Stummer Schrei (Eva Nyman ermittelt 1)
Band 1
Artikelbild von Stummer Schrei (Eva Nyman ermittelt 1)
Arne Dahl

1. Stummer Schrei (Eva Nyman ermittelt 1)

Eva Nyman ermittelt Band 1

Stummer Schrei (Eva Nyman ermittelt 1)

Eva Nymans erster Fall

Hörbuch-Download (MP3)

Stummer Schrei (Eva Nyman ermittelt 1)

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 27.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 24.90
eBook

eBook

ab Fr. 17.00

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

8

Gesprochen von

Peter Lontzek

Spieldauer

11 Stunden und 48 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

01.02.2024

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

8

Gesprochen von

Peter Lontzek

Spieldauer

11 Stunden und 48 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

01.02.2024

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

190

Verlag

TIDE exklusiv

Übersetzt von

Kerstin Schöps

Sprache

Deutsch

EAN

9783844937350

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

18 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Braucht ein wenig, aber dann wird es spannend

Elchi130 am 30.03.2024

Bewertungsnummer: 2166649

Bewertet: Hörbuch-Download

Eine neue Krimiserie von Arne Dahl – da musste ich einfach reinschnuppern. Entschieden habe ich mich für das Hörbuch von „Stummer Schrei“. Gelesen wird es von Peter Lontzek, den ich bis dahin noch nicht kannte. Er ist auf jeden Fall ein sehr versierter Sprecher mit einer angenehmen Stimme. Zu Beginn habe ich mich allerdings ein wenig überfordert gefühlt von dem Hörbuch. Da ich die Figuren noch nicht kannte, brachte ich sie zuerst ständig durcheinander. Besonders ist mir das bei den drei weiblichen Ermittlerinnen des Polizei-Teams so gegangen. Im weiteren Verlauf legte sich dies ein wenig, allerdings hoffe ich, dass alle drei Frauen im weiteren Verlauf der Reihe noch ein eigenständigeres Profil erhalten. Obwohl sich die Reihe um die Polizistin Eva Nyman dreht, hat mir am besten ihr ehemaliger Chef Lukas Frisell gefallen. Er ist unangepasst, macht sein Ding, hat Geheimnisse und ist insgesamt die interessanteste Person gewesen. Daher hoffe ich, dass er auch in weiteren Bänden noch ein Teil der Krimi-Reihe ist. Den Kriminalfall habe ich spannend gefunden. Der offensichtliche Verdächtige ist in Krimis ja nur selten der Täter, daher habe ich beim Rätseln stets versucht, alle auftauchenden Personen im Blick zu behalten. Zudem war ich gespannt, ob doch die verdächtige Hauptperson die Taten verübt hat. Es geht um Verbrechen, die die Menschheit aufrütteln sollen. Umweltsünder werden an den Pranger gestellt. Die Polizei hinkt immer wieder hinter den Anschlägen hinterher. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit. Gelingt es ihr, den Täter zu entlarven oder zumindest den nächsten Anschlag zu verhindern? Arne Dahl ist bereits ein renommierter Autor von Kriminalromanen. Von ihm kann man gute Unterhaltung in diesem Genre erwarten. Das ist ihm insgesamt auch gelungen. Die Serie hat Potential. Lediglich die Ermittler*innen brauchen mehr Tiefe und ausgeprägtere Persönlichkeiten. Wenn das ab Band 2 stimmt, freue ich mich auf viele weitere Kriminalfälle mit Eva Nyman.

Braucht ein wenig, aber dann wird es spannend

Elchi130 am 30.03.2024
Bewertungsnummer: 2166649
Bewertet: Hörbuch-Download

Eine neue Krimiserie von Arne Dahl – da musste ich einfach reinschnuppern. Entschieden habe ich mich für das Hörbuch von „Stummer Schrei“. Gelesen wird es von Peter Lontzek, den ich bis dahin noch nicht kannte. Er ist auf jeden Fall ein sehr versierter Sprecher mit einer angenehmen Stimme. Zu Beginn habe ich mich allerdings ein wenig überfordert gefühlt von dem Hörbuch. Da ich die Figuren noch nicht kannte, brachte ich sie zuerst ständig durcheinander. Besonders ist mir das bei den drei weiblichen Ermittlerinnen des Polizei-Teams so gegangen. Im weiteren Verlauf legte sich dies ein wenig, allerdings hoffe ich, dass alle drei Frauen im weiteren Verlauf der Reihe noch ein eigenständigeres Profil erhalten. Obwohl sich die Reihe um die Polizistin Eva Nyman dreht, hat mir am besten ihr ehemaliger Chef Lukas Frisell gefallen. Er ist unangepasst, macht sein Ding, hat Geheimnisse und ist insgesamt die interessanteste Person gewesen. Daher hoffe ich, dass er auch in weiteren Bänden noch ein Teil der Krimi-Reihe ist. Den Kriminalfall habe ich spannend gefunden. Der offensichtliche Verdächtige ist in Krimis ja nur selten der Täter, daher habe ich beim Rätseln stets versucht, alle auftauchenden Personen im Blick zu behalten. Zudem war ich gespannt, ob doch die verdächtige Hauptperson die Taten verübt hat. Es geht um Verbrechen, die die Menschheit aufrütteln sollen. Umweltsünder werden an den Pranger gestellt. Die Polizei hinkt immer wieder hinter den Anschlägen hinterher. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit. Gelingt es ihr, den Täter zu entlarven oder zumindest den nächsten Anschlag zu verhindern? Arne Dahl ist bereits ein renommierter Autor von Kriminalromanen. Von ihm kann man gute Unterhaltung in diesem Genre erwarten. Das ist ihm insgesamt auch gelungen. Die Serie hat Potential. Lediglich die Ermittler*innen brauchen mehr Tiefe und ausgeprägtere Persönlichkeiten. Wenn das ab Band 2 stimmt, freue ich mich auf viele weitere Kriminalfälle mit Eva Nyman.

Spannender Auftakt

Gavroche am 25.03.2024

Bewertungsnummer: 2162865

Bewertet: Hörbuch-Download

Ich liebe die immer superspannenden Bücher von Arne Dahl und habe mich sehr auf diese neue Reihe gefreut und es geht ab der ersten Minute spannend los. Peter Lontzek liest das Buch sehr gut vor und hat das Hörbuch für mich deswegen noch spannender gemacht. Zu Beginn habe ich einen Moment gebraucht, um die drei Frauen aus dem Team zu unterscheiden; das wäre mir bei der Lektüre leichter gefallen, aber auch so bin ich hier recht schnell reingekommen. Die unterschiedlichen Frauen und Männer aus dem neu gebildeten Team haben alle ihre besonderen Eigenheiten, Fähigkeiten, aber auch privaten Probleme, die immer mal wieder angesprochen werden, aber nicht zu viel Raum einnehmen. Interessant ist die Verbindung von Eva zu ihrem früheren Vorgesetzten Lukas Frisell. Lukas hat der Zivilisation den Rücken zugekehrt und lebt im Einklang mit der Natur im schwedischen Wald. Aber dieses Leben wird jäh beendet und er wird zum Hauptverdächtigen in den Anschlägen gegen Klimasünder. Immer wieder wechselnde Perspektiven, Spuren, die in die Vergangenheit führen und dann doch auch mal im Sande verlaufen, eine Ermittlung unter Zeitdruck. Hochspannung erwartet uns hier, eine ausgeklügelte Handlung und einige Denkanstöße sind auch dabei. Und am Ende auch noch ein gemeiner Cliffhanger, der mich mit Spannung den nächsten Teil erwarten lässt.

Spannender Auftakt

Gavroche am 25.03.2024
Bewertungsnummer: 2162865
Bewertet: Hörbuch-Download

Ich liebe die immer superspannenden Bücher von Arne Dahl und habe mich sehr auf diese neue Reihe gefreut und es geht ab der ersten Minute spannend los. Peter Lontzek liest das Buch sehr gut vor und hat das Hörbuch für mich deswegen noch spannender gemacht. Zu Beginn habe ich einen Moment gebraucht, um die drei Frauen aus dem Team zu unterscheiden; das wäre mir bei der Lektüre leichter gefallen, aber auch so bin ich hier recht schnell reingekommen. Die unterschiedlichen Frauen und Männer aus dem neu gebildeten Team haben alle ihre besonderen Eigenheiten, Fähigkeiten, aber auch privaten Probleme, die immer mal wieder angesprochen werden, aber nicht zu viel Raum einnehmen. Interessant ist die Verbindung von Eva zu ihrem früheren Vorgesetzten Lukas Frisell. Lukas hat der Zivilisation den Rücken zugekehrt und lebt im Einklang mit der Natur im schwedischen Wald. Aber dieses Leben wird jäh beendet und er wird zum Hauptverdächtigen in den Anschlägen gegen Klimasünder. Immer wieder wechselnde Perspektiven, Spuren, die in die Vergangenheit führen und dann doch auch mal im Sande verlaufen, eine Ermittlung unter Zeitdruck. Hochspannung erwartet uns hier, eine ausgeklügelte Handlung und einige Denkanstöße sind auch dabei. Und am Ende auch noch ein gemeiner Cliffhanger, der mich mit Spannung den nächsten Teil erwarten lässt.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Stummer Schrei (Eva Nyman ermittelt 1)

von Arne Dahl

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Stummer Schrei (Eva Nyman ermittelt 1)