Einfach schnell vegan

Einfach schnell vegan

Unkomplizierte Gerichte in weniger als 30 Minuten

eBook

Fr. 19.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Einfach schnell vegan

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 35.90
eBook

eBook

ab Fr. 19.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

34686

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

05.01.2023

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

34686

Erscheinungsdatum

05.01.2023

Verlag

ZS - ein Verlag der Edel Verlagsgruppe

Seitenzahl

226 (Printausgabe)

Dateigröße

28760 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783965843318

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

16 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Vegan kochen mit geringem Zeitaufwand

holdesschaf am 20.02.2023

Bewertungsnummer: 1883491

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Autorin Anja Romaniszyn auch als Foodbloggerin byanjushka bekannt, offenbart uns in diesem kompakten Kochbuch viele Rezepte, die mit wenig Zeitaufwand nachzukochen sind. Nicht mehr als 30 Minuten pro Gericht sollen dabei in Anspruch genommen werden. Es geht sozusagen um vegane Alltagsküche, die tatsächlich realisierbar ist und das auf unkomplizierte Art und Weise. Das Repertoire beinhaltet von allem etwas, vom Snack bis zur vollwertigen Mahlzeit und auch Einschläge aus verschiedenen Länderküchen. In einer Einführung geht die Autorin vor allem auf die Vorteile einer veganen Ernährung ein. Wer also noch nicht ganz sicher ist, ob das etwas für ihn ist, kann sich von ihr und ihren Rezepten überzeugen lassen. Wir essen seit einiger Zeit nur noch sehr wenig Fleisch und sind immer auf der Suche nach einfachen Mahlzeiten, die der ganzen Familie schmecken. Zudem geht die Autorin auf den Gesundheitsaspekt einer veganen Ernährung ein, gibt Tipps, wie ein Umstieg gelingen kann und stellt uns Listen für eine ideale Vorratshaltung bereit, so dass für die Rezepte selbst nur wenig und nur frische Zutaten hinzugekauft werden müssen. Der anschließende Rezeptteil beinhaltet folgende Kapitel: Frühstück, Brunch & Snacks, Suppen & Salate, Pasta & Reis, Aufläufe & Pfannengerichte, Beilagen, Dips & Fingerfood, Kuchen & Desserts. Die Auswahl ist vielfältig, dafür gibt es pro Kapitel zwar nicht hunderte Rezepte, aber tatsächlich solche, die man immer wieder kochen möchte. Ich bin wirklich sehr angetan von dem, was uns hier präsentiert wird. Alle getesteten Rezepte waren flott in der Zubereitung und haben geschmacklich überzeugt. Sogar Tofu, den ich sonst nie gern gegessen habe, hat mir hier geschmeckt. Die Optik und Aufmachung des Buches trägt sehr zu einer unkomplizierten Nutzung bei. Jedes Rezept bietet genaue Zutatenangaben, Erklärungen und Infos zu den Zutaten, Vorbereitungs- und Zubereitungszeit, Portionen, und eine ausführliche Zubereitungsanleitung. Zudem gibt es zu jedem Rezept ein wunderbares Food-Foto, das uns zeigt, was wir von dem Gericht erwarten können. Ein Register rundet den Rezeptteil ab. Mir gefällt das Buch sowohl von der Aufmachung als vom Geschmack der Gerichte her wirklich ausgezeichnet. Die Portionen waren immer großzügig, die Zubereitung unkompliziert und die Zubereitungszeit im Rahmen. Somit kann ich das Buch auch Anfängern uneingeschränkt empfehlen. Aber auch Fortgeschrittene dürften hier noch genug zum Genießen finden. 5 Sterne

Vegan kochen mit geringem Zeitaufwand

holdesschaf am 20.02.2023
Bewertungsnummer: 1883491
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Autorin Anja Romaniszyn auch als Foodbloggerin byanjushka bekannt, offenbart uns in diesem kompakten Kochbuch viele Rezepte, die mit wenig Zeitaufwand nachzukochen sind. Nicht mehr als 30 Minuten pro Gericht sollen dabei in Anspruch genommen werden. Es geht sozusagen um vegane Alltagsküche, die tatsächlich realisierbar ist und das auf unkomplizierte Art und Weise. Das Repertoire beinhaltet von allem etwas, vom Snack bis zur vollwertigen Mahlzeit und auch Einschläge aus verschiedenen Länderküchen. In einer Einführung geht die Autorin vor allem auf die Vorteile einer veganen Ernährung ein. Wer also noch nicht ganz sicher ist, ob das etwas für ihn ist, kann sich von ihr und ihren Rezepten überzeugen lassen. Wir essen seit einiger Zeit nur noch sehr wenig Fleisch und sind immer auf der Suche nach einfachen Mahlzeiten, die der ganzen Familie schmecken. Zudem geht die Autorin auf den Gesundheitsaspekt einer veganen Ernährung ein, gibt Tipps, wie ein Umstieg gelingen kann und stellt uns Listen für eine ideale Vorratshaltung bereit, so dass für die Rezepte selbst nur wenig und nur frische Zutaten hinzugekauft werden müssen. Der anschließende Rezeptteil beinhaltet folgende Kapitel: Frühstück, Brunch & Snacks, Suppen & Salate, Pasta & Reis, Aufläufe & Pfannengerichte, Beilagen, Dips & Fingerfood, Kuchen & Desserts. Die Auswahl ist vielfältig, dafür gibt es pro Kapitel zwar nicht hunderte Rezepte, aber tatsächlich solche, die man immer wieder kochen möchte. Ich bin wirklich sehr angetan von dem, was uns hier präsentiert wird. Alle getesteten Rezepte waren flott in der Zubereitung und haben geschmacklich überzeugt. Sogar Tofu, den ich sonst nie gern gegessen habe, hat mir hier geschmeckt. Die Optik und Aufmachung des Buches trägt sehr zu einer unkomplizierten Nutzung bei. Jedes Rezept bietet genaue Zutatenangaben, Erklärungen und Infos zu den Zutaten, Vorbereitungs- und Zubereitungszeit, Portionen, und eine ausführliche Zubereitungsanleitung. Zudem gibt es zu jedem Rezept ein wunderbares Food-Foto, das uns zeigt, was wir von dem Gericht erwarten können. Ein Register rundet den Rezeptteil ab. Mir gefällt das Buch sowohl von der Aufmachung als vom Geschmack der Gerichte her wirklich ausgezeichnet. Die Portionen waren immer großzügig, die Zubereitung unkompliziert und die Zubereitungszeit im Rahmen. Somit kann ich das Buch auch Anfängern uneingeschränkt empfehlen. Aber auch Fortgeschrittene dürften hier noch genug zum Genießen finden. 5 Sterne

Sieht sehr schön aus

Tomatenkind am 19.02.2023

Bewertungsnummer: 1883156

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Rezepte sind sehr übersichtlich gestaltet und auch das Vorwort ist nicht zu lang. Die Rezepte, die ich bis jetzt ausprobiert habe, haben alle gut geschmeckt. Einige Kritikpunkte habe ich an dem Buch schon, allerdings keine schwerwiegenden: Die Empfehlung für knapp 200g Baked Oats den Backofen zu nehmen, ist Stromverschwendung, da hätte man vielleicht den Tipp geben können, mehr auf einmal zu machen. Ich finde es etwas schade, dass es keine Angaben zu Kalorien in den Rezepten gibt. Klar ist das nicht der Fokus des Kochbuchs, aber es würde schon helfen zumindest abzuschätzen wie 'viel' ein Rezept ist. Einige der Zeitangaben sind doch eher geschönt - zumal sie auch im Rezept schon nicht stimmen können: 4 Waffeln je 5 Minuten backen und das in 15 Minuten. Hat da jemand zwei Waffeleisen? Und eine Ananas in weniger als 5 Minuten schälen und kleinschneiden hab ich auch noch nicht geschafft, zumal eine Mango und eine Avocado in der Zeit auch noch geschnitten werden sollen. Die Unterscheidung zwischen Vorbereitungszeit und Zubereitungszeit ist auch nicht bei allen Rezepten sinnvoll gewählt und wirkt dadurch eher so als hätte man versucht einige Rezepte "schneller" wirken zu lassen. Viele der Rezepte enthalten Ersatzprodukte, was ich schade finde - so richtig innovativ ist es ja nicht, wenn ich statt normalem Joghurt den veganen nehmen. Diese Rezepte hätte man vielleicht eher weglassen können und dafür mehr Rezepte, in denen keine Ersatzprodukte vorkommen. Insgesamt ein sehr schönes Kochbuch mit abwechslungsreichen und leckeren Rezepten.

Sieht sehr schön aus

Tomatenkind am 19.02.2023
Bewertungsnummer: 1883156
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Rezepte sind sehr übersichtlich gestaltet und auch das Vorwort ist nicht zu lang. Die Rezepte, die ich bis jetzt ausprobiert habe, haben alle gut geschmeckt. Einige Kritikpunkte habe ich an dem Buch schon, allerdings keine schwerwiegenden: Die Empfehlung für knapp 200g Baked Oats den Backofen zu nehmen, ist Stromverschwendung, da hätte man vielleicht den Tipp geben können, mehr auf einmal zu machen. Ich finde es etwas schade, dass es keine Angaben zu Kalorien in den Rezepten gibt. Klar ist das nicht der Fokus des Kochbuchs, aber es würde schon helfen zumindest abzuschätzen wie 'viel' ein Rezept ist. Einige der Zeitangaben sind doch eher geschönt - zumal sie auch im Rezept schon nicht stimmen können: 4 Waffeln je 5 Minuten backen und das in 15 Minuten. Hat da jemand zwei Waffeleisen? Und eine Ananas in weniger als 5 Minuten schälen und kleinschneiden hab ich auch noch nicht geschafft, zumal eine Mango und eine Avocado in der Zeit auch noch geschnitten werden sollen. Die Unterscheidung zwischen Vorbereitungszeit und Zubereitungszeit ist auch nicht bei allen Rezepten sinnvoll gewählt und wirkt dadurch eher so als hätte man versucht einige Rezepte "schneller" wirken zu lassen. Viele der Rezepte enthalten Ersatzprodukte, was ich schade finde - so richtig innovativ ist es ja nicht, wenn ich statt normalem Joghurt den veganen nehmen. Diese Rezepte hätte man vielleicht eher weglassen können und dafür mehr Rezepte, in denen keine Ersatzprodukte vorkommen. Insgesamt ein sehr schönes Kochbuch mit abwechslungsreichen und leckeren Rezepten.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Einfach schnell vegan

von Anja Romaniszyn

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Einfach schnell vegan