Zugvögel
Band 14
Mamma Carlotta Band 14

Zugvögel

Ein Sylt-Krimi

eBook

Fr.12.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Zugvögel

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 12.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

16318

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

04.05.2020

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

16318

Erscheinungsdatum

04.05.2020

Verlag

Piper

Seitenzahl

480 (Printausgabe)

Dateigröße

4795 KB

Auflage

1

Sprache

Deutsch

EAN

9783492995849

Weitere Bände von Mamma Carlotta

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Köstlich

Bewertung aus Mannheim am 26.07.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Wie immer ganz köstlich. Mamma Carlotta voll in action. Was auch gut ist, dass sich die Staatsanwältin und der Kommissar privat näher kommen. Vielleicht wird es ja was mit den beiden. Auf jeden Fall lohnt es sich, dieses Buch zu lesen. Man kann es fast nicht weglegen.

Köstlich

Bewertung aus Mannheim am 26.07.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Wie immer ganz köstlich. Mamma Carlotta voll in action. Was auch gut ist, dass sich die Staatsanwältin und der Kommissar privat näher kommen. Vielleicht wird es ja was mit den beiden. Auf jeden Fall lohnt es sich, dieses Buch zu lesen. Man kann es fast nicht weglegen.

Zugvögel

Bewertung am 25.06.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

"Zugvögel" ist der 14. Band der "Mamma Carlotta-Sylt Krimi"-Reihe von Gisa Pauly und das erste Buch, welches ich aus dieser Reihe gelesen haben. Ein paar andere Titel der Autorin kenne ich bereits, teils als Buch, teils als Hörbuch. Als Neuling war es nicht ganz leicht, bei Teil 14, quasi mittendrin, einzusteigen, ich musste mir erst einen Überblick über die Familie von Nonna Carlotta und Eriks Arbeitskollegen verschaffen. Aber einmal drin, kam ich wunderbar mit, wie es auf Sylt, im Süder Wung und ausserhalb läuft. Ich nahm erst an, Carlotta ist immer mal wieder zu Besuch auf Sylt, beim Lesen hat man aber den Eindruck, sie ist dort Dauergast und schon fast eine Einheimische. Ihr italienisches Temperament mischt die ruhigen Nordlichter ziemlich auf, hält sie ständig auf Trab - manch einer wünscht Carlotta sicher zurück nach Italien, aber ohne sie wäre es bei den Enkeln Felix und Carolin sicher sehr ruhig (und verhungern würden sie auch!). Den Titel "Zugvögel" habe ich erst im Laufe des Buches verstanden, das Titelbild mit den Möwen im Sportflieger sieht aber auch zu witzig aus. Gisa Paulys Sylt-Krimi liest sich leicht, der Schreibstil ist flüssig und gefällt mir gut. Die italienischen Einwürfe, ein "Madonna" hier und ein "Dio mio" da passen gut zum wortkargen Kneipenwirt und seinem Strandwächter. Ich wurde tatsächlich auch ein paar Mal, was die Ermittlungen angeht, an der Nase herumgeführt, ich lag mit meinen Vermutungen falsch. Nicht schlimm, Erik, Sören und Staatsanwältin Tilla (was hat Erik eigentlich gegen ihren Vornamen?) wollen schließlich auch etwas zu tun haben. Mein Eindruck ist zwar, die Drei verzetteln sich gerne mal, aber Mamma Carlotta verzettelt sich den ganzen Tag mit ihren vielen Besorgungen und Erledigungen, nur beim Kochen kommt sie bestens klar. Ganz toll finde ich übrigens den Rezeptanhang am Schluss des Buches, beim Lesen läuft einem doch das Wasser im Munde zusammen, da kocht und backt man gerne nach. Ich werde sicher noch weitere "Mamma Carlotta-Sylt Krimis" lesen und vergebe für die "Zugvögel" 4,5 Sterne.

Zugvögel

Bewertung am 25.06.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

"Zugvögel" ist der 14. Band der "Mamma Carlotta-Sylt Krimi"-Reihe von Gisa Pauly und das erste Buch, welches ich aus dieser Reihe gelesen haben. Ein paar andere Titel der Autorin kenne ich bereits, teils als Buch, teils als Hörbuch. Als Neuling war es nicht ganz leicht, bei Teil 14, quasi mittendrin, einzusteigen, ich musste mir erst einen Überblick über die Familie von Nonna Carlotta und Eriks Arbeitskollegen verschaffen. Aber einmal drin, kam ich wunderbar mit, wie es auf Sylt, im Süder Wung und ausserhalb läuft. Ich nahm erst an, Carlotta ist immer mal wieder zu Besuch auf Sylt, beim Lesen hat man aber den Eindruck, sie ist dort Dauergast und schon fast eine Einheimische. Ihr italienisches Temperament mischt die ruhigen Nordlichter ziemlich auf, hält sie ständig auf Trab - manch einer wünscht Carlotta sicher zurück nach Italien, aber ohne sie wäre es bei den Enkeln Felix und Carolin sicher sehr ruhig (und verhungern würden sie auch!). Den Titel "Zugvögel" habe ich erst im Laufe des Buches verstanden, das Titelbild mit den Möwen im Sportflieger sieht aber auch zu witzig aus. Gisa Paulys Sylt-Krimi liest sich leicht, der Schreibstil ist flüssig und gefällt mir gut. Die italienischen Einwürfe, ein "Madonna" hier und ein "Dio mio" da passen gut zum wortkargen Kneipenwirt und seinem Strandwächter. Ich wurde tatsächlich auch ein paar Mal, was die Ermittlungen angeht, an der Nase herumgeführt, ich lag mit meinen Vermutungen falsch. Nicht schlimm, Erik, Sören und Staatsanwältin Tilla (was hat Erik eigentlich gegen ihren Vornamen?) wollen schließlich auch etwas zu tun haben. Mein Eindruck ist zwar, die Drei verzetteln sich gerne mal, aber Mamma Carlotta verzettelt sich den ganzen Tag mit ihren vielen Besorgungen und Erledigungen, nur beim Kochen kommt sie bestens klar. Ganz toll finde ich übrigens den Rezeptanhang am Schluss des Buches, beim Lesen läuft einem doch das Wasser im Munde zusammen, da kocht und backt man gerne nach. Ich werde sicher noch weitere "Mamma Carlotta-Sylt Krimis" lesen und vergebe für die "Zugvögel" 4,5 Sterne.

Unsere Kund*innen meinen

Zugvögel

von Gisa Pauly

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zugvögel