• Lost in Fuseta
  • Lost in Fuseta
Artikelbild von Lost in Fuseta
Gil Ribeiro

1. Lost in Fuseta (Ungek??rzte Lesung)

Leander Lost ermittelt Band 1

Lost in Fuseta

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

Fr. 18.90
eBook

eBook

Fr. 11.00

Lost in Fuseta

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 19.90

Beschreibung

Das Septemberlicht an der Algarve ist von betörender Weichheit. Am Flughafen von Faro nehmen die Sub-Inspektoren Graciana Rosado und Carlos Esteves einen schlaksigen Kerl in schwarzem Anzug in Empfang: Leander Lost, Kriminalkommissar aus Hamburg, für ein Jahr in Diensten der Polícia Judiciária. Eine Teambildung der besonderen Art beginnt, denn der deutsche Kommissar gibt mit seinem ungewöhnlichen Verhalten seinen portugiesischen Kollegen so einige Rätsel auf. Allerdings entpuppt er sich bei der Lösung eines Mordfalls immer mehr als kriminalistischer Gewinn.

Details

Verkaufsrang

2418

Sprecher

Andreas Pietschmann

Spieldauer

10 Stunden und 11 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

2418

Sprecher

Andreas Pietschmann

Spieldauer

10 Stunden und 11 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

27.04.2017

Verlag

Argon Verlag

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783732451609

Weitere Bände von Leander Lost ermittelt

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

21 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Start einer neuen Serie

Lesebegeisterte am 05.05.2017

Bewertet: Hörbuch-Download

Der Start einer neuen Krimiserie die in Portugal spielt. Kommissar Leander Lost muss für ein Jahr nach Portugal. Seine neuen Kollegen finden Lost anfangs ein bisserl komisch. Doch schon bald ändert sich das. Auch als Leser findet man dem am Asperger Syndrom leidenden Ermittler schnell sympathisch und ich freue mich schon auf weite Fälle. Für Fans von Yann Sola, Christine Cazon oder Sophie Bonnet.

Start einer neuen Serie

Lesebegeisterte am 05.05.2017
Bewertet: Hörbuch-Download

Der Start einer neuen Krimiserie die in Portugal spielt. Kommissar Leander Lost muss für ein Jahr nach Portugal. Seine neuen Kollegen finden Lost anfangs ein bisserl komisch. Doch schon bald ändert sich das. Auch als Leser findet man dem am Asperger Syndrom leidenden Ermittler schnell sympathisch und ich freue mich schon auf weite Fälle. Für Fans von Yann Sola, Christine Cazon oder Sophie Bonnet.

Erster Fall für Leander Lost

Bewertung am 16.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was für ein wunderbarer und einzigartiger Protagonist! Es ist ein Geniestreich des Autors Gil Ribeiro (alias Holger Karsten Schmidt), einen Kriminalkommissar mit Asperger-Syndrom in Portugal ermitteln zu lassen. Die liebevolle Gestaltung dieses Charakters und die Beziehungen zu seinen neuen Kollegen brechen mir zeitweise das Herz und amüsieren mich dann wieder durch die unerwarteten Konsequenzen seiner Symptomatik. Auch die weiteren Hauptakteure werden sehr plastisch zum Leben erweckt und gewinnen rasch die Sympathien des Lesers. Ich bekomme einen Eindruck, wie sehr ich mit diesem ungewöhnlichen Team - auch in weiteren Bänden - noch mitleiden und mitfiebern werde. Die Kriminalgeschichte ist spannend erzählt und bietet ein sehr ungewöhnliches Verbrechen als Auslöser für mehrere Morde. Und natürlich weckt der Portugalkenner Ribeiro Appetit auf Landschaft, Essen und Gastfreundschaft in Fuseta. Nach der Aufklärung des Falls habe ich nur den Wunsch, dass Leander Lost weiter in Portugal ermitteln darf. Habe ich schon gesagt, dass ich dieses Buch liebe? Nein, das ist untertrieben. Nach dem Start dieser Krimireihe bin ich überzeugt: Gil Ribeiro ist ein Gott unter den Autoren.

Erster Fall für Leander Lost

Bewertung am 16.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was für ein wunderbarer und einzigartiger Protagonist! Es ist ein Geniestreich des Autors Gil Ribeiro (alias Holger Karsten Schmidt), einen Kriminalkommissar mit Asperger-Syndrom in Portugal ermitteln zu lassen. Die liebevolle Gestaltung dieses Charakters und die Beziehungen zu seinen neuen Kollegen brechen mir zeitweise das Herz und amüsieren mich dann wieder durch die unerwarteten Konsequenzen seiner Symptomatik. Auch die weiteren Hauptakteure werden sehr plastisch zum Leben erweckt und gewinnen rasch die Sympathien des Lesers. Ich bekomme einen Eindruck, wie sehr ich mit diesem ungewöhnlichen Team - auch in weiteren Bänden - noch mitleiden und mitfiebern werde. Die Kriminalgeschichte ist spannend erzählt und bietet ein sehr ungewöhnliches Verbrechen als Auslöser für mehrere Morde. Und natürlich weckt der Portugalkenner Ribeiro Appetit auf Landschaft, Essen und Gastfreundschaft in Fuseta. Nach der Aufklärung des Falls habe ich nur den Wunsch, dass Leander Lost weiter in Portugal ermitteln darf. Habe ich schon gesagt, dass ich dieses Buch liebe? Nein, das ist untertrieben. Nach dem Start dieser Krimireihe bin ich überzeugt: Gil Ribeiro ist ein Gott unter den Autoren.

Unsere Kund*innen meinen

Lost in Fuseta

von Gil Ribeiro

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Lost in Fuseta
  • Lost in Fuseta