Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern
Band 1
Artikelbild von Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern
Katharina Herzog

1. Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern

Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 22.90
eBook

eBook

Fr. 5.00
Variante: Hörbuch-Download (2022)

Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 22.90
eBook

eBook

ab Fr. 5.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 22.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2627

Sprecher

Elena Wilms

Spieldauer

8 Stunden und 14 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

2627

Sprecher

Elena Wilms

Spieldauer

8 Stunden und 14 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

01.10.2022

Verlag

Argon Digital

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783732459148

Weitere Bände von Das schottische Bücherdorf

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

44 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Süße Weihnachtsromanze in zauberhaftem Bücherdorf!

Bewertung aus Gießen am 30.11.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Ich kenne bereits andere Bücher von Katharina Herzog und wusste daher schon, dass ihre Art zu Schreiben sehr angenehm zu lesen ist. Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, musste ich also das Buch lesen. Im Endeffekt ist es das Hörbuch geworden und ich bin positiv überrascht, denn von der Feel-Good-Atmosphäre geht rein gar nichts verloren. Viel mehr hat Elena Wilms es geschafft, die romantische, winterliche und weihnachtliche Stimmung des Romans noch zu verstärken und mithilfe der bildlichen Beschreibungen der Autorin ein lebhaftes Bild von Swinton on Sea und seinen Bewohnern zu zaubern. Insgesamt ist die Handlung recht vorhersagbar, sie ist aber gleichzeitig so schön ausgeschmückt, dass das überhaupt nichts ausmacht. Bei einem Buch über ein kleines Dorf in Schottland, das nur so von Bücherläden wimmelt, kann man als Leseratte einfach nicht widerstehen. Man kann sich die Geschehnisse sehr gut bildlich vorstellen. Neben der wunderschönen Wohlfühl-Umgebung zeigt der Roman aber auch, dass jeder mit seinen eigenen Wunden und Problemchen zu kämpfen hat und bleibt damit der Realität nahe, ohne den Zauber des Bücherdorfs zu brechen. Der Roman lässt mit den Informationen zu den verschiedenen Bewohnern viel Potenzial für Folgebände offen, denn man möchte unbedingt die Hintergründe hinter all den Lebensgeschichten erfahren. Ich freue mich schon auf die kommenden Teile! Insgesamt also ein gemütliches, kleines Dorf, in dem jeder jeden kennt und die Menschen füreinander da sind gepaart mit einer süßen Weihnachtsromanze. Gerade in der jetzigen Zeit ist das eine willkommene Flucht aus der Realität. Momentan ist die perfekte Zeit, es zu lesen, um die vorweihnachtliche Stimmung zu stärken. Ein echter Wohlfühlroman, den man unter einer kuscheligen Decke mit einer heißen Tasse Tee gemütlich genießen kann – eine klare Leseempfehlung!

Süße Weihnachtsromanze in zauberhaftem Bücherdorf!

Bewertung aus Gießen am 30.11.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Ich kenne bereits andere Bücher von Katharina Herzog und wusste daher schon, dass ihre Art zu Schreiben sehr angenehm zu lesen ist. Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, musste ich also das Buch lesen. Im Endeffekt ist es das Hörbuch geworden und ich bin positiv überrascht, denn von der Feel-Good-Atmosphäre geht rein gar nichts verloren. Viel mehr hat Elena Wilms es geschafft, die romantische, winterliche und weihnachtliche Stimmung des Romans noch zu verstärken und mithilfe der bildlichen Beschreibungen der Autorin ein lebhaftes Bild von Swinton on Sea und seinen Bewohnern zu zaubern. Insgesamt ist die Handlung recht vorhersagbar, sie ist aber gleichzeitig so schön ausgeschmückt, dass das überhaupt nichts ausmacht. Bei einem Buch über ein kleines Dorf in Schottland, das nur so von Bücherläden wimmelt, kann man als Leseratte einfach nicht widerstehen. Man kann sich die Geschehnisse sehr gut bildlich vorstellen. Neben der wunderschönen Wohlfühl-Umgebung zeigt der Roman aber auch, dass jeder mit seinen eigenen Wunden und Problemchen zu kämpfen hat und bleibt damit der Realität nahe, ohne den Zauber des Bücherdorfs zu brechen. Der Roman lässt mit den Informationen zu den verschiedenen Bewohnern viel Potenzial für Folgebände offen, denn man möchte unbedingt die Hintergründe hinter all den Lebensgeschichten erfahren. Ich freue mich schon auf die kommenden Teile! Insgesamt also ein gemütliches, kleines Dorf, in dem jeder jeden kennt und die Menschen füreinander da sind gepaart mit einer süßen Weihnachtsromanze. Gerade in der jetzigen Zeit ist das eine willkommene Flucht aus der Realität. Momentan ist die perfekte Zeit, es zu lesen, um die vorweihnachtliche Stimmung zu stärken. Ein echter Wohlfühlroman, den man unter einer kuscheligen Decke mit einer heißen Tasse Tee gemütlich genießen kann – eine klare Leseempfehlung!

Versetzt einen in vorweihnachtliche Leselaune

Galladan aus Niederrhein am 19.11.2022

Bewertet: Hörbuch-Download

Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern von Katharina Herzog, gelesen von Elena Wilms. Erschienen im ‎ Argon Verlag als gekürzte Hörbuchversion am 26. Oktober 2022. Vicky arbeitet für ihren Vater, der ein einflussreiches Auktionshaus in München besitzt. Der sehr einfühlsame Pförtner in ihrer Wohnanlage zeigt ihr einen Brief, den sein Freund in Schottland gefunden hat. Der 10jährige Finlay aus Swinton hat ihn an seine verstorbene Mutter geschickt und noch ein Bild von sich dazu getan. Auf dem Bild kann man im Hintergrund eine enorm teure Erstausgabe von Alice im Wunderland sehen. Ihr Vater beschließt, dass sie die Leitung der Filiale in Berlin bekommt, wenn sie ihm das Buch bringt. Durch schicksalhafte Wendungen beginnt sie in der Buchhandlung von Finlays Vater zu arbeiten und Vicky wird sehr schnell heimisch in dem Dorf, in das sie eigentlich nur für einen Tag fahren wollte. Eigentlich ist die Geschichte recht vorhersagbar, aber Katharina Herzog lässt einen trotzdem dahinschmelzen und das Buch erscheint erfrischend lebendig. Mehr oder weniger heile Welt mit kleinen Rissen wo jeder ein Päckchen zu tragen hat, aber wo das Miteinander und Füreinander noch groß geschrieben wird. Elena Wilms hat das Buch gefühlvoll und professionell gelesen. Das Buch ist gerade in der Vorweihnachtszeit hervorragend geeignet, da es in eine weihnachtliche Atmosphäre entführt mit netten fremden Bräuchen. Man möchte gleich in dieses Dorf fahren.

Versetzt einen in vorweihnachtliche Leselaune

Galladan aus Niederrhein am 19.11.2022
Bewertet: Hörbuch-Download

Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern von Katharina Herzog, gelesen von Elena Wilms. Erschienen im ‎ Argon Verlag als gekürzte Hörbuchversion am 26. Oktober 2022. Vicky arbeitet für ihren Vater, der ein einflussreiches Auktionshaus in München besitzt. Der sehr einfühlsame Pförtner in ihrer Wohnanlage zeigt ihr einen Brief, den sein Freund in Schottland gefunden hat. Der 10jährige Finlay aus Swinton hat ihn an seine verstorbene Mutter geschickt und noch ein Bild von sich dazu getan. Auf dem Bild kann man im Hintergrund eine enorm teure Erstausgabe von Alice im Wunderland sehen. Ihr Vater beschließt, dass sie die Leitung der Filiale in Berlin bekommt, wenn sie ihm das Buch bringt. Durch schicksalhafte Wendungen beginnt sie in der Buchhandlung von Finlays Vater zu arbeiten und Vicky wird sehr schnell heimisch in dem Dorf, in das sie eigentlich nur für einen Tag fahren wollte. Eigentlich ist die Geschichte recht vorhersagbar, aber Katharina Herzog lässt einen trotzdem dahinschmelzen und das Buch erscheint erfrischend lebendig. Mehr oder weniger heile Welt mit kleinen Rissen wo jeder ein Päckchen zu tragen hat, aber wo das Miteinander und Füreinander noch groß geschrieben wird. Elena Wilms hat das Buch gefühlvoll und professionell gelesen. Das Buch ist gerade in der Vorweihnachtszeit hervorragend geeignet, da es in eine weihnachtliche Atmosphäre entführt mit netten fremden Bräuchen. Man möchte gleich in dieses Dorf fahren.

Unsere Kund*innen meinen

Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern

von Katharina Herzog

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das kleine Bücherdorf: Winterglitzern