Rechtsextremismus in Deutschland

Inhaltsverzeichnis

Einleitung: Anspruch und Forschungsstand.- Definition „Extremismus“ - „Rechtsextremismus“.- Ideologieelemente und Ideologiefamilien des Rechtextremismus.- Parteiförmiger Rechtsextremismus I: Die SRP Anfang der 1950er Jahre.- Parteiförmiger Rechtsextremismus II: Die „alte“ NPD von 1964 und 1996.- Parteiförmiger Rechtsextremismus III: DVU, REP, Pro-Parteien.- Parteiförmiger Rechtsextremismus IV: Entwicklung der „neuen“ NPD ab 1996.- Die „Alternative für Deutschland“ als „Grauzonen“-Phänomen.- Kultureller Rechtsextremismus I: Intellektuelle als Vordenker.- Kultureller Rechtsextremismus II: Medien, Organisationen und Verlage.- Aktionsorientierter Rechtsextremismus I: Die Neonazi-Szene vor 1990.- Aktionsorientierter Rechtsextremismus II: Die Neonazi-Szene nach 1990.- Aktionsorientierter Rechtsextremismus III: Die „Identitären“.- Organisationsförmiger Rechtsextremismus.- Subkultureller Rechtsextremismus: Skinhead-Bewegung.- Bewegungsförmiger Rechtsextremismus: Hooligans und Pegida.- Gewalttätiger Rechtsextremismus: Entwicklung der nicht-terroristischen Handlugen.- Terroristischer Rechtsextremismus I: Entwicklung von Gruppen.- Terroristischer Rechtsextremismus II: „Nationalsozialistischer Untergrund“.- Terroristischer Rechtsextremismus III: Konzepte und Praxis.- Terroristischer Rechtsextremismus IV: Einzeltäter- und „Lone Wolf“-Fälle.- Agitations- und Handlungsfelder von Rechtsextremisten.- Sozialer Rechtsextremismus: Einstellungen in der Bevölkerung.-  Erklärungsansätze für Rechtsextremismus.- Bilanz und Schlusswort: Einschätzung des aktuellen Gefahrenpotentials

Rechtsextremismus in Deutschland

Eine kritische Bestandsaufnahme

Buch (Taschenbuch)

Fr.35.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Rechtsextremismus in Deutschland

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 35.90
eBook

eBook

ab Fr. 32.90

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.07.2019

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

367

Maße (L/B/H)

21/14.8/2.1 cm

Beschreibung

Rezension

"... Pfahl-Traughbers Überblickswerk leistet auf jeden Fall einen wichtigen sachlichen Beitrag zur Rechtsextremismusdebatte in Deutschland." (Andrea Livnat, in: haGalil.com, buecher.hagalil.com, 16. Dezember 2019)

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.07.2019

Verlag

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Seitenzahl

367

Maße (L/B/H)

21/14.8/2.1 cm

Gewicht

501 g

Auflage

1. Auflage 2019

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-658-24275-6

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Rechtsextremismus in Deutschland
  • Einleitung: Anspruch und Forschungsstand.- Definition „Extremismus“ - „Rechtsextremismus“.- Ideologieelemente und Ideologiefamilien des Rechtextremismus.- Parteiförmiger Rechtsextremismus I: Die SRP Anfang der 1950er Jahre.- Parteiförmiger Rechtsextremismus II: Die „alte“ NPD von 1964 und 1996.- Parteiförmiger Rechtsextremismus III: DVU, REP, Pro-Parteien.- Parteiförmiger Rechtsextremismus IV: Entwicklung der „neuen“ NPD ab 1996.- Die „Alternative für Deutschland“ als „Grauzonen“-Phänomen.- Kultureller Rechtsextremismus I: Intellektuelle als Vordenker.- Kultureller Rechtsextremismus II: Medien, Organisationen und Verlage.- Aktionsorientierter Rechtsextremismus I: Die Neonazi-Szene vor 1990.- Aktionsorientierter Rechtsextremismus II: Die Neonazi-Szene nach 1990.- Aktionsorientierter Rechtsextremismus III: Die „Identitären“.- Organisationsförmiger Rechtsextremismus.- Subkultureller Rechtsextremismus: Skinhead-Bewegung.- Bewegungsförmiger Rechtsextremismus: Hooligans und Pegida.- Gewalttätiger Rechtsextremismus: Entwicklung der nicht-terroristischen Handlugen.- Terroristischer Rechtsextremismus I: Entwicklung von Gruppen.- Terroristischer Rechtsextremismus II: „Nationalsozialistischer Untergrund“.- Terroristischer Rechtsextremismus III: Konzepte und Praxis.- Terroristischer Rechtsextremismus IV: Einzeltäter- und „Lone Wolf“-Fälle.- Agitations- und Handlungsfelder von Rechtsextremisten.- Sozialer Rechtsextremismus: Einstellungen in der Bevölkerung.-  Erklärungsansätze für Rechtsextremismus.- Bilanz und Schlusswort: Einschätzung des aktuellen Gefahrenpotentials