Du mußt dein Leben ändern

Du mußt dein Leben ändern

Über Anthropotechnik

Buch (Taschenbuch)

Fr.25.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Du mußt dein Leben ändern

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 25.90
eBook

eBook

ab Fr. 18.00
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Für Peter Sloterdijk ist die Erde ein »Planet der Übenden«. Bauern, Arbeiter, Krieger, Schreiber, Yogi, Rhetoren, Instrumentalvirtuosen oder Models, sie alle sind Übende und verkörpern am deutlichsten die Existenzweise des Menschen als sich durch Übungen selbst erzeugendes Wesen. Rainer Maria Rilke hat den Antrieb zu solchen Exerzitien zu Beginn des 20. Jahrhunderts in die Form gefasst: »Du musst dein Leben ändern.« In seiner grossen Untersuchung zur Natur des Menschen versammelt Peter Sloterdijk Trainingspläne und Höchstleistungen zu einer vergnüglich-instruktiven Lektüre von den Übungen, die erforderlich sind, ein Mensch zu sein und zu bleiben.

Peter Sloterdijk fordert in seinem Bestseller eine grundlegende Veränderung der Sicht auf den Einzelnen und die Gesellschaft. Den Kern seiner Wissenschaft vom Menschen bildet die Einsicht von der Selbstbildung alles Humanen. Der Mensch, der sich als Übender immer wieder selbst erzeugt, wird zum über sich hinausgehenden Wesen.

Details

Verkaufsrang

26093

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.05.2012

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

723

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

26093

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.05.2012

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

723

Maße (L/B/H)

18.9/11.4/3.6 cm

Gewicht

514 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-518-46349-9

Das meinen unsere Kund*innen

3.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(1)

1 Sterne

(0)

Erhellend, Hilfreich, Ermutigend

Bewertung aus Wien am 29.07.2014

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Autor spannt einen Bogen von den Artisten zu den Übermenschen, die nur durch Übung das erreichen und werden was sie anstreben. Sehr spannend auch die Beschreibungen zur sogenannten Vertikalspannung derer die Christenheit ausgesetzt ist und warum die Artisten den Platz Jesus' eingenommen haben... Eine Philosphie, die ermutigt seine persönlichen Übungen ernsthaft auszuführen auch wenn dabei immer die Gefahr besteht, vom Seil zu fallen...

Erhellend, Hilfreich, Ermutigend

Bewertung aus Wien am 29.07.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Autor spannt einen Bogen von den Artisten zu den Übermenschen, die nur durch Übung das erreichen und werden was sie anstreben. Sehr spannend auch die Beschreibungen zur sogenannten Vertikalspannung derer die Christenheit ausgesetzt ist und warum die Artisten den Platz Jesus' eingenommen haben... Eine Philosphie, die ermutigt seine persönlichen Übungen ernsthaft auszuführen auch wenn dabei immer die Gefahr besteht, vom Seil zu fallen...

durchwachsen

Bewertung aus Bern am 02.03.2013

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ja, Herr Sloterdijk, vielleicht sollten Sie selber wieder mal Ihr Leben ändern. Wie wärs zB. mit 2-3 Jahren ausschliesslich von Hartz IV leben zu müssen, in einer engen Wohnung, nicht mal Geld für ein Bahn-Ticket, um der Mühsal einige Stunden zu entfliehen usw. Was für Texte könnten wir dann von ihm erwarten? Evtl. vertieftere, belangvollere, eines echten Philosophen würdiger? Aber ein "Wortakrobat", wie der Autor einer ist, der dauernd Vorträge hält, dauernd redet und schreibt, bleibt irgendwie immer neben der wirklichen Praxis stecken. Der Text ist wieder mal sehr lang geraten und weist einige Hänger auf. "Übung macht den Meister", jaja, das kennen wir schon. In der Kürze wäre hier wohl mehr Würze entstanden. Und was ist mit all den übenden Kriegern, Terroristen, Kriminellen usw., die wollen auch Meister ihres Fachs sein. So implodiert die Idealvorstellung des Autors wieder mal im richtigen Leben zu dem, was wir eigentlich schon hatten und es entsteht nichts Neues daraus, ausser noch mehr Egomanien evtl...Sloterdijk hat schon bessere Ideen und Anregungen vorgetragen als in diesem Buch.

durchwachsen

Bewertung aus Bern am 02.03.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ja, Herr Sloterdijk, vielleicht sollten Sie selber wieder mal Ihr Leben ändern. Wie wärs zB. mit 2-3 Jahren ausschliesslich von Hartz IV leben zu müssen, in einer engen Wohnung, nicht mal Geld für ein Bahn-Ticket, um der Mühsal einige Stunden zu entfliehen usw. Was für Texte könnten wir dann von ihm erwarten? Evtl. vertieftere, belangvollere, eines echten Philosophen würdiger? Aber ein "Wortakrobat", wie der Autor einer ist, der dauernd Vorträge hält, dauernd redet und schreibt, bleibt irgendwie immer neben der wirklichen Praxis stecken. Der Text ist wieder mal sehr lang geraten und weist einige Hänger auf. "Übung macht den Meister", jaja, das kennen wir schon. In der Kürze wäre hier wohl mehr Würze entstanden. Und was ist mit all den übenden Kriegern, Terroristen, Kriminellen usw., die wollen auch Meister ihres Fachs sein. So implodiert die Idealvorstellung des Autors wieder mal im richtigen Leben zu dem, was wir eigentlich schon hatten und es entsteht nichts Neues daraus, ausser noch mehr Egomanien evtl...Sloterdijk hat schon bessere Ideen und Anregungen vorgetragen als in diesem Buch.

Unsere Kund*innen meinen

Du mußt dein Leben ändern

von Peter Sloterdijk

3.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Raffael B

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Raffael B

Orell Füssli EKZ Rosenberg

Zum Portrait

5/5

Ich muss mein Leben ändern

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Mensch als übendes Wesen, das durch stetige Wiederholung jeden noch so grossen Widerstand überwinden kann. Sloterdijk nimmt uns mit auf eine Tour durch die Weltgeschichte und liefert so diverse Belege für seine These. Wie oft bei ihm begeistert mich weniger seine Grundthese als die zahlreichen Geschichten, die aus allen Zeiten zusammengesucht wurden. Viele davon haben Nischencharakter - aber gerade deshalb wurde mir nie langweilig und es kommt dabei haufenweise Literatur zusammen, die ich mir dereinst noch gönnen möchte. Was die Grundthese anbelangt, hat das Buch einen ähnlichen Effekt wie Nietzsches Zarathustra - zwar weniger feurig, sondern eher zerebral: Es wirkt ungemein motivierend, man spürt den Titel des Buches durch die Zeilen hindurch. Kann auf die Dauer ermüden - am besten kapitelweise zu geniessen, mit Pausen zur Verarbeitung.
5/5

Ich muss mein Leben ändern

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Mensch als übendes Wesen, das durch stetige Wiederholung jeden noch so grossen Widerstand überwinden kann. Sloterdijk nimmt uns mit auf eine Tour durch die Weltgeschichte und liefert so diverse Belege für seine These. Wie oft bei ihm begeistert mich weniger seine Grundthese als die zahlreichen Geschichten, die aus allen Zeiten zusammengesucht wurden. Viele davon haben Nischencharakter - aber gerade deshalb wurde mir nie langweilig und es kommt dabei haufenweise Literatur zusammen, die ich mir dereinst noch gönnen möchte. Was die Grundthese anbelangt, hat das Buch einen ähnlichen Effekt wie Nietzsches Zarathustra - zwar weniger feurig, sondern eher zerebral: Es wirkt ungemein motivierend, man spürt den Titel des Buches durch die Zeilen hindurch. Kann auf die Dauer ermüden - am besten kapitelweise zu geniessen, mit Pausen zur Verarbeitung.

Raffael B
  • Raffael B
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Du mußt dein Leben ändern

von Peter Sloterdijk

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Du mußt dein Leben ändern