Die Wirklichkeit einblenden!

Die Wirklichkeit einblenden!

Wege zum Frieden

eBook

Fr.14.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

"Wir stehen in unserem Land vor der grossen Herausforderung, Wege zum Frieden zu finden. Dieses Buch beschreibt schonungslos, wie die Erblast der Vergangenheit gegenwärtige Konflikte prägt, und es zeigt Wege zur Versöhnung auf." Vitali Klitschko, ehemaliger ukrainischer Profiboxer, Bürgermeister von Kiew, Januar 2017

">Die Gegenwart bleibt, nur die Zeit vergeht< ist ein Thema, das auch mir wichtig ist: ein wahrhaftiger, verantwortungsvoller Umgang mit den dunkeln Kapiteln unserer Vergangenheit, der Versöhnung ermöglicht. Ich schätze es sehr, dass Sie und viele andere sich dieses Anliegen ebenfalls zu Eigen machen." Joachim Gauck, Bundespräsident (2012-2017)

Nach dem Zweiten Weltkrieg blieben in Europa viele Traumata, unter anderem des Holocaust und des Gulags, unverarbeitet und haben eine Grundstimmung hinterlassen, die neu aufbrechender Gewaltbereitschaft gegenüber immer weniger geistige Widerstandskraft aufzubringen vermag.
Das vorliegende Buch reflektiert kritisch die Folgen unzureichender Aufarbeitung
und schildert eindringlich die Konsequenzen dieses Defizits für die nächsten Generationen. Es ruft zur Vergangenheitsbewältigung ebenso wie zur Versöhnung auf und zeigt, dass die gründliche Aufarbeitung von traumatischen Ereignissen der Vergangenheit eine wichtige Voraussetzung für die Bewältigung von Gewaltkonflikten in der Gegenwart ist.
Mit Beiträgen von Boris Zabarko, Ilya Altman, Johannes Posth, Susanne Guski-Leinwand und Wolfram Wette.

Johannes Czwalina studierte Archäologie in Jerusalem und Theologie in Basel. Zehn Jahre arbeitete er als Grossstadtpfarrer und war massgeblich am Aufbau verschiedener bedeutender sozialer und öffentlicher Einrichtungen beteiligt. Parallel zur Gründung der CC Czwalina Consulting AG 1993 entstand die Gesellschaft zur Beratung von Führungskräften (GBF), die Menschen begleitet, die durch Notsituationen eine Beratung nicht bezahlen können.
Die GFB ist die Social Responsibility der CC Czwalina Consulting AG. Seine langjährigen Erfahrungen aus der Beratungspraxis hat er in verschiedenen Büchern verarbeitet, wie etwa "Wenn ich noch mal anfangen könnte", "Karriere ohne Reue" und "Zwischen Leistungsdruck und Lebensqualität. Warum der Markt keine Seele hat".

Details

Format

PDF

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.06.2017

Verlag

Dittrich Verlag

Beschreibung

Details

Format

PDF

eBooks im PDF-Format haben eine festgelegte Seitengröße und eignen sich daher nur bedingt zum Lesen auf einem tolino eReader oder Smartphone. Für den vollen Lesegenuss empfehlen wir Ihnen bei PDF-eBooks die Verwendung eines Tablets oder Computers.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

01.06.2017

Verlag

Dittrich Verlag

Seitenzahl

416 (Printausgabe)

Dateigröße

1550 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783943941821

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Wirklichkeit einblenden!