Ein Walzer für mich
detebe Band 24245

Ein Walzer für mich

Buch (Taschenbuch)

Fr. 19.90 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

In den Roaring Twenties war Zelda Fitzgerald der Inbegriff der modernen Frau. ›Ein Walzer für mich‹ ist ein autobiographischer Roman: die Geschichte einer starken Persönlichkeit, die alles daransetzt, sich als Frau und als Tänzerin zu behaupten.

Zelda Fitzgerald wurde 1900 in Montgomery (Alabama) geboren. 1920 heiratete sie F. Scott Fitzgerald und zog mit ihm nach New York. Zusammen mit der 1921 geborenen Tochter Scottie machte das Paar viele Reisen, u.a. nach Frankreich, nach Italien und in die Schweiz. In Paris nahm sie Ballettstunden bei einer Tänzerin des Djagilew-Balletts. 1930 erlitt sie einen ersten Nervenzusammenbruch, der zur Einweisung in eine Nervenheilanstalt führte. 1948, acht Jahre nach dem Tod ihres Mannes, starb sie bei einem Brand im Highland Mental Hospital in Asheville (North Carolina).

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.07.2013

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

18/11.3/2 cm

Gewicht

267 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.07.2013

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

18/11.3/2 cm

Gewicht

267 g

Auflage

1

Originaltitel

Save Me the Waltz

Übersetzer

Pociao

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-257-24245-4

Weitere Bände von detebe

  • Der Sohn
    Der Sohn Jessica Durlacher
    Band 24244

    Der Sohn

    von Jessica Durlacher

    Buch

    Fr. 19.90

    (0)

  • Ein Walzer für mich
    Ein Walzer für mich Zelda Fitzgerald
    Band 24245

    Ein Walzer für mich

    von Zelda Fitzgerald

    Buch

    Fr. 19.90

    (2)

  • Kreuzfeuer
    Kreuzfeuer Dick Francis
    Band 24246

    Kreuzfeuer

    von Dick Francis

    Buch

    Fr. 16.90

    (1)

  • Der Gärtner von Otschakow
    Der Gärtner von Otschakow Andrej Kurkow
    Band 24247

    Der Gärtner von Otschakow

    von Andrej Kurkow

    Buch

    Fr. 18.90

    (0)

  • Quer durch Athen
    Quer durch Athen Petros Markaris
    Band 24248

    Quer durch Athen

    von Petros Markaris

    Buch

    Fr. 17.90

    (0)

  • Den Vater töten
    Den Vater töten Amélie Nothomb
    Band 24249

    Den Vater töten

    von Amélie Nothomb

    Buch

    Fr. 15.90

    (0)

  • Ihre Nacht
    Ihre Nacht Banana Yoshimoto
    Band 24251

    Ihre Nacht

    von Banana Yoshimoto

    Buch

    Fr. 15.90

    (0)

  • Bruder Kemal
    Bruder Kemal Jakob Arjouni
    Band 24255

    Bruder Kemal

    von Jakob Arjouni

    Buch

    Fr. 17.90

    (0)

  • Lieblingsmenschen
    Lieblingsmenschen Laura de Weck
    Band 24256

    Lieblingsmenschen

    von Laura de Weck

    Buch

    Fr. 13.90

    (0)

  • Zeichen ihrer Zeit
    Zeichen ihrer Zeit Marion Gräfin Dönhoff
    Band 24258

    Zeichen ihrer Zeit

    von Marion Gräfin Dönhoff

    Buch

    Fr. 21.90

    (0)

  • Über Bord
    Über Bord Ingrid Noll
    Band 24259

    Über Bord

    von Ingrid Noll

    Buch

    Fr. 18.90

    (4)

  • Die Zeit, die Zeit
    Die Zeit, die Zeit Martin Suter
    Band 24261

    Die Zeit, die Zeit

    von Martin Suter

    Buch

    Fr. 18.90

    (12)

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 18.12.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Ein Walzer für mich" ist ein beeindruckendes Zeugnis der Zeit der Flapper Girls, literarische Höchstleistung und großer Enthüllungsroman. Unbedingt lesen!

Bewertung am 18.12.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Ein Walzer für mich" ist ein beeindruckendes Zeugnis der Zeit der Flapper Girls, literarische Höchstleistung und großer Enthüllungsroman. Unbedingt lesen!

Ein großes, trauriges, Porträt der faszinierenden Zelda Fitzgerald

Bewertung am 26.07.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Selbstporträt einer Frau, die ihr ganzes Leben lang im Schatten eines berühmten Mannes stand. "Ein Walzer für mich" erzählt die Geschichte der Südstaatenschönheit Alabama, die durch ihren Ehemann zu schnellem Ruhm und großer Bekanntheit gelangt und ein Leben im ständigen Rausch führt. Es erzählt aber auch die Geschichte einer Frau, die in ständiger Abhängigkeit steht, die auf der Suche ist, nach dem eigenem Ich und die verzweifelt versucht, für Ihre eigenen Leistungen anerkannt zu werden. Die autobiografischen Bezüge in diesem Roman sind unverkennbar, es ist so offensichtlich, dass sich hier eine Frau versucht "freizuschreiben", versucht endlich ihr eigenes Sprachrohr zu sein. Zelda Fitzgerald erzählt dabei mit einer Leichtigkeit, die seinesgleichen sucht, mit einem Witz, der sogar die tiefgründigsten Passagen auflockert und mit einer Poetik, die in jeder noch so kleinen Situationsbeschreibung gegenwärtig ist. Dennoch schwebt über allem die traurige Tatsache, dass das hier vorliegende Buch nicht die ursprüngliche Fassung ist, da ein großer Teil durch F. Scott Fitzgerald überarbeitet und gestrichen wurde. Trotzdem: "Ein Walzer für mich" ist ein beeindruckendes Zeugnis der Zeit der Flapper Girls, literarische Höchstleistung und großer Enthüllungsroman. Unbedingt lesen!

Ein großes, trauriges, Porträt der faszinierenden Zelda Fitzgerald

Bewertung am 26.07.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Selbstporträt einer Frau, die ihr ganzes Leben lang im Schatten eines berühmten Mannes stand. "Ein Walzer für mich" erzählt die Geschichte der Südstaatenschönheit Alabama, die durch ihren Ehemann zu schnellem Ruhm und großer Bekanntheit gelangt und ein Leben im ständigen Rausch führt. Es erzählt aber auch die Geschichte einer Frau, die in ständiger Abhängigkeit steht, die auf der Suche ist, nach dem eigenem Ich und die verzweifelt versucht, für Ihre eigenen Leistungen anerkannt zu werden. Die autobiografischen Bezüge in diesem Roman sind unverkennbar, es ist so offensichtlich, dass sich hier eine Frau versucht "freizuschreiben", versucht endlich ihr eigenes Sprachrohr zu sein. Zelda Fitzgerald erzählt dabei mit einer Leichtigkeit, die seinesgleichen sucht, mit einem Witz, der sogar die tiefgründigsten Passagen auflockert und mit einer Poetik, die in jeder noch so kleinen Situationsbeschreibung gegenwärtig ist. Dennoch schwebt über allem die traurige Tatsache, dass das hier vorliegende Buch nicht die ursprüngliche Fassung ist, da ein großer Teil durch F. Scott Fitzgerald überarbeitet und gestrichen wurde. Trotzdem: "Ein Walzer für mich" ist ein beeindruckendes Zeugnis der Zeit der Flapper Girls, literarische Höchstleistung und großer Enthüllungsroman. Unbedingt lesen!

Unsere Kund*innen meinen

Ein Walzer für mich

von Zelda Fitzgerald

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Ein Walzer für mich