Die wahren Stimmen eines »bunten« Defizits

Die wahren Stimmen eines »bunten« Defizits

Betroffene erklären ADHS aus ihrer Sicht

Buch (Taschenbuch)

Fr.36.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Die wahren Stimmen eines »bunten« Defizits

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 36.90
eBook

eBook

ab Fr. 18.90

Beschreibung

ADHS - davon hört man meist im Zusammenspiel mit unaufmerksamen, lauten, rebellischen und sturen Kindern, mit
»aufmüpfigen« Quälgeistern in Familie und Schule. Dass es viel mehr ist, als diese gesellschaftliche Stereotypie und dass auch sehr viele Erwachsene davon betroffen sind,
die jahrelang leiden und oft an den Rand der Gesellschaft geraten, ist nur wenig bekannt.
Deswegen ist es dem selbst betroffenen Autor Aimo Nyland nach seinem ulkig-aufklärenden Buchdebüt ein grosses Anliegen, nun einen etwas ernsthafteren Blick auf die Thematik zu werfen. Auf diese Weise möchte er fernab wissenschaftlich-trockenen Aufklärungsblablas Betroffene und interessierte Leser miteinander verbinden und zugleich mehr Licht ins Dunkel eines immer noch sehr verkannten Handicaps bringen.

Die Grundidee: Ein Autor reduziert entgegen seiner Berufung sein Schreiben auf das Nötigste und bietet dafür denjenigen eine Platform und auch ausreichend Raum, die meist nur im Stillen leiden und kaum Gehör finden.
Denjenigen also, die es aus Scham und Angst vor Diffamierung sonst nicht wagen, über ihre Probleme zu sprechen.
Aber auch denjenigen, die ihre neurodivergente Persönlichkeit sogar ganz verheimlichen, um sich nicht immer wieder grundlos rechtfertigen zu müssen oder weil sie mit ihren Eigenarten allzu gerne lächerlich gemacht werden.
Herzlich Willkommen also bei jenen, die ausnahmsweise einmal wirklich wissen, wovon sie reden!

Tauchen Sie hautnah ein, in die stets äusserst widersprüchliche Welt der Betroffenen, die von einer wilden Mixtur aus Kummer, Scheitern, Depression und einem zugleich aussergewöhnlichen Potenzial geprägt wird. Lassen Sie auf sich wirken,
was die Gastautoren Ihnen ehrlich, spannend und ohne Beschönigungen aus ihrem Leben erzählen ...

... und als besonderes Bonbon erhält dann am Schluss auch noch der persönliche Psychotherapeut des Buchautors das Wort.
Viel Freude also beim Blick hinter die Kulissen der Andersartigkeit!

Aimo Nyland ist schon immer chaotisch, sprunghaft, planlos, irgendwie anders. Er leidet unter dem neurobiologischen Defizit ADHS, aber profitiert auch davon und erfuhr von seiner Diversität erst im späten Erwachsenenalter. So entstanden ihm reichlich Herausforderungen, die trotz grösster Mühen scheinbar Jahrzehnte nicht zu lösen waren und ihn immer wieder daran hinderten, einen gesellschaftsintegrativen Weg einzuschlagen und seine verborgenen Talente zu greifen und zu entwickeln.

Nachdem sein Debüt aus 2020 viele alltägliche, autobiografisch erzählte Herausforderungen bereithält, lässt der Autor in seinem zweiten Werk nun andere Betroffene berichten. Ehrlich, schonungslos, humorvoll und unverhofft augenöffnend!

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.04.2022

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

300

Maße (L/B/H)

21/14.8/1.8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.04.2022

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

300

Maße (L/B/H)

21/14.8/1.8 cm

Gewicht

438 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7557-5767-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die wahren Stimmen eines »bunten« Defizits