• Concrete Rose
  • Concrete Rose
  • Concrete Rose

Concrete Rose

Deutschsprachige Ausgabe

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.31.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Concrete Rose

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 31.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.90

Beschreibung


Emotional, relevant, wahrhaftig: die phänomenale Vorgeschichte zum Weltbestseller »The Hate U Give« von der Nr.-1-New-York-Times-Bestsellerautorin

Der 17-jährige Maverick weiss aus bitterer Erfahrung: Man ist verantwortlich für die eigene Familie. Als Sohn eines Vaters, der im Knast sitzt, dealt er für die King Lords, damit er und seine Mutter über die Runden kommen. Das Leben ist zwar nicht perfekt, aber seine Freundin und sein Cousin Dre machen es erträglich. Doch als Mav erfährt, dass er Vater geworden ist, steht seine Welt Kopf. Sein Sohn Seven ist vollständig auf ihn angewiesen. Schnell begreift Mav, dass er nicht alles unter einen Hut bekommt: den Schulabschluss zu machen, sich um Seven zu kümmern und zu dealen. Der Ausweg: auszusteigen aus dem Gangleben. Doch die King Lords lassen keinen der ihren einfach so ziehen. Und als ein wichtiger Mensch in Mavericks Leben ermordet wird, steht er vor einer Zerreissprobe zwischen Verantwortung, Loyalität und Rache ...

»Did you hear about the rose that grew from a crack in the concrete?« - Tupac Shakur

Angie Thomas bei cbj & cbt:

The Hate U Give

On The Come Up

Concrete Rose

Alle Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden.

»Gegen das Gift des Männer-Machotums.« ("ZEIT über »Concrete Rose«")
»Die Bestsellerautorin […] schreibt Jugendbücher, die sehr klar den Rassismus in den USA analysieren – und gleichzeitig so warmherzig sind wie die Autorin selbst.« ("Focus über »Concrete Rose«")
»Mit Concrete Rose ist Angie Thomas nicht nur ein weiteres gutes Buch gelungen, sondern erneut ein wichtiges.« ("BR2 kulturWelt über »Concrete Rose«")
»Hier geht’s um wichtige Themen, wie Gangkriminalität, wie Rassismus und das alles ohne, dass ich belehrt werde, denn der Roman ist einfach spannend und lustig.« ("Bremen Vier über »Concrete Rose«")
»Ein sehr, sehr tolles Buch und auch ein wichtiges Buch.« ("1LIVE über »Concrete Rose«")
»Schafft es, dass man sich als LeserIn in diesen Maverick hineinversetzen kann und versteht, warum er so handelt, aber ohne seine Taten zu verharmlosen.« ("rbb Kultur über »Concrete Rose«")
»Lebendig, aber nicht leichtlebig, mitfühlend, aber nicht pathetisch: Ein toller Coming-of-Age-Roman, der sich richtig schnell liest!« ("Jolie über »Concrete Rose«")
»Wer sich schon immer gefragt hat, was toxische Maskulinität ist: Hier kommt der Grundkurs!« ("Jolie über »Concrete Rose«")
»Angie Thomas’ Romane sind mehr als Jugendbücher. Sie geben denjenigen eine Stimme, die allzu schnell aufgegeben werden.« ("Münchner Merkur über »Concrete Rose«")
»Die Autorin sorgt dafür, dass sich Betroffene in ihren Protagonisten wiederfinden. Ihre Sprache ist dabei authentisch, hart, direkt.« ("Goslarsche Zeitung über »Concrete Rose«")

Angie Thomas ist in Jackson, Mississippi, aufgewachsen und lebt auch heute noch dort. Als Teenager tat sie sich als Rapperin hervor. Thomas hat einen Bachelor-Abschluss im Fach Kreatives Schreiben an der Belhaven Universität. Ihr preisgekröntes Debüt »The Hate U Give« erntete ein überschwängliches Presse- und Leserecho und schaffte es auf Anhieb auf Platz 1 der New York Times-Bestsellerliste, ebenso wie ihre Folgeromane »On the Come Up« und »Concrete Rose«. »The Hate U Give« wurde 2018 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet und mit der »Hunger-Games«-Darstellerin Amandla Stenberg in der Hauptrolle verfilmt..
Henriette Zeltner-Shane, geboren 1968, lebt und arbeitet in München, Tirol und New York. Sie übersetzt Sachbücher sowie Romane für Erwachsene und Jugendliche aus dem Englischen, u.a. Angie Thomas’ Romandebüt »The Hate U Give«, für das sie mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 ausgezeichnet wurde.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.01.2021

Verlag

Cbj

Seitenzahl

416

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.01.2021

Verlag

Cbj

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

22.2/14.3/4.2 cm

Gewicht

585 g

Übersetzer

Henriette Zeltner-Shane

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-16605-5

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein wunderschönes Buch!

Jacqueline aus Bremen am 15.07.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der perfekte Nachfolger, obwohl es ja vor eig davor spielt, von the hate u give. Ich hatte keinerlei Einstiegs Probleme, obwohl es echt lange her ist das ich das Buch gelesen habe, die Welt war mir vertraut und die Charaktere auch. Es wurde in meinen Augen wieder eine perfekte Geschichte erschaffen an der es an nichts mangelt. Das ganze Buch strotzt in meinen Augen nur so von Authentizität (klar ich die richtige Situation von den betroffenen Personen nicht, aber ich denke es kommt an die Realität heran, vor allem da die Autorin auch eine poc Person ist). Der Schreibstil war mega angenehm, dieser hat einen direkt eingeladen an der Welt teilzuhaben. Egal ob ihr the hate u give lesen habt oder nicht, dieses Buch ist mega entspannend und zeigt einen das es die kleinen Dinge sind, die einen glücklich machen :)

Ein wunderschönes Buch!

Jacqueline aus Bremen am 15.07.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der perfekte Nachfolger, obwohl es ja vor eig davor spielt, von the hate u give. Ich hatte keinerlei Einstiegs Probleme, obwohl es echt lange her ist das ich das Buch gelesen habe, die Welt war mir vertraut und die Charaktere auch. Es wurde in meinen Augen wieder eine perfekte Geschichte erschaffen an der es an nichts mangelt. Das ganze Buch strotzt in meinen Augen nur so von Authentizität (klar ich die richtige Situation von den betroffenen Personen nicht, aber ich denke es kommt an die Realität heran, vor allem da die Autorin auch eine poc Person ist). Der Schreibstil war mega angenehm, dieser hat einen direkt eingeladen an der Welt teilzuhaben. Egal ob ihr the hate u give lesen habt oder nicht, dieses Buch ist mega entspannend und zeigt einen das es die kleinen Dinge sind, die einen glücklich machen :)

Absolute Empfehlung!

Bewertung aus Müncheberg am 07.05.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Angie Thomas schreibt so großartige Bücher! Als ich gehört habe, dass sie ein neues Buch herausbringt, musste ich es sofort haben. Dieses Buch ist die Vorgeschichte zu "The hate U Give" und es geht um den 17 jährigen Maverick, der unerwartet Vater wird und sein Leben nun komplett umkrempeln muss. Wie schon in all den anderen Büchern, habe ich jeden einzelnen absolut geliebt. Ich habe mit ihnen gelacht, geweint und gelitten. Die Autorin hat es wieder geschafft, die Situationen so zu beschreiben, als wäre man dabei. Mir tat Maverick teilweise so leid, dass ich ihn einfach nur in den Arm nehmen und nie wieder loslassen wollte. Ich will mir gar nicht vorstellen wie ist ist mit 17 unerwartet ein Kind zu bekommen, jedoch hat mir Angie Thomas gezeigt, dass das egal ist, solange man die richtigen Menschen um sich herum hat. Sie ist einfach eine Meisterin des Schreibens und ich werde jedes einzelne ihrer Bücher lesen!

Absolute Empfehlung!

Bewertung aus Müncheberg am 07.05.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Angie Thomas schreibt so großartige Bücher! Als ich gehört habe, dass sie ein neues Buch herausbringt, musste ich es sofort haben. Dieses Buch ist die Vorgeschichte zu "The hate U Give" und es geht um den 17 jährigen Maverick, der unerwartet Vater wird und sein Leben nun komplett umkrempeln muss. Wie schon in all den anderen Büchern, habe ich jeden einzelnen absolut geliebt. Ich habe mit ihnen gelacht, geweint und gelitten. Die Autorin hat es wieder geschafft, die Situationen so zu beschreiben, als wäre man dabei. Mir tat Maverick teilweise so leid, dass ich ihn einfach nur in den Arm nehmen und nie wieder loslassen wollte. Ich will mir gar nicht vorstellen wie ist ist mit 17 unerwartet ein Kind zu bekommen, jedoch hat mir Angie Thomas gezeigt, dass das egal ist, solange man die richtigen Menschen um sich herum hat. Sie ist einfach eine Meisterin des Schreibens und ich werde jedes einzelne ihrer Bücher lesen!

Unsere Kund*innen meinen

Concrete Rose

von Angie Thomas

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Concrete Rose
  • Concrete Rose
  • Concrete Rose