Tomatenrot

Tomatenrot

oder Mobben macht traurig

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr. 29.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

36095

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.03.2014

Illustrator

Jan De Kinder

Verlag

Atlantis Kinderbuch

Seitenzahl

40

Beschreibung

Rezension

»Mit ausdrucksstarken Illustrationen wird das Thema Mobbing so feinfühlig angesprochen, dass es den Leser zutiefst berührt.« Ostfriesische Nachrichten

Details

Verkaufsrang

36095

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 5 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.03.2014

Illustrator

Jan De Kinder

Verlag

Atlantis Kinderbuch

Seitenzahl

40

Maße (L/B/H)

26.4/20.5/1 cm

Gewicht

377 g

Auflage

3. Auflage

Originaltitel

ROOD - OF WAAROM PESTEN NIET GRAPPIG IS

Übersetzt von

Monika Götze

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7152-0679-0

Weitere Bände von Atlantis Thema Bücher

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

ausserordentlich gut!

Bewertung am 31.01.2021

Bewertungsnummer: 868318

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Kinderbuch schildert die zerreissende und unangenehme Spannung, in der sich Mittäter und Zuschauer bei Mobbing befinden. Und zwar so, dass sich die Kinder gut in die Situation der Beteiligten versetzen können - auch in die des Täters. Wunderbar dargestellt, was sich da löst, wenn jemand über die Ungerechtigkeit zu sprechen wagt! Die Reflexion mit den Kindern wird durch wenig Text und aussagekräftigen (schön gestalteten!) Bildern optimal unterstützt. Eine köstliche Pointe der Geschichte regt an, Mobbing nicht als eine isolierte Geschichte zu betrachten - aus Mobbing kann rasch Mobbing entstehen. Was meinen nun die Kinder, wie man damit umgehen soll? Im Buchdeckel befindet sich zudem ein Internet-Link, unter welchem weitere Informationen und Materialien zum Thema Ausgrenzen und Mobbing gratis zur Verfügung stehen. Fazit: Top geeignet zum Arbeiten mit Kindern - als Eltern oder als Fachperson. (Geeignet für Kinder von ca. 4-12 Jahren) Für mich persönlich sogar das beste Buch zum Thema Mobbing!

ausserordentlich gut!

Bewertung am 31.01.2021
Bewertungsnummer: 868318
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Dieses Kinderbuch schildert die zerreissende und unangenehme Spannung, in der sich Mittäter und Zuschauer bei Mobbing befinden. Und zwar so, dass sich die Kinder gut in die Situation der Beteiligten versetzen können - auch in die des Täters. Wunderbar dargestellt, was sich da löst, wenn jemand über die Ungerechtigkeit zu sprechen wagt! Die Reflexion mit den Kindern wird durch wenig Text und aussagekräftigen (schön gestalteten!) Bildern optimal unterstützt. Eine köstliche Pointe der Geschichte regt an, Mobbing nicht als eine isolierte Geschichte zu betrachten - aus Mobbing kann rasch Mobbing entstehen. Was meinen nun die Kinder, wie man damit umgehen soll? Im Buchdeckel befindet sich zudem ein Internet-Link, unter welchem weitere Informationen und Materialien zum Thema Ausgrenzen und Mobbing gratis zur Verfügung stehen. Fazit: Top geeignet zum Arbeiten mit Kindern - als Eltern oder als Fachperson. (Geeignet für Kinder von ca. 4-12 Jahren) Für mich persönlich sogar das beste Buch zum Thema Mobbing!

Gute Sache

Marie-Therese Reisenauer aus Wien am 25.03.2014

Bewertungsnummer: 479168

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Buch über Ausgrenzung, und wie Kinder sich dagegen wehren können. Noch dazu kindgerecht, so in etwa ab fünf Jahren, gemacht. Es beginnt mit einem Mädchen, welches auf einen Buben zeigt, und sagt: "Du, Du wirst rot". Dass zunächst einmal alle lachen kann man ja noch verstehen, doch dann laufen die Dinge aus dem Ruder. Dass es dann doch zu einem guten Ende kommt, ist einerseits der Lehrerin, aber auch dem Mut einer Einzelnen zu verdanken. Die starken Bilder helfen den Kindern beim deuten der Ereignisse.

Gute Sache

Marie-Therese Reisenauer aus Wien am 25.03.2014
Bewertungsnummer: 479168
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Buch über Ausgrenzung, und wie Kinder sich dagegen wehren können. Noch dazu kindgerecht, so in etwa ab fünf Jahren, gemacht. Es beginnt mit einem Mädchen, welches auf einen Buben zeigt, und sagt: "Du, Du wirst rot". Dass zunächst einmal alle lachen kann man ja noch verstehen, doch dann laufen die Dinge aus dem Ruder. Dass es dann doch zu einem guten Ende kommt, ist einerseits der Lehrerin, aber auch dem Mut einer Einzelnen zu verdanken. Die starken Bilder helfen den Kindern beim deuten der Ereignisse.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Tomatenrot

von Jan De Kinder

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Tomatenrot