Die letzte Praline
Band 3

Die letzte Praline

Ein kulinarischer Krimi

eBook

Fr. 12.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Die letzte Praline

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.00

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

46161

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

01.10.2013

Beschreibung

Rezension

»Spass und Unterhaltung garantiert.«, Kölnische Rundschau, 31.03.2014

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

46161

Erscheinungsdatum

01.10.2013

Verlag

Piper

Seitenzahl

368 (Printausgabe)

Dateigröße

4149 KB

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783492963640

Weitere Bände von Adalbert Bietigheim

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein kulinarischer Krimi

Helga Pamminger aus Wiener Neustadt am 06.09.2014

Bewertungsnummer: 430144

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Prof. Dr. Dr. Adalbert Bietingheim kommt nach Brügge zur Weltmeisterschaft der Chocolatiers als Vorsitzender der Jury. Seine detektivische Spürnase ist bald genau so gefragt wie sein feiner Gaumen, als eine junge Frau ermordet aufgefunden wird, von Kopf bis Fuß mit Schokolade überzogen. Wo der Professor ist, darf auch sein Foxterrier Benno von Saber natürlich nicht fehlen und immer wenn es ernst wird, naht Hilfe in Form des treuen Freundes Pit Kossitzke, eigentlich Taxifahrer in Hamburg. Gemeinsam wird der Fall natürlich gelöst, bevor alle großen Chocolatiers Europas tot sind. Skurriles Personal, interessante Informationen

Ein kulinarischer Krimi

Helga Pamminger aus Wiener Neustadt am 06.09.2014
Bewertungsnummer: 430144
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Prof. Dr. Dr. Adalbert Bietingheim kommt nach Brügge zur Weltmeisterschaft der Chocolatiers als Vorsitzender der Jury. Seine detektivische Spürnase ist bald genau so gefragt wie sein feiner Gaumen, als eine junge Frau ermordet aufgefunden wird, von Kopf bis Fuß mit Schokolade überzogen. Wo der Professor ist, darf auch sein Foxterrier Benno von Saber natürlich nicht fehlen und immer wenn es ernst wird, naht Hilfe in Form des treuen Freundes Pit Kossitzke, eigentlich Taxifahrer in Hamburg. Gemeinsam wird der Fall natürlich gelöst, bevor alle großen Chocolatiers Europas tot sind. Skurriles Personal, interessante Informationen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die letzte Praline

von Carsten Sebastian Henn

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die letzte Praline