Die Jungfrau von Orleans

Die Jungfrau von Orleans

Romantische Tragödie

eBook

Fr.1.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Jungfrau von Orleans

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 5.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 2.90
eBook

eBook

ab Fr. 1.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 8.40

Beschreibung

Dieses eBook: "Die Jungfrau von Orleans" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Die Zeit der Handlung fällt mit dem Jahr 1430 in eine späte Phase des Hundertjährigen Krieges. Die Szenen wechseln zwischen verschiedenen Gegenden Frankreichs. Beim fraglichen Krieg handelte es sich nicht etwa um einen Konflikt zwischen bereits gefestigten Nationen, sondern um eine Auseinandersetzung zwischen grossen Lehensverbänden, die in einer verflochtenen Verwandtschaftsbeziehung zueinander standen. König Karl IV. hatte keinen direkten männlichen Nachkommen hinterlassen und damit begann der Legitimationsstreit um die französische Krone. Als Johanna wirkte, war Frankreich in drei politische Räume aufgeteilt: Der Dauphin und spätere König Karl VII. wurde auf ein Gebiet südlich der Loire zurückgedrängt und Orléans lag somit direkt an der Front und wurde von den Engländern belagert. Herzog von Bedford regierte im Auftrag des englischen Königs, der auch den Titel König von Frankreich für sich beanspruchte, über die Normandie, Bretagne, Champagne, Paris und die Guyenne. Philipp der Gute von Burgund schliesslich, herrschte über Burgund, die Freigrafschaft Burgund und Teile von Flandern.
Friedrich von Schiller (1759-1805), 1802 geadelt, war ein Arzt, Dichter, Philosoph und Historiker. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Dramatiker, Lyriker und Essayisten.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

20.11.2017

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

20.11.2017

Verlag

E-artnow

Seitenzahl

173 (Printausgabe)

Dateigröße

2093 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9788026870654

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

TOP!!

Christian Neefe aus Berlin am 01.06.2021

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Also musste es von der Schule aus lesen und musste feststellen das es super gut zu lesen ist da viele erklärungen und beschreibungen zu unverständlichen sachen gegeben werden also super!

TOP!!

Christian Neefe aus Berlin am 01.06.2021
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Also musste es von der Schule aus lesen und musste feststellen das es super gut zu lesen ist da viele erklärungen und beschreibungen zu unverständlichen sachen gegeben werden also super!

Klasse Werk mit tollem Inhalt

A. Schlunke aus Roßlau (Elbe) am 01.06.2021

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Das Drama "Kabale & Liebe" von Schiller ist zu empfehlen, auch für Leser, die sich sonst eher nicht mit klassischen Werken beschäftigen. Der Inhalt ist leicht verständlich und auch die Geschichte ermüdet nie. Es liegt eine wunderbare Schilderung verschiedener Welten vor. Dabei ist vorallem der Klassenunterschied sehr gut ausgearbeitet, aber auch andere Konflikte wie beispielsweise der innere Kampf der Luise: Liebe oder Pflichtgefühl? und der stürmische Ferdinand, der zwischen 2 Welten steht, machen das Werk zu einem wahren Leseerlebnis. Einziges Manko ist vielleicht, dass dieses Stück für die Bühne gedacht ist und nicht zum Schmökern zu Hause. Doch das ist lange kein Hindernis dieses Buch nicht zu Lesen.

Klasse Werk mit tollem Inhalt

A. Schlunke aus Roßlau (Elbe) am 01.06.2021
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Das Drama "Kabale & Liebe" von Schiller ist zu empfehlen, auch für Leser, die sich sonst eher nicht mit klassischen Werken beschäftigen. Der Inhalt ist leicht verständlich und auch die Geschichte ermüdet nie. Es liegt eine wunderbare Schilderung verschiedener Welten vor. Dabei ist vorallem der Klassenunterschied sehr gut ausgearbeitet, aber auch andere Konflikte wie beispielsweise der innere Kampf der Luise: Liebe oder Pflichtgefühl? und der stürmische Ferdinand, der zwischen 2 Welten steht, machen das Werk zu einem wahren Leseerlebnis. Einziges Manko ist vielleicht, dass dieses Stück für die Bühne gedacht ist und nicht zum Schmökern zu Hause. Doch das ist lange kein Hindernis dieses Buch nicht zu Lesen.

Unsere Kund*innen meinen

Kabale und Liebe

von Friedrich Schiller

4.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Jungfrau von Orleans