Kennst du das Land

Kennst du das Land

Leipziger Lehrjahre

Buch (Taschenbuch)

Fr.19.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Kennst du das Land

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 19.90
eBook

eBook

ab Fr. 13.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.09.2021

Verlag

Unionsverlag

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

18.8/12.2/2.7 cm

Beschreibung

Rezension

»Galsan Tschinag lässt uns mit seinen Augen auf jene Stadt blicken, wo er von 1963 bis 1968 studierte. ›Mutter Leipzig‹ – so hat sie wohl noch niemand zuvor genannt. Es ist ein Buch der Dankbarkeit in Erinnerung an all das, was ihn werden liess, wie er ist. Das Studium empfand er als ungeheuren Aufstieg, ehrgeizig sog er alles auf, was an deutscher Kultur zu haben war. Dass auch seine Vorfahren eine alte, reiche Kultur besassen, auf die er stolz sein konnte, wurde ihm erst so recht bewusst, als er eine Leipziger Wissenschaftlerin in seine Heimat begleitete und sie bei ihren Feldforschungen unterstützte.« ("Neues Deutschland")
»Zwischen den Abgründen des Vertrauten und Fremden hat Tschinag längst einen festen Platz in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Mit Mitte siebzig lehnt er sich also noch einmal zurück in diese besondere Perspektive des frisch Erlebten. Dass dabei so wunderbare Prosa entsteht, liegt aber auch an seiner ganz besonderen Haltung zur Welt; jener Mischung aus heiligem Ernst und leisem Humor, mit der Galsan Tschinag jede Wahrnehmung seines jüngeren Ichs mitfühlend erfasst. Die Wachheit, die bereits hier alles spiegelt und bricht, prägt sein ganzes Werk.« ("WDR 3")
»Galsan Tschinag wählt Worte mit Bedacht und behutsamem Humor und bietet eine ungewöhnliche, entlarvende Perspektive auf den Alltag der Nachkriegszeit. Gleichzeitig schärft er den Blick für die Errungenschaften seiner eigenen Kultur.« ("EKZ Bibliotheksservice")
»Ein sehr persönlicher Rückblick in der gewohnt bildreichen und kraftvollen Sprache Tschinags.« ("Begegnung der Kulturen")
»Es sind fünf Jahre, zehn Monate und fünfzehn Tage, die ihn zerstören, aufladen und und neu auferstehen lassen werden, auf eine beeindruckende Weise, von der er immer wieder tiefgrund ehrlich schreibt.« ("Angezettelt")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.09.2021

Verlag

Unionsverlag

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

18.8/12.2/2.7 cm

Gewicht

357 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-293-20919-0

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Kennst du das Land