörbuch als CD wäre mir am liebsten.

5/5

Sehr zufrieden

Eine Kundin/ein Kunde aus Ubstadt-Weiher am 17.07.2019
Bewertet: Hörbuch-Download

Mit dem Hörbuch bin ich sehr zufrieden. Die Stimme von Klaus Bernhardt ist sehr angenehm und das was er vermittelt, tut einfach gut. Ob und wie ich es umsetzen kann, bleibt noch abzuwarten. Für mich ist es auf jeden Fall hilfreich. Allerdings gab es mit dem Herunterladen des Hörbuchs technische Probleme,die sich mit dem freundlichen Mitarbeiter sehr schnell lösen ließen. Ein Hörbuch als CD wäre mir am liebsten.

1/5

sehr enttäuscht

Eine Kundin/ein Kunde aus Marburg am 02.11.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die guten Bewertungen halte ich persönlich für verfehlt .. man merkt das er nie Psychologie studiert hat und nur auf den Zug „ Schulmedizin ist böse“ aufspringt Die Methoden sind extrem abstrakt( man soll sich zb vorstellen die Gedanken laufen im Kreis in eine bestimmte Richtung, und dann soll man die Richtung im Kopf andersrum laufen lassen) sowas hilft mir persönlich nicht Die einzige nützliche Übung sind die Glaubenssätze allerdings ist das eine sehr verbreitete Methode für die man dieses Buch nicht extra lesen muss. Zudem impliziert er dass es ganz einfach wäre ; man müsste nur seinen Job ändern , Freundeskreis wechseln oder sonstige Dinge ändern und zack wäre man Panikattacken frei - so funktioniert das in den meisten Fällen aber nicht - zmd bei mir. Außerdem:Traumata sollen laut ihm auch nicht aufgearbeitet werden sondern „ vergessen“, was ich auch stark anzweifeln zu wage Verdrängen hat es bei mir persönlich nur schlimmer gemacht, ich arbeite lieber an meinem Umgang damit

1/5

sehr enttäuscht

Eine Kundin/ein Kunde aus Marburg am 02.11.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die guten Bewertungen halte ich persönlich für verfehlt .. man merkt das er nie Psychologie studiert hat und nur auf den Zug „ Schulmedizin ist böse“ aufspringt Die Methoden sind extrem abstrakt( man soll sich zb vorstellen die Gedanken laufen im Kreis in eine bestimmte Richtung, und dann soll man die Richtung im Kopf andersrum laufen lassen) sowas hilft mir persönlich nicht Die einzige nützliche Übung sind die Glaubenssätze allerdings ist das eine sehr verbreitete Methode für die man dieses Buch nicht extra lesen muss. Zudem impliziert er dass es ganz einfach wäre ; man müsste nur seinen Job ändern , Freundeskreis wechseln oder sonstige Dinge ändern und zack wäre man Panikattacken frei - so funktioniert das in den meisten Fällen aber nicht - zmd bei mir. Außerdem:Traumata sollen laut ihm auch nicht aufgearbeitet werden sondern „ vergessen“, was ich auch stark anzweifeln zu wage Verdrängen hat es bei mir persönlich nur schlimmer gemacht, ich arbeite lieber an meinem Umgang damit

Unsere Kund*innen meinen

Panikattacken und andere Angststörungen loswerden

von Klaus Bernhardt

4.2/5.0

20 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • Panikattacken und andere Angststörungen loswerden