• Dark Elements 2 - Eiskalte Sehnsucht
  • Dark Elements 2 - Eiskalte Sehnsucht
Band 2 Vorbesteller

Dark Elements 2 - Eiskalte Sehnsucht

Die SPIEGEL-Bestsellerreihe jetzt im umwerfenden neuen Look! | Von der TikTok-Sensation und internationalen Bestsellerautorin Jennifer L. Armentrout

Buch (Taschenbuch)

Fr.25.90

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 25.90
eBook

eBook

Fr. 10.90

Dark Elements 2 - Eiskalte Sehnsucht

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 15.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 25.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.12.2023

Verlag

HarperCollins Taschenbuch

Seitenzahl

464

Maße (L/B)

21.5/13.6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.12.2023

Verlag

HarperCollins Taschenbuch

Seitenzahl

464

Maße (L/B)

21.5/13.6 cm

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Stone Cold Touch

Übersetzt von

Ralph Sander

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-365-00471-5

Weitere Bände von Dark Elements

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Contemporary Gargoyle-Fantasy – zweiter Teil einer Trilogie

Sonja aus Freiburg am 03.07.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Layla ist in Trauer, da sich Roth opferte, um Zayne zu retten, wobei er ihr irgendwie seine Liebe gestand. Dabei merkt sie kaum die komischen Vorkommnisse in der Schule, erst als sie ihre Fähigkeiten verliert, stellt sie fest das etwas komisch ist und öffnet sich Zayne. Dieser hat sich verändert. Er ist wohl sauer, wegen der ganzen Lügen, aber er kommt ihr trotzdem immer näher, viel zu nahe. Aber als Roth plötzlich wieder auftaucht, die Wächter darüber informiert, dass das Ritual aus dem ersten Buch doch funktionierte und ein Lilin, ein wirklich schlimmer Dämon, erschaffen wurde, sie dabei abserviert und als unwichtig darstellt, fällt sie in ein tiefes Loch. Und als sie Zayne dadurch wirklich näherkommt, passt das Roth wohl doch nicht. Die klassische Dreiecks-geschichte beginnt. Aber auch die Suche nach dem Dämon. Oder liegt die Wahrheit ganz anders? Vielleicht bei ihr? Wir erleben die Geschichte nur aus Laylas Sicht, bis auf das Bonus-Kapitel, hier folgen wir Zayne, wie er die Schlangen-Inspektion erlebt. Die Sprache ist jugendlich, doch anspruchsvoll. Der Stil ist klassisch, 17-Jährige zwischen zwei Männern, die sie beide anziehen, aber auch verwirren. Sie kann sich nicht entscheiden. Und doch schafft es Armentrout wieder die Geschichte spannend zu erzählen. Was ich etwas schade fand, dass die Dämonenjagd etwas in den Hintergrund geraten ist und es wahr auch nicht verständlich, wieso Abbot, ihr Ziehvater, sich so verhält, wie er es tut, aber eine gelungene Fortsetzung der „ersten“ Trilogie.

Contemporary Gargoyle-Fantasy – zweiter Teil einer Trilogie

Sonja aus Freiburg am 03.07.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Layla ist in Trauer, da sich Roth opferte, um Zayne zu retten, wobei er ihr irgendwie seine Liebe gestand. Dabei merkt sie kaum die komischen Vorkommnisse in der Schule, erst als sie ihre Fähigkeiten verliert, stellt sie fest das etwas komisch ist und öffnet sich Zayne. Dieser hat sich verändert. Er ist wohl sauer, wegen der ganzen Lügen, aber er kommt ihr trotzdem immer näher, viel zu nahe. Aber als Roth plötzlich wieder auftaucht, die Wächter darüber informiert, dass das Ritual aus dem ersten Buch doch funktionierte und ein Lilin, ein wirklich schlimmer Dämon, erschaffen wurde, sie dabei abserviert und als unwichtig darstellt, fällt sie in ein tiefes Loch. Und als sie Zayne dadurch wirklich näherkommt, passt das Roth wohl doch nicht. Die klassische Dreiecks-geschichte beginnt. Aber auch die Suche nach dem Dämon. Oder liegt die Wahrheit ganz anders? Vielleicht bei ihr? Wir erleben die Geschichte nur aus Laylas Sicht, bis auf das Bonus-Kapitel, hier folgen wir Zayne, wie er die Schlangen-Inspektion erlebt. Die Sprache ist jugendlich, doch anspruchsvoll. Der Stil ist klassisch, 17-Jährige zwischen zwei Männern, die sie beide anziehen, aber auch verwirren. Sie kann sich nicht entscheiden. Und doch schafft es Armentrout wieder die Geschichte spannend zu erzählen. Was ich etwas schade fand, dass die Dämonenjagd etwas in den Hintergrund geraten ist und es wahr auch nicht verständlich, wieso Abbot, ihr Ziehvater, sich so verhält, wie er es tut, aber eine gelungene Fortsetzung der „ersten“ Trilogie.

Dark Elements Teil 2 „Eiskalte Sehnsucht“ von Jennifer Armentrout

Bewertung am 12.11.2019

Bewertet: eBook (ePUB)

Dies ist der zweite Teil der Dark Elements Reihe. Man sollte auf jeden Fall Band 1 gelesen haben bevor man dieses Buch in die Hand nimmt. Layla hat mit dem Misstrauen ihres Ziehvater Abbott zu kämpfen. Sein Vertrauen ihr Gegenüber ist seit dem letzten Vorfall in der Schule stark geschwächt. Seit der Dämon Roth verschwunden ist ist es zwar ein bisschen besser geworden, doch Layla leidet sehr darunter. Wenigstens ist das Verhältnis zu Zayne besser geworden. Auch die anderen Mitglieder der Wächter Familie sind ihr gegenüber teilweise offener geworden. Als in der Schule wieder seltsame Dinge passieren, scheint es, als wären böse Mächte am Werk. Schüler verändern sich und es gibt komische Gerüche aus der Turnhalle im Untergeschoss. Es besteht der Verdacht, Lilith hat sich aus der Hölle befreit um Lilin zu schaffen. Layla hat große Angst, sie selber könnte eine Lilin sein. Anzeichen sind da, sie kann keine Seelen mehr sehen, hat aber einer Frau etwas ihrer Seele gestohlen. Ihre besten Freunde Stacey und Sam wissen mittlerweile, dass Layla halb Dämonin und Wächterin ist. Sie möchten gerne helfen, aber Layla kann das nicht zulassen, ihre Freunde müssen beschützt werden. Es bleibt ihr keine Wahl, Layla muss sich fern halten von ihren Freunden und der Schule. Zumindest bis geklärt ist, ob Lilin geschaffen worden sind und ob Layla eine ist. Von der ersten Seite an war ich gebannt von der Geschichte. Ich bin sofort eingetaucht und war hellauf begeistert. Der Stil gefällt mir sehr gut, noch besser als in Teil 1. Was auch daran liegt, das mir die Charaktere sehr vertraut sind. Die Spannung steigert sich von Seite zu Seite und ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Die Kombination aus Gut und Böse ist einfach faszinierend und selbst die eigentlich bösen Dämonen mag man irgendwann sehr. Vom Ende war ich total überrascht und geflasht. Ich kann es kaum erwarten, Teil 3 zu lesen.

Dark Elements Teil 2 „Eiskalte Sehnsucht“ von Jennifer Armentrout

Bewertung am 12.11.2019
Bewertet: eBook (ePUB)

Dies ist der zweite Teil der Dark Elements Reihe. Man sollte auf jeden Fall Band 1 gelesen haben bevor man dieses Buch in die Hand nimmt. Layla hat mit dem Misstrauen ihres Ziehvater Abbott zu kämpfen. Sein Vertrauen ihr Gegenüber ist seit dem letzten Vorfall in der Schule stark geschwächt. Seit der Dämon Roth verschwunden ist ist es zwar ein bisschen besser geworden, doch Layla leidet sehr darunter. Wenigstens ist das Verhältnis zu Zayne besser geworden. Auch die anderen Mitglieder der Wächter Familie sind ihr gegenüber teilweise offener geworden. Als in der Schule wieder seltsame Dinge passieren, scheint es, als wären böse Mächte am Werk. Schüler verändern sich und es gibt komische Gerüche aus der Turnhalle im Untergeschoss. Es besteht der Verdacht, Lilith hat sich aus der Hölle befreit um Lilin zu schaffen. Layla hat große Angst, sie selber könnte eine Lilin sein. Anzeichen sind da, sie kann keine Seelen mehr sehen, hat aber einer Frau etwas ihrer Seele gestohlen. Ihre besten Freunde Stacey und Sam wissen mittlerweile, dass Layla halb Dämonin und Wächterin ist. Sie möchten gerne helfen, aber Layla kann das nicht zulassen, ihre Freunde müssen beschützt werden. Es bleibt ihr keine Wahl, Layla muss sich fern halten von ihren Freunden und der Schule. Zumindest bis geklärt ist, ob Lilin geschaffen worden sind und ob Layla eine ist. Von der ersten Seite an war ich gebannt von der Geschichte. Ich bin sofort eingetaucht und war hellauf begeistert. Der Stil gefällt mir sehr gut, noch besser als in Teil 1. Was auch daran liegt, das mir die Charaktere sehr vertraut sind. Die Spannung steigert sich von Seite zu Seite und ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Die Kombination aus Gut und Böse ist einfach faszinierend und selbst die eigentlich bösen Dämonen mag man irgendwann sehr. Vom Ende war ich total überrascht und geflasht. Ich kann es kaum erwarten, Teil 3 zu lesen.

Unsere Kund*innen meinen

Dark Elements 2: Eiskalte Sehnsucht

von Jennifer L. Armentrout

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Dark Elements 2 - Eiskalte Sehnsucht
  • Dark Elements 2 - Eiskalte Sehnsucht