Nachdenken über Deutschland

Nachdenken über Deutschland

Das kritische Jahrbuch 2015 / 2016

eBook

Fr.11.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Nachdenken über Deutschland

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 24.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.90

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

05.10.2015

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

05.10.2015

Verlag

Westend Verlag GmbH

Seitenzahl

256 (Printausgabe)

Dateigröße

1937 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783864895937

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Das kritische Jahrbuch 2021 / 2022 (Buchuntertitel).

kvel am 09.10.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt, gemäß Buchrückseite: Die besten kritischen Analysen zum politischen Geschehen. Dieses Buch will aufregen und anregen. Aufregen, weil es die Dinge klar und deutlich benennt, die im Medienmainstream sonst nicht zu hören oder zu sehen sind. Und anregen zum Nachdenken, damit immer weniger Bürgerinnen und Bürger sich von skrupelloser Manipulation und willfähriger Meinungsmache bevormunden lassen. Wer vordenken will, muss zuerst nachdenken – mit diesem Jahrbuch wird kritisches Denken und Hinterfragen wieder heimisch in unserem Land. Verlagsinfo: Der Jahresrückblick mit den besten kritischen Analysen zum politischen Geschehen. Für kritische Geister sind die NachDenkSeiten schon lange kein Geheimnis mehr. Bekannt sind sie für ihre kritische Auseinandersetzungen mit wirtschaftlichen und tagespolitischen Geschehnissen, die meist aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und hinterfragt werden. Das von Albrecht Müller und Jens Berger herausgegebene Jahrbuch der NachDenkSeiten ist chronologisch nach Themenfeldern zusammengestellt und bietet brillante wie treffsichere Analysen zu wichtigen politischen und wirschaftlichen Entwicklungen des Jahres. Meine Meinung: Viele interessante Themen und Aspekte. Besonders gelungen fand ich die Texte „Die Einen leider unter der Corona-Krise, die Anderen unter der Rolex-Knappheit“ (S. 173 – 181) und „Schweine im Weltall“ (S. 181 – 184). Sehr schade fand ich jedoch, dass die Abbildungen auf den Seiten 243 bis 253 nur schwarz-weiß und nicht in Farbe sind.

Das kritische Jahrbuch 2021 / 2022 (Buchuntertitel).

kvel am 09.10.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt, gemäß Buchrückseite: Die besten kritischen Analysen zum politischen Geschehen. Dieses Buch will aufregen und anregen. Aufregen, weil es die Dinge klar und deutlich benennt, die im Medienmainstream sonst nicht zu hören oder zu sehen sind. Und anregen zum Nachdenken, damit immer weniger Bürgerinnen und Bürger sich von skrupelloser Manipulation und willfähriger Meinungsmache bevormunden lassen. Wer vordenken will, muss zuerst nachdenken – mit diesem Jahrbuch wird kritisches Denken und Hinterfragen wieder heimisch in unserem Land. Verlagsinfo: Der Jahresrückblick mit den besten kritischen Analysen zum politischen Geschehen. Für kritische Geister sind die NachDenkSeiten schon lange kein Geheimnis mehr. Bekannt sind sie für ihre kritische Auseinandersetzungen mit wirtschaftlichen und tagespolitischen Geschehnissen, die meist aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet und hinterfragt werden. Das von Albrecht Müller und Jens Berger herausgegebene Jahrbuch der NachDenkSeiten ist chronologisch nach Themenfeldern zusammengestellt und bietet brillante wie treffsichere Analysen zu wichtigen politischen und wirschaftlichen Entwicklungen des Jahres. Meine Meinung: Viele interessante Themen und Aspekte. Besonders gelungen fand ich die Texte „Die Einen leider unter der Corona-Krise, die Anderen unter der Rolex-Knappheit“ (S. 173 – 181) und „Schweine im Weltall“ (S. 181 – 184). Sehr schade fand ich jedoch, dass die Abbildungen auf den Seiten 243 bis 253 nur schwarz-weiß und nicht in Farbe sind.

Das kritische Jahrbuch 2020 / 2021 (Buchuntertitel).

kvel am 11.11.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Themenblöcke: Die Politik der Meinungsmache: „Öffnungsdiskussionsorgien“, vermeintliche Experten und Kampagnenjourlanismus Deutsche Parteipolitik und Medienkritik: FDP-Tabubruch, Wahl des SPD-Vorsitz und die CDU im Vormez Wirtschafts- und Finanzpolitik: Privatisierungswahn, Aktien-Meinungsmache und Eliten im Paralleluniversum Covid-19: Der Lockdown und die Folgen Meine Meinung: Viele Informationen - zu vielen Themen. Fazit: Lesenswert.

Das kritische Jahrbuch 2020 / 2021 (Buchuntertitel).

kvel am 11.11.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Themenblöcke: Die Politik der Meinungsmache: „Öffnungsdiskussionsorgien“, vermeintliche Experten und Kampagnenjourlanismus Deutsche Parteipolitik und Medienkritik: FDP-Tabubruch, Wahl des SPD-Vorsitz und die CDU im Vormez Wirtschafts- und Finanzpolitik: Privatisierungswahn, Aktien-Meinungsmache und Eliten im Paralleluniversum Covid-19: Der Lockdown und die Folgen Meine Meinung: Viele Informationen - zu vielen Themen. Fazit: Lesenswert.

Unsere Kund*innen meinen

Nachdenken über Deutschland

von Albrecht Müller, Jens Berger

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Nachdenken über Deutschland