• Sonnenseite
  • Sonnenseite
  • Sonnenseite
  • Sonnenseite
  • Sonnenseite

Sonnenseite

Die Autobiographie

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.31.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Sonnenseite

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 31.90
eBook

eBook

ab Fr. 26.90
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 17.90

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.10.2021

Verlag

Heyne

Seitenzahl

400

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.10.2021

Verlag

Heyne

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

22.1/14.2/4.3 cm

Gewicht

690 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-21817-8

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Absolut gelungene Autobiographie

Bewertung aus Haselünne am 26.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

ORIGINALAUSGABE Hardcover mit Schutzumschlag, 400 Seiten, 13,5 x 21,2 cm m. Bildteil ISBN: 978-3-453-21817-8 Erschienen am 18. Oktober 2021 Ein großer Entertainer – Ein großes Leben Nur wenige deutschsprachige Künstler blicken auf eine solche Karriere zurück: Seit fast 50 Jahren steht Roland Kaiser auf der Bühne, Hits wie Santa Maria, Joana, Dich zu lieben oder Warum hast du nicht nein gesagt machten ihn bekannt, er verkaufte mehr als 90 Millionen Tonträger, wurde mit Preisen geehrt und trat so häufig in der ZDF-Hitparade auf wie niemand sonst: 67 Mal. Die Konzerte seiner jährlichen Kaisermania in Dresden sind in wenigen Minuten ausverkauft. Angefangen hat es ganz unglamourös. 1952 in Berlin zur Welt gekommen, gab seine leibliche Mutter ihn fort. Ronald Keiler, wie er damals hieß, wuchs bei einer Pflegemutter auf, einer einfachen und warmherzigen Frau – deren gelebte Werte ihn bis heute leiten: Anstand, Ehrlichkeit, Konstanz. Er erlebte den Mauerbau, hörte 1961 Willy Brandts Rede vor dem Schöneberger Rathaus und 1963 John F. Kennedy, als er sagte Ich bin ein Berliner. Durch einen Zufall wurde er mit 21 Jahren ins legendäre Hansa-Tonstudio eingeladen, sang In the Ghetto – und bekam umgehend einen Plattenvertrag. Aus Ronald Keiler wurde Roland Kaiser. 1976 gelang ihm mit Verde ein erster Erfolg, 1980 mit Santa Maria der große Durchbruch. In fast fünf Jahrzehnten hat Roland Kaiser miterlebt, wie Deutschland sich veränderte. Und natürlich hat auch er sich verändert. Im Jahr 2000 erkrankte er an der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung COPD – nur eine Transplantation rettete ihm das Leben. Dass dieses zweite Leben auch zu einer zweiten Karriere führte (sein Duett Warum hast du nicht nein gesagt mit Maite Kelly wurde bis heute sagenhafte 130 Millionen Mal auf YouTube geklickt und erreichte mittlerweile Platinstatus), macht ihn dankbar und demütig. Er engagiert sich in zahlreichen Stiftungen und sozialen Einrichtungen, um etwas zurückzugeben. Wie sehr Solidarität und Gerechtigkeit im Leben zählen, das hat er schon als Junge im Berliner Wedding gelernt. In Sonnenseite blickt Roland Kaiser zurück – und erzählt dabei nicht nur aus seinem Leben, sondern immer wieder auch deutsche Zeitgeschichte. Ein Buch für seine Fans und alle, die sich für Schlager und Politik, für Musik und Nachkriegsgeschichte begeistern. Meine Meinung Ich bin seit meiner Jugend ein großer Roland Kaiser Fan und daher musste ich dieses Buch natürlich auch lesen oder hören, obwohl ich ansonsten eher weniger mit Autobiographien befasse. Für mich war hier erst einmal die große Frage: Lesen oder Hören? Als ich dann entdeckt habe, dass das Buch von ihm selbst vertont wurde und die Hörprobe mir gut gefallen hat, war die Entscheidung getroffen. Gleich in den ersten Kapiteln hat sich das als richtig erwiesen. Mir gefällt an dem Hörbuch sehr gut, dass nach größeren Kapiteln zum Abschluss einer der Melodien seiner Hits ertönt. Auch konnte ich durch dieses Buch noch mehr über sein Privatleben erfahren und auch über die Zeit, die er sich zurückziehen musste aufgrund seiner schweren Krankheit. Besonders interessant fand ich aber das Entstehen seiner Karriere. Er ist nicht wie so viele andere Künstler von Jugend an seinem Traum hinterher gejagt, sondern bei ihm entstand alles zufällig. Auch seine Kindheit war ganz anders, als man sich diese bei ihm vorstellt. Alles in allem kann ich hier nur eine absolute Lese-und Hörempfehlung aussprechen und das nicht nur als Fan, wie ich glaube. Meine Bewertung hat auch nichts mit der Tatsache zu tun, dass ich ein Fan seiner Musik bin. Ich denke, dass diese Autobiographie für jeden etwas sein kann, der sich für sein Leben interessiert. Auch finden hier geschichtliche Themen Platz wie z.B. der Fall der Mauer. Von mir bekommt Sonnenseite die vollen 5 Sterne. 5 von 5 Sternen Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Heyne Verlag Rezension: ©lenisveasbücherwelt Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt

Absolut gelungene Autobiographie

Bewertung aus Haselünne am 26.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

ORIGINALAUSGABE Hardcover mit Schutzumschlag, 400 Seiten, 13,5 x 21,2 cm m. Bildteil ISBN: 978-3-453-21817-8 Erschienen am 18. Oktober 2021 Ein großer Entertainer – Ein großes Leben Nur wenige deutschsprachige Künstler blicken auf eine solche Karriere zurück: Seit fast 50 Jahren steht Roland Kaiser auf der Bühne, Hits wie Santa Maria, Joana, Dich zu lieben oder Warum hast du nicht nein gesagt machten ihn bekannt, er verkaufte mehr als 90 Millionen Tonträger, wurde mit Preisen geehrt und trat so häufig in der ZDF-Hitparade auf wie niemand sonst: 67 Mal. Die Konzerte seiner jährlichen Kaisermania in Dresden sind in wenigen Minuten ausverkauft. Angefangen hat es ganz unglamourös. 1952 in Berlin zur Welt gekommen, gab seine leibliche Mutter ihn fort. Ronald Keiler, wie er damals hieß, wuchs bei einer Pflegemutter auf, einer einfachen und warmherzigen Frau – deren gelebte Werte ihn bis heute leiten: Anstand, Ehrlichkeit, Konstanz. Er erlebte den Mauerbau, hörte 1961 Willy Brandts Rede vor dem Schöneberger Rathaus und 1963 John F. Kennedy, als er sagte Ich bin ein Berliner. Durch einen Zufall wurde er mit 21 Jahren ins legendäre Hansa-Tonstudio eingeladen, sang In the Ghetto – und bekam umgehend einen Plattenvertrag. Aus Ronald Keiler wurde Roland Kaiser. 1976 gelang ihm mit Verde ein erster Erfolg, 1980 mit Santa Maria der große Durchbruch. In fast fünf Jahrzehnten hat Roland Kaiser miterlebt, wie Deutschland sich veränderte. Und natürlich hat auch er sich verändert. Im Jahr 2000 erkrankte er an der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung COPD – nur eine Transplantation rettete ihm das Leben. Dass dieses zweite Leben auch zu einer zweiten Karriere führte (sein Duett Warum hast du nicht nein gesagt mit Maite Kelly wurde bis heute sagenhafte 130 Millionen Mal auf YouTube geklickt und erreichte mittlerweile Platinstatus), macht ihn dankbar und demütig. Er engagiert sich in zahlreichen Stiftungen und sozialen Einrichtungen, um etwas zurückzugeben. Wie sehr Solidarität und Gerechtigkeit im Leben zählen, das hat er schon als Junge im Berliner Wedding gelernt. In Sonnenseite blickt Roland Kaiser zurück – und erzählt dabei nicht nur aus seinem Leben, sondern immer wieder auch deutsche Zeitgeschichte. Ein Buch für seine Fans und alle, die sich für Schlager und Politik, für Musik und Nachkriegsgeschichte begeistern. Meine Meinung Ich bin seit meiner Jugend ein großer Roland Kaiser Fan und daher musste ich dieses Buch natürlich auch lesen oder hören, obwohl ich ansonsten eher weniger mit Autobiographien befasse. Für mich war hier erst einmal die große Frage: Lesen oder Hören? Als ich dann entdeckt habe, dass das Buch von ihm selbst vertont wurde und die Hörprobe mir gut gefallen hat, war die Entscheidung getroffen. Gleich in den ersten Kapiteln hat sich das als richtig erwiesen. Mir gefällt an dem Hörbuch sehr gut, dass nach größeren Kapiteln zum Abschluss einer der Melodien seiner Hits ertönt. Auch konnte ich durch dieses Buch noch mehr über sein Privatleben erfahren und auch über die Zeit, die er sich zurückziehen musste aufgrund seiner schweren Krankheit. Besonders interessant fand ich aber das Entstehen seiner Karriere. Er ist nicht wie so viele andere Künstler von Jugend an seinem Traum hinterher gejagt, sondern bei ihm entstand alles zufällig. Auch seine Kindheit war ganz anders, als man sich diese bei ihm vorstellt. Alles in allem kann ich hier nur eine absolute Lese-und Hörempfehlung aussprechen und das nicht nur als Fan, wie ich glaube. Meine Bewertung hat auch nichts mit der Tatsache zu tun, dass ich ein Fan seiner Musik bin. Ich denke, dass diese Autobiographie für jeden etwas sein kann, der sich für sein Leben interessiert. Auch finden hier geschichtliche Themen Platz wie z.B. der Fall der Mauer. Von mir bekommt Sonnenseite die vollen 5 Sterne. 5 von 5 Sternen Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Heyne Verlag Rezension: ©lenisveasbücherwelt Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt

Bis zum nächsten Mal....

Bewertung aus Bonn am 26.12.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Als ich mitbekam das Roland Kaiser (bürgerlicher Name Ronald Keiler) seine Biographie rausbringt, war das Buch schon auf meiner Wunschliste. Ein toller Sänger. Schon sein Buch "Atempause" (die aktualisierte Version) habe ich bereits gelesen. Gier in seiner Biographie beginnt er mit seiner Kindheit und wie es kam das er zur Musik gekommen ist. . Das Buch ist toll aufgeteilt und auch die Kapitel sind gut gegliedert. In dem Buch befinden sich zwei Bildabschnitte. Wunderbare Fotos. Ich habe es genossen dieses Buch zu lesen,. Flüssig geschrieben und es nimmt den Leser direkt von Anfang an mit. Es lohnt sich das Buch zu lesen. Es umfasst 400 Seiten und bekommt von mir fünf Sterne und eine absolute Leseempfehlung. Wenn mir dies möglich ist, werde ich das Buch noch als Hörbuch hören. Die Rezension hat meine Frau K. Schmale erstellt.

Bis zum nächsten Mal....

Bewertung aus Bonn am 26.12.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Als ich mitbekam das Roland Kaiser (bürgerlicher Name Ronald Keiler) seine Biographie rausbringt, war das Buch schon auf meiner Wunschliste. Ein toller Sänger. Schon sein Buch "Atempause" (die aktualisierte Version) habe ich bereits gelesen. Gier in seiner Biographie beginnt er mit seiner Kindheit und wie es kam das er zur Musik gekommen ist. . Das Buch ist toll aufgeteilt und auch die Kapitel sind gut gegliedert. In dem Buch befinden sich zwei Bildabschnitte. Wunderbare Fotos. Ich habe es genossen dieses Buch zu lesen,. Flüssig geschrieben und es nimmt den Leser direkt von Anfang an mit. Es lohnt sich das Buch zu lesen. Es umfasst 400 Seiten und bekommt von mir fünf Sterne und eine absolute Leseempfehlung. Wenn mir dies möglich ist, werde ich das Buch noch als Hörbuch hören. Die Rezension hat meine Frau K. Schmale erstellt.

Unsere Kund*innen meinen

Sonnenseite

von Roland Kaiser, Sabine Eichhorst

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Sonnenseite
  • Sonnenseite
  • Sonnenseite
  • Sonnenseite
  • Sonnenseite