Die Geschichte der Bienen
Artikelbild von Die Geschichte der Bienen
Maja Lunde

1. Die Geschichte der Bienen

Die Geschichte der Bienen

Hörbuch-Download (MP3)

Die Geschichte der Bienen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 29.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 12.90
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 8.40

Beschreibung

Von Bienen und Menschen
England, 1852: William, Biologe, Samenhändler und Vater von acht Kindern, verlässt seit Wochen nicht sein Bett. Das Geschäft liegt brach. Doch eine Idee könnte alles verändern: ein völlig neuartiger Bienenstock. Ohio, 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll grösser werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Der aber träumt vom Journalismus. Plötzlich geschieht das Unglaubliche: Die Bienen verschwinden. China, 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn. Doch dann steht alles auf dem Spiel.
Gelesen von Bibiana Beglau, Thomas M. Meinhardt und Markus Fennert.
(Laufzeit: 10h 2)

Maja Lunde wurde 1975 in Oslo geboren, wo sie auch heute noch mit ihrer Familie lebt. Sie ist eine bekannte Drehbuch- sowie Kinder- und Jugendbuchautorin. Die Geschichte der Bienen ist ihr erster Roman für Erwachsene, der zunächst national und schliesslich auch international für Furore sorgte. Er stand monatelang auf der norwegischen Bestsellerliste und wurde mit dem Norwegischen Buchhändlerpreis ausgezeichnet..
Bibiana Beglau, 1971 geboren, erhielt ihre Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Für die Hauptrolle im Kinofilm »Die Stille nach dem Schuss« (2000) wurde sie mit dem Silbernen Bären als Beste Darstellerin ausgezeichnet. Seit der Spielzeit 2019/20 gehört sie zum Ensemble des Wiener Burgtheaters.. Beim Hörverlag ist sie u. a. in der hochgelobten Hörspielinszenierung von Emily Brontës »Sturmhöhe« (2012) zu hören. Für die Lesung von Thea Dorns »Die Unglückseligen« erhielt Bibiana Beglau den Deutschen Hörbuchpreis als Beste Interpretin..
Markus Fennert, geboren 1962, ist ein deutscher Schauspieler. Seit den 80er Jahren ist er vor der Kamera tätig und spielt immer wieder auf Theaterbühnen. Seit der Jahrtausendwende konzentriert er sich verstärkt auf das Theater, wo er sowohl regelmässig auf der Bühne zu sehen ist, wie auch als Regisseur arbeitet. Mittlerweile ist er auch als Hörbuchsprecher tätig..
Der Schauspieler Thomas M. Meinhardt ist gleichermassen aus Fernseh- und Hörbuchproduktionen bekannt. Er hat bereits in mehreren TV-Serien wie beispielsweise »Tatort«, »SOKO 5113« oder »Polizeiruf 110« mitgewirkt. Er spielte an zahlreichen renommierten Bühnen, vornehmlich am Münchner Metropoltheater, in Erfolgsstücken wie »Tannöd« und »Unter dem Milchwald«. Für den Hörverlag las er u. a. Erik Axl Sunds »Victoria-Bergman«-Trilogie, »Die Vergessenen«, »Der Verrat« und »Das Erbe« von Ellen Sandberg und leiht Steve Cavanaghs Ermittler Eddie Flynn seine Stimme.

Details

Sprecher

Bibiana Beglau + weitere

Spieldauer

10 Stunden und 2 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Spieldauer

10 Stunden und 2 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

20.03.2017

Verlag

Der Hörverlag

Hörtyp

Lesung

Übersetzer

Ursel Allenstein

Sprache

Deutsch

EAN

9783844526219

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

136 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Die Geschichte der Bienen

Timo Funken am 05.07.2019

Bewertet: Hörbuch-Download

Tolles Hörbuch passend zum Buch. Da ich das Buch schon sehr mochte, ist es keine Überraschung, dass mir das Hörbuch ebenso gut gefallen hat. 5 Sterne. Liebe Grüße Timo Funken

Die Geschichte der Bienen

Timo Funken am 05.07.2019
Bewertet: Hörbuch-Download

Tolles Hörbuch passend zum Buch. Da ich das Buch schon sehr mochte, ist es keine Überraschung, dass mir das Hörbuch ebenso gut gefallen hat. 5 Sterne. Liebe Grüße Timo Funken

Ein Roman mit einer wichtigen Nachricht an jeden

Bewertung am 16.03.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch ist in drei Geschichten unterschiedlicher Jahres aufgeteilt, die alle ein Thema gemeinsam haben. Bienen und Klima. Das die Welt vom Klima bedroht wird, war schon im 19.Jahrhundert klar, wurde aber nur bedingt zur Kenntnis gekommen. in den weiteren Jahren wird einem das Ausmaß immer bewusster. So auch das Thema mit den Bienen. Im ersten Teil entwickelt der Forscher einen neuartigen Bienenstock um den Tieren den Honig auf schonendere Art zu entnehmen und um sie zu beobachten. Teil 2 im Jahr 2007, der sich eher um persönlicheres dreht, zeigt eine Imkereifamilie, deren Sohn den Job nicht weiterführen will. Das Bienensterben nimmt zu, sodass in der Zukunft in China (2098) die Blüten von Menschen per Hand bestäubt werden müssen, da alle Bienen gestorben sind. Der Schreibstil ist flüssig und man kommt gut durch die Seiten. Zuerst hab ich den Zusammenhang der Geschichte nicht gecheckt, aber nach und nach wird klarer, was das Buch aussagen möchte Dieser Roman zeigt auf, was alle wissen. wir sind vom Klimawandel bedroht und jeder kann etwas tun. Deshalb kann ich das Buch nur jedem ans Herz legen.

Ein Roman mit einer wichtigen Nachricht an jeden

Bewertung am 16.03.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch ist in drei Geschichten unterschiedlicher Jahres aufgeteilt, die alle ein Thema gemeinsam haben. Bienen und Klima. Das die Welt vom Klima bedroht wird, war schon im 19.Jahrhundert klar, wurde aber nur bedingt zur Kenntnis gekommen. in den weiteren Jahren wird einem das Ausmaß immer bewusster. So auch das Thema mit den Bienen. Im ersten Teil entwickelt der Forscher einen neuartigen Bienenstock um den Tieren den Honig auf schonendere Art zu entnehmen und um sie zu beobachten. Teil 2 im Jahr 2007, der sich eher um persönlicheres dreht, zeigt eine Imkereifamilie, deren Sohn den Job nicht weiterführen will. Das Bienensterben nimmt zu, sodass in der Zukunft in China (2098) die Blüten von Menschen per Hand bestäubt werden müssen, da alle Bienen gestorben sind. Der Schreibstil ist flüssig und man kommt gut durch die Seiten. Zuerst hab ich den Zusammenhang der Geschichte nicht gecheckt, aber nach und nach wird klarer, was das Buch aussagen möchte Dieser Roman zeigt auf, was alle wissen. wir sind vom Klimawandel bedroht und jeder kann etwas tun. Deshalb kann ich das Buch nur jedem ans Herz legen.

Unsere Kund*innen meinen

Die Geschichte der Bienen

von Maja Lunde

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Nina Gräub

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nina Gräub

Orell Füssli Frauenfeld

Zum Portrait

5/5

Ohne Bienen - kein Leben

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Autorin schafft es, ein aktuelles Thema in eine Geschichte unterzubringen, ohne ermahnend zu klingen. Die drei Geschichten und Schicksale erschliessen sich gegen Ende des Buches zu einem Zusammenhang. Ein Buch, wo man gleich eintaucht und nicht mehr auf die Seite legen kann. Ich konnte es nicht mehr auf die Seite legen.
5/5

Ohne Bienen - kein Leben

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Autorin schafft es, ein aktuelles Thema in eine Geschichte unterzubringen, ohne ermahnend zu klingen. Die drei Geschichten und Schicksale erschliessen sich gegen Ende des Buches zu einem Zusammenhang. Ein Buch, wo man gleich eintaucht und nicht mehr auf die Seite legen kann. Ich konnte es nicht mehr auf die Seite legen.

Nina Gräub
  • Nina Gräub
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Geschichte der Bienen

von Maja Lunde

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Geschichte der Bienen