Träume aus Samt

Das Schicksal einer Familie

Die große Seidenstadt-Saga Band 4

Ulrike Renk

(44)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 19.90

Accordion öffnen
  • Träume aus Samt

    Aufbau TB

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 19.90

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 19.90

Accordion öffnen
  • Träume aus Samt

    2 CD (2020)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 19.90

    2 CD (2020)

Beschreibung

Chicago in den 1940ern: Ruth glaubt, die Liebe ihres Lebens gefunden zu haben, aber Eddie ist Soldat und der Krieg scheint noch lange nicht zu Ende. Er wird auf den Philippinen stationiert, noch bevor sie die Chance haben, sich wirklich kennenzulernen. Für Ruth bricht eine Welt zusammen: Zu lange hat sie nicht mehr an die Liebe geglaubt, und jetzt, da sie hofft, sie gefunden zu haben, wird sie ihr erneut genommen. Allen Widrigkeiten zum Trotz schreiben sie sich Briefe, doch ihr Glück bleibt fragil. Wird Eddie den Krieg überleben? Wird ihre Liebe diese schwierige Zeit überstehen?

Ulrike Renk, Jahrgang 1967, studierte Literatur und Medienwissenschaften und lebt mit ihrer Familie in Krefeld. Familiengeschichten haben sie schon immer fasziniert, und so verwebt sie in ihren erfolgreichen Romanen Realität mit Fiktion.
Im Aufbau Taschenbuch liegen ihre Australien-Saga, die Ostpreussen-Saga, die Seidenstadt-Saga und zahlreiche historische Romane vor.
Mehr Informationen zur Autorin finden sie im Internet..
Yara Blümel, Schauspielerin und Synchronsprecherin, absolvierte ihre Ausbildung in Schauspiel, Gesang und Tanz in Hannover, Wien und New York. Neben ihrem Engagement in zahlreichen Theater- und Musicalproduktionen, wie z.B. dem Udo Lindenberg Musical „Hinter dem Horizont“, ist sie ausserdem als Synchronsprecherin und als Sprecherin für Hörspiele und Hörbücher tätig.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Yara Blümel
Spieldauer 640 Minuten
Erscheinungsdatum 22.09.2020
Verlag Aufbau audio
Anzahl 2
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783961052110

Weitere Bände von Die große Seidenstadt-Saga

  • Jahre aus Seide Jahre aus Seide Ulrike Renk Band 1

    Jahre aus Seide

    von Ulrike Renk

    Hörbuch

    Fr. 23.90

  • Zeit aus Glas Zeit aus Glas Ulrike Renk Band 2

    Zeit aus Glas

    von Ulrike Renk

    Hörbuch

    Fr. 19.90

    (52)

  • Tage des Lichts Tage des Lichts Ulrike Renk Band 3

    Tage des Lichts

    von Ulrike Renk

    Hörbuch

    Fr. 19.90

  • Träume aus Samt Träume aus Samt Ulrike Renk Band 4

    Träume aus Samt

    von Ulrike Renk

    Hörbuch

    Fr. 19.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
44 Bewertungen
Übersicht
37
6
1
0
0

Träume aus Samt
von einer Kundin/einem Kunden aus Kaiserstuhl AG am 24.06.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch ist so fesselnd geschrieben, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Habe halbe Nächte durchgelesen. Die Geschichte fasziniert und regt zum Nachdenken an! Unglaublich was Ruth alles erdulden musste unter den Nazis! Ihr ganzes Leben hat Sie mit dieser grossen Angst vor den Braunen zugebracht.

Ein Abschluss der zu Herzen geht
von friederickes Bücherblog aus Berlin am 14.12.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Cover: Das Cover ist sehr einladend und an die drei Bände zuvor angepasst, was zu einem hohen Wiedererkennungswert beiträgt. Zusammen mit dem Klappentext ist es eine beeindruckende Buchpräsentation. Die Geschichte: Ruth hat es geschafft. Sie ist mit ihrer Familie auf einem Schiff unterwegs nach Amerika. Mit ihnen Leute,... Das Cover: Das Cover ist sehr einladend und an die drei Bände zuvor angepasst, was zu einem hohen Wiedererkennungswert beiträgt. Zusammen mit dem Klappentext ist es eine beeindruckende Buchpräsentation. Die Geschichte: Ruth hat es geschafft. Sie ist mit ihrer Familie auf einem Schiff unterwegs nach Amerika. Mit ihnen Leute, die falsche Versprechungen machen und ihnen das Geld aus der Tasche ziehen. In Chicago finden sie Hilfe, Unterstützung und eine kleine Wohnung. Die ganze Familie muss sich einem nicht so leichten Neuanfang stellen und sich Stück für Stück nach vorne kämpfen. Der Kontakt, zu den Familienmitgliedern, die in Deutschland zurückbleiben mussten, bricht ab. Ruth lernt einen jungen Mann kennen und lieben, der nicht gerade den Vorstellungen ihrer Eltern entspricht, auch als Soldat in den Krieg ziehen muss. Werden Sie irgendwann ihr Glück finden? Meine Meinung: Zufällig habe ich den dritten Band der Saga gelesen und diesen am Ende meinen Highlights 2020 zugefügt. Daher war ich sehr gespannt auf den letzten Teil, den ich nun mit ebenso großer Hingabe gelesen habe. Die fein gezeichneten Protagonisten, die über weite Strecken an der wahren Lebensgeschichte von Ruth Meyer angelehnt sind, haben sich alle in mein Herz geschlichen. Was für ein Kampf um das Leben und das Überleben. Und was für eine Stärke das Schicksal anzunehmen. Ulrike Renk schreibt wie im letzten Teil schon beschrieben in einer sehr spannenden, bildlich lebhaften und einfühlsamen Sprache, sodass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Die Schauplätze luden ein mitzukommen und die Zeitgeschichte ist exzellent eingearbeitet. Da die Geschichte eine wahre Lebensgeschichte nachzeichnet, müssen wir nicht über einen Spannungsbogen reden, denn das Leben hat hier fleißig mitgeschrieben. Mein Fazit: Dieser Abschluss ist ein würdiger Abschluss und auch wenn ich mich wiederhole, wir dürfen nicht zulassen, dass so etwas noch einmal geschehen kann. Heute mehr als je zuvor. Ich empfehle alle vier Bände dieser Familiengeschichte, zu lesen und Ruth durch ihr Schicksal zu begleiten. Heidelinde von friederickes bücherblog

Sehr spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwedt am 12.11.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Geschichte über die Familie Meier war sehr interessant und ergreifend. Mir gefällt an solchen Geschichten besonders, dass sie einen wahren und geschichtlichen Bezug haben.


  • artikelbild-0