Trauma verstehen - erkennen - behandeln

Diagnostik und Behandlung der Traumafolgestörungen - eine aktuelle Übersicht

Werner Tschan

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 31.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 8.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Traumatische Erfahrungen hinterlassen Spuren - der Einzelne ist in der Bewältigung überfordert und reagiert mit einer Dissoziation auf die schlimme Erfahrung. Analog reagiert die Gesellschaft. Dissoziation ist das Gegenteil von Assoziation (Zusammenführen), indem einzelne Erfahrungen von der Auseinandersetzung "fern" gehalten werden. Damit ist ein überleben und Funktionieren im Alltag sichergestellt. Das Buch zeigt im Überblick den heutigen Stand des Wissens über Traumafolgestörungen, und wie sie behandelt werden können. Ein Trauma kann sichtbar oder unsichtbar sein, einzelne Ereignisse müssen von Mehrfach-Traumatisierungen unterschieden werden. Je jünger betroffene Personen sind, und je schwerer die Traumatisierung, desto gravierender die Folgen.

Werner Tschan ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in eigener Praxis - er verfügt über einen Masterabschluss in Angewandter Ethik und ist seit mehreren Jahren als Dozent zu ethischen Fragen am ZSB Bern engagiert.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 03.07.2019
Verlag BoD – Books on Demand
Seitenzahl 272
Maße (L/B/H) 22.2/16.1/2.2 cm
Gewicht 443 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7386-2538-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Trauma verstehen - erkennen - behandeln