Annemarie

Annemarie

Die Comic-Biographie von Annemarie Schwarzenbach

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.42.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

5911

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

04.05.2022

Verlag

Lenos

Seitenzahl

164

Maße (L/B/H)

26/19.3/2 cm

Beschreibung

Rezension

"Eine aussergewöhnliche Graphic Novel." (La Vanguardia)

Details

Verkaufsrang

5911

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

04.05.2022

Verlag

Lenos

Seitenzahl

164

Maße (L/B/H)

26/19.3/2 cm

Gewicht

562 g

Auflage

1

Übersetzer

  • Littera-Kollektiv
  • Myr Bloch
  • Sibylle Bühler
  • Nina Engel
  • Valérie Meier

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-03925-020-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Tashina Fankhauser

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tashina Fankhauser

Buchhandlung Stauffacher

Zum Portrait

5/5

Bewegender Comic über das Leben von Annemarie Schwarzenbach

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieser Comic erzählt das faszinierende Leben der Schweizer Kultautorin, Journalistin und Fotografin Annemarie Schwarzenbach. Ihr kurzes Leben war stets überschattet von Spannungen mit ihrer konservativen Familie, von ihrer unerfüllten Liebe zu Frauen und der wiederkehrenden Morphiumsucht. María Castrejón hat den Charakter von Annemarie so unfassbar gut recherchiert und ihr Wesen so nahbar für uns gemacht, ich bin richtig in ihr Leben eingetaucht!
5/5

Bewegender Comic über das Leben von Annemarie Schwarzenbach

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieser Comic erzählt das faszinierende Leben der Schweizer Kultautorin, Journalistin und Fotografin Annemarie Schwarzenbach. Ihr kurzes Leben war stets überschattet von Spannungen mit ihrer konservativen Familie, von ihrer unerfüllten Liebe zu Frauen und der wiederkehrenden Morphiumsucht. María Castrejón hat den Charakter von Annemarie so unfassbar gut recherchiert und ihr Wesen so nahbar für uns gemacht, ich bin richtig in ihr Leben eingetaucht!

Tashina Fankhauser
  • Tashina Fankhauser
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Annemarie

von María Castrejón, Susanna Martín

0 Rezensionen filtern

"Annemaries Leben steht für ein Recht auf Schlechtes ein: das Recht, nicht lächeln zu müssen, instabil zu sein, nicht weiblich zu sein, das Recht, drogenabhängig zu sein, allein oder mit einer anderen Frau durch die Welt zu reisen, das Recht darauf, nicht heterosexuell sein zu müssen." (Aus dem Vorwort von Berta Jiménez Luesma)
  • Annemarie