• Engelskrieger / Gilde der Jäger Bd.4
  • Engelskrieger / Gilde der Jäger Bd.4
Band 4
Gilde der Jäger Band 4

Engelskrieger / Gilde der Jäger Bd.4

Roman. Deutsche Erstausgabe

Buch (Taschenbuch)

Fr.17.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Engelskrieger / Gilde der Jäger Bd.4

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 17.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung


Als ein abgetrennter Kopf mit einer Tätowierung auf der Wange gefunden wird, nimmt die Jägerin Honor die Ermittlungen auf. Dabei begegnet ihr der verführerische Vampir Dmitri, der die rechte Hand eines Erzengels ist. Dmitris gefährliche Sinnlichkeit weckt ungeahnte Gefühle in Honor. Doch dann wird sie von den Schrecken ihrer Vergangenheit eingeholt ...

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.05.2012

Verlag

LYX

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

18/12.4/2.9 cm

Gewicht

448 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.05.2012

Verlag

LYX

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

18/12.4/2.9 cm

Gewicht

448 g

Auflage

3. Auflage 2012

Reihe

Elena-Deveraux-Serie 4

Originaltitel

Archangel’s Blade

Übersetzer

Cornelia Röser

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8025-8596-8

Weitere Bände von Gilde der Jäger

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine fesselnde Fortsetzung

Bücher - Seiten zu anderen Welten am 28.07.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder gehts in die Welt der Engel und Vampire, doch diesmal steht der Chef von Raphaels Sieben im Vordergrund. Ich war gespannt auf die Geschichte, denn Dmitri hat mich schon im ersten Band irgendwie fasziniert. Und wie es bei Büchern der Autorin immer so ist, war ich von der ersten Seite an wieder in der Handlung drin. Die Handlung und der Stil haben mich in seinen Bann gezogen und ich habe das Buch in einem Rutsch verschlungen. Man lernt mehr von Dmitris Vergangenheit kennen und ich war einfach nur beeindruckt, wie vielschichtig der Mann ist und was er schon alles durchmachen musste. Honor steht ihm da in Nichts nach, auch ihr Schrecken ist einfach nur heftig gewesen. Aber beide haben sich weiterentwickelt und gerade Honors Stärke hat mich immer wieder beeindruckt. Durch die wechselnden Sichten bekommt man auch einen besseren Einblick die Gefühlswelt der beiden und gerade Dmitri fand ich es toll, dass man mehr als den dunklen, mächtigen Vampir sehen konnte. Die Handlung dreht sich viel um die Geschehnisse in der Vergangenheit, die in der Gegenwart wieder hochkochen und die aktuelle Ereignisse haben daran sehr großen Anteil. Es dreht sich viel um die Verarbeitung der Vergangenheit und das aufklären von vielen Geheimnissen. Das hat es spannend gemacht, weil immer was Neues ans Licht kam, aber zwischendurch hat es mich auch ein bisschen durcheinander gebracht, weil man die beiden Fälle nicht klar voneinander trennen konnte. Das Ende des Buches war heftig und gleichzeitig wunderschön. Ich fand das, was sich ergeben hat (da ich nicht spoilern will, kann ich nicht mehr sagen), einfach nur toll, aber auch ein kleines bisschen schade. Ein bisschen ging mir fort Honor verloren, auch wenn das sicherlich nicht so gedacht war. Mein Fazit Eine weitere fesselnde Fortsetzung Und wieder hat es die Autorin geschafft, mich in den Bann der Geschichte zu ziehen. Sie war spannend und hat mich von Anfang an fesseln können, sodass ich sie nur verschlungen habe. Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Bände der Reihe.

Eine fesselnde Fortsetzung

Bücher - Seiten zu anderen Welten am 28.07.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder gehts in die Welt der Engel und Vampire, doch diesmal steht der Chef von Raphaels Sieben im Vordergrund. Ich war gespannt auf die Geschichte, denn Dmitri hat mich schon im ersten Band irgendwie fasziniert. Und wie es bei Büchern der Autorin immer so ist, war ich von der ersten Seite an wieder in der Handlung drin. Die Handlung und der Stil haben mich in seinen Bann gezogen und ich habe das Buch in einem Rutsch verschlungen. Man lernt mehr von Dmitris Vergangenheit kennen und ich war einfach nur beeindruckt, wie vielschichtig der Mann ist und was er schon alles durchmachen musste. Honor steht ihm da in Nichts nach, auch ihr Schrecken ist einfach nur heftig gewesen. Aber beide haben sich weiterentwickelt und gerade Honors Stärke hat mich immer wieder beeindruckt. Durch die wechselnden Sichten bekommt man auch einen besseren Einblick die Gefühlswelt der beiden und gerade Dmitri fand ich es toll, dass man mehr als den dunklen, mächtigen Vampir sehen konnte. Die Handlung dreht sich viel um die Geschehnisse in der Vergangenheit, die in der Gegenwart wieder hochkochen und die aktuelle Ereignisse haben daran sehr großen Anteil. Es dreht sich viel um die Verarbeitung der Vergangenheit und das aufklären von vielen Geheimnissen. Das hat es spannend gemacht, weil immer was Neues ans Licht kam, aber zwischendurch hat es mich auch ein bisschen durcheinander gebracht, weil man die beiden Fälle nicht klar voneinander trennen konnte. Das Ende des Buches war heftig und gleichzeitig wunderschön. Ich fand das, was sich ergeben hat (da ich nicht spoilern will, kann ich nicht mehr sagen), einfach nur toll, aber auch ein kleines bisschen schade. Ein bisschen ging mir fort Honor verloren, auch wenn das sicherlich nicht so gedacht war. Mein Fazit Eine weitere fesselnde Fortsetzung Und wieder hat es die Autorin geschafft, mich in den Bann der Geschichte zu ziehen. Sie war spannend und hat mich von Anfang an fesseln können, sodass ich sie nur verschlungen habe. Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Bände der Reihe.

Immer wieder würde

Bewertung am 14.07.2013

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

ich dieses Buch lesen. Für mich ist es einfach unglaublich und deshalb zu schön zu lesen, wenn starke Männer schwache Frauen brauchen.

Immer wieder würde

Bewertung am 14.07.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

ich dieses Buch lesen. Für mich ist es einfach unglaublich und deshalb zu schön zu lesen, wenn starke Männer schwache Frauen brauchen.

Unsere Kund*innen meinen

Engelskrieger / Gilde der Jäger Bd.4

von Nalini Singh

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Engelskrieger / Gilde der Jäger Bd.4
  • Engelskrieger / Gilde der Jäger Bd.4