Change in Contemporary English

Inhaltsverzeichnis

1. Introduction: grammar-blindness in the recent history of English?; 2. Comparative corpus linguistics: the methodological basis of this book; 3. The subjunctive mood; 4. The modal auxiliaries; 5. The so-called semi-modals; 6. The progressive; 7. The passive voice; 8. Expanded predicates; 9. Non-finite clauses; 10. The noun phrase; 11. Linguistic and other determinants of change.

Change in Contemporary English

A Grammatical Study

Buch (Gebundene Ausgabe, Englisch)

Fr. 172.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Change in Contemporary English

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 172.00
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 82.90
eBook

eBook

ab Fr. 41.90

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.09.2014

Verlag

Cambridge University Press

Seitenzahl

370

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

22.09.2014

Verlag

Cambridge University Press

Seitenzahl

370

Maße (L/B/H)

23.5/15.7/2.4 cm

Gewicht

688 g

Sprache

Englisch

ISBN

978-0-521-86722-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Change in Contemporary English
  • 1. Introduction: grammar-blindness in the recent history of English?; 2. Comparative corpus linguistics: the methodological basis of this book; 3. The subjunctive mood; 4. The modal auxiliaries; 5. The so-called semi-modals; 6. The progressive; 7. The passive voice; 8. Expanded predicates; 9. Non-finite clauses; 10. The noun phrase; 11. Linguistic and other determinants of change.