Lady Smoke
Band 2

Lady Smoke

Die Fortsetzung des New York Times-Bestsellers Ash Princess

Buch (Taschenbuch)

Fr. 19.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Lady Smoke

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 27.90
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 31.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 19.90
eBook

eBook

ab Fr. 13.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.03.2022

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

576

Maße (L/B/H)

20.6/13.7/4.6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.03.2022

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

576

Maße (L/B/H)

20.6/13.7/4.6 cm

Gewicht

652 g

Übersetzt von

Dagmar Schmitz

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7341-6316-6

Weitere Bände von Die ASH PRINCESS-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

30 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

spannend

heavenly_bookdreams aus Weißenburg in Bayern am 29.05.2022

Bewertungsnummer: 1720578

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung Das Buch ist so spannend. Es hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen Das Buchcover ist mega schön . Die Rosen und das wunderschöne Mädchen mit dem hübschen Kleid, sprechen mich an. Der glänzende Schimmer des Buchcovers ist so hübsch. Auch finde ich toll, dass der Buchrücken ein gesamt Bild ergibt, wenn es im Regal steht. Der Schreibstil der Autorin ist einfach toll. Das Buch lässt sich flüssig und leicht lesen. Es ist spannend und mitreißend. Ich habe mitgefiebert und mitgefühlt. Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Somit hatte ich das Buch innerhalb kurzer Zeit durchgelesen. Die Protagonisten sind toll ausgearbeitet und ich mochte sie wirklich gern. Theodosia wird immer reifer und stellt sich ihren Problemen. Das Setting auf dem Schiff gefällt mir auch sehr. Durch die bildhafte Beschreibung fühlt man sich mittendrin Zwischendurch hatte das Buch einen kleinen Hänger, der etwas zäh war, aber das tut der Geschichte gar keinen Abbruch . Es gibt Wendungen, dich ich nicht erwartet habe. Das Buch endet mit einem Cliffhanger. Ich bin so gespannt auf Band 3 Fazit Ein Spannende und mitreißende Geschichte für tolle Lesestunden Von mir gibt es 4 von 5

spannend

heavenly_bookdreams aus Weißenburg in Bayern am 29.05.2022
Bewertungsnummer: 1720578
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung Das Buch ist so spannend. Es hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen Das Buchcover ist mega schön . Die Rosen und das wunderschöne Mädchen mit dem hübschen Kleid, sprechen mich an. Der glänzende Schimmer des Buchcovers ist so hübsch. Auch finde ich toll, dass der Buchrücken ein gesamt Bild ergibt, wenn es im Regal steht. Der Schreibstil der Autorin ist einfach toll. Das Buch lässt sich flüssig und leicht lesen. Es ist spannend und mitreißend. Ich habe mitgefiebert und mitgefühlt. Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Somit hatte ich das Buch innerhalb kurzer Zeit durchgelesen. Die Protagonisten sind toll ausgearbeitet und ich mochte sie wirklich gern. Theodosia wird immer reifer und stellt sich ihren Problemen. Das Setting auf dem Schiff gefällt mir auch sehr. Durch die bildhafte Beschreibung fühlt man sich mittendrin Zwischendurch hatte das Buch einen kleinen Hänger, der etwas zäh war, aber das tut der Geschichte gar keinen Abbruch . Es gibt Wendungen, dich ich nicht erwartet habe. Das Buch endet mit einem Cliffhanger. Ich bin so gespannt auf Band 3 Fazit Ein Spannende und mitreißende Geschichte für tolle Lesestunden Von mir gibt es 4 von 5

Fesselnd, machte mich sprachlos - ich bin begeistert!

Vanessa Eichner am 26.05.2022

Bewertungsnummer: 1718973

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach dem Ende des ersten Bandes konnte ich es kaum erwarten, weiterzulesen. Ich war so gespannt, wie die Geschichte um Theodosia und Co. weitergehen wird! Auch "Lady Smoke" habe ich wieder in einer Leserunde in mehreren Abschnitten gelesen. Theodosia konnte zwar aus dem Palast fliehen, doch in Sicherheit ist sie noch lange nicht. Sie will Astrea und die Astreaner von der Herrschaft des grausamen Kaisers befreien und sich die Krone ihrer Mutter zurückholen. Mit Søren, dem Sohn des Kaisers, hat sie zwar einen wertvollen Gefangenen, doch um gegen den Kaiser und die kalovaxianische Armee anzutreten, fehlt ihr die nötige Streitkraft. Ihr bleibt nichts anderes übrig, als eine strategische Heirat - noch nie zuvor hat eine astreanische Königin das getan! Schafft sie es, einen anderen Weg für die Freiheit zu finden, ohne sich selbst zu verlieren? Der Wiedereinstieg in diese düstere Welt voller Intrigen und Grausamkeit fiel mir sehr leicht, was sicher auch daran lag, dass ich die beiden Bücher relativ schnell hintereinander gelesen habe. Die Handlung setzt wenige Tage nach dem Ende des ersten Bandes an, Theodosia, Blaise, Artemisia und Heron befinden sich an Bord von Drachenfluchs Schiff, Søren wurde von ihnen als Geisel genommen. Wir haben das Buch in 6 Abschnitten gelesen und schon nach dem ersten hätte ich am liebsten direkt ohne Pause weitergelesen - Laura Sebastian konnte mich von Anfang an unglaublich packen, ganz anders als im ersten Band, und mit jedem weiteren Abschnitt fielen mir die Lesepausen schwerer. Ihr Schreibstil las sich wieder sehr angenehm und flüssig, die Geschichte wird im Ich-Erzähler aus Sicht von Theodosia erzählt. Die Story ist eher ruhig, schnell werden jedoch Fragen und Probleme (erneut) aufgeworfen, wodurch es trotzdem von Anfang an sehr spannend war. Ähnlich also wie im ersten Teil, der insgesamt ja auch eher ruhiger war, wo aber trotzdem sehr viel passiert ist. Mit jedem Kapitel fand ich das Buch spannender und interessanter, die Stimmung ist wieder ziemlich bedrückend und auf der düsteren Seite und was da teilweise passierte, machte mich sprach- und fassungslos, hat mich schockiert. Gleichzeitig gab es aber auch schöne Szenen, die mich Lächeln ließen. Die Entwicklung der Handlung war teilweise absehbar, teilweise aber auch echt überraschend. Das Vorhersehbare hat mich dabei überhaupt nicht gestört, da das, was passierte, einfach unglaublich gut war und mich vollkommen überzeugen konnte. Je näher es zum Ende ging, desto spannender und packender wurde es, ich wurde mit jeder Seite mehr mitgerissen, es gab Action und die Erkenntnisse und Wendungen machten mich sprachlos, haben mich schockiert. Ich hatte Tränen in den Augen, hing atemlos über den Seiten. Am Schluss hätte ich fast direkt zum dritten Band gegriffen. Was für ein Ende, wow! Ich freue mich schon unglaublich auf "Ember Queen" und bin unfassbar gespannt, wie das Ganze enden wird. Von den Charakteren bin ich ebenso begeistert wie von der Story. Sie konnten mich so überzeugen, waren unfassbar gut dargestellt, haben mich mitgerissen und konnten mich schockieren. Besonders Theodosia und ihre Entwicklung mochte ich sehr, aber auch die vielen anderen Figuren sind einfach toll! Der Auftakt der Trilogie war knapp kein Highlight für mich, mit "Lady Smoke", dem zweiten Band, konnte mich Laura Sebastian dafür echt begeistern. Die Story hat mich so gefesselt, machte mich sprachlos, riss mich mit. Ich kann es kaum erwarten, zu erfahren, wie alles in "Ember Queen" enden wird.

Fesselnd, machte mich sprachlos - ich bin begeistert!

Vanessa Eichner am 26.05.2022
Bewertungsnummer: 1718973
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach dem Ende des ersten Bandes konnte ich es kaum erwarten, weiterzulesen. Ich war so gespannt, wie die Geschichte um Theodosia und Co. weitergehen wird! Auch "Lady Smoke" habe ich wieder in einer Leserunde in mehreren Abschnitten gelesen. Theodosia konnte zwar aus dem Palast fliehen, doch in Sicherheit ist sie noch lange nicht. Sie will Astrea und die Astreaner von der Herrschaft des grausamen Kaisers befreien und sich die Krone ihrer Mutter zurückholen. Mit Søren, dem Sohn des Kaisers, hat sie zwar einen wertvollen Gefangenen, doch um gegen den Kaiser und die kalovaxianische Armee anzutreten, fehlt ihr die nötige Streitkraft. Ihr bleibt nichts anderes übrig, als eine strategische Heirat - noch nie zuvor hat eine astreanische Königin das getan! Schafft sie es, einen anderen Weg für die Freiheit zu finden, ohne sich selbst zu verlieren? Der Wiedereinstieg in diese düstere Welt voller Intrigen und Grausamkeit fiel mir sehr leicht, was sicher auch daran lag, dass ich die beiden Bücher relativ schnell hintereinander gelesen habe. Die Handlung setzt wenige Tage nach dem Ende des ersten Bandes an, Theodosia, Blaise, Artemisia und Heron befinden sich an Bord von Drachenfluchs Schiff, Søren wurde von ihnen als Geisel genommen. Wir haben das Buch in 6 Abschnitten gelesen und schon nach dem ersten hätte ich am liebsten direkt ohne Pause weitergelesen - Laura Sebastian konnte mich von Anfang an unglaublich packen, ganz anders als im ersten Band, und mit jedem weiteren Abschnitt fielen mir die Lesepausen schwerer. Ihr Schreibstil las sich wieder sehr angenehm und flüssig, die Geschichte wird im Ich-Erzähler aus Sicht von Theodosia erzählt. Die Story ist eher ruhig, schnell werden jedoch Fragen und Probleme (erneut) aufgeworfen, wodurch es trotzdem von Anfang an sehr spannend war. Ähnlich also wie im ersten Teil, der insgesamt ja auch eher ruhiger war, wo aber trotzdem sehr viel passiert ist. Mit jedem Kapitel fand ich das Buch spannender und interessanter, die Stimmung ist wieder ziemlich bedrückend und auf der düsteren Seite und was da teilweise passierte, machte mich sprach- und fassungslos, hat mich schockiert. Gleichzeitig gab es aber auch schöne Szenen, die mich Lächeln ließen. Die Entwicklung der Handlung war teilweise absehbar, teilweise aber auch echt überraschend. Das Vorhersehbare hat mich dabei überhaupt nicht gestört, da das, was passierte, einfach unglaublich gut war und mich vollkommen überzeugen konnte. Je näher es zum Ende ging, desto spannender und packender wurde es, ich wurde mit jeder Seite mehr mitgerissen, es gab Action und die Erkenntnisse und Wendungen machten mich sprachlos, haben mich schockiert. Ich hatte Tränen in den Augen, hing atemlos über den Seiten. Am Schluss hätte ich fast direkt zum dritten Band gegriffen. Was für ein Ende, wow! Ich freue mich schon unglaublich auf "Ember Queen" und bin unfassbar gespannt, wie das Ganze enden wird. Von den Charakteren bin ich ebenso begeistert wie von der Story. Sie konnten mich so überzeugen, waren unfassbar gut dargestellt, haben mich mitgerissen und konnten mich schockieren. Besonders Theodosia und ihre Entwicklung mochte ich sehr, aber auch die vielen anderen Figuren sind einfach toll! Der Auftakt der Trilogie war knapp kein Highlight für mich, mit "Lady Smoke", dem zweiten Band, konnte mich Laura Sebastian dafür echt begeistern. Die Story hat mich so gefesselt, machte mich sprachlos, riss mich mit. Ich kann es kaum erwarten, zu erfahren, wie alles in "Ember Queen" enden wird.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Lady Smoke

von Laura Sebastian

4.2

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Lady Smoke