Die Rebellion

Historischer Roman: Zwischenkriegszeit

Joseph Roth

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 1.00
Fr. 1.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 7.90

Accordion öffnen
  • Die Rebellion

    Hofenberg

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 7.90

    Hofenberg
  • Die Rebellion

    LIWI Literatur- und Wissenschaftsverlag

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 8.90

    LIWI Literatur- und Wissenschaftsverlag
  • Die Rebellion

    Kiepenheuer & Witsch

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 9.90

    Kiepenheuer & Witsch
  • Die Rebellion

    Epubli

    Versandfertig innert 3 Wochen

    Fr. 11.90

    Epubli
  • Die Rebellion

    Die Rebellion

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 14.90

    Die Rebellion
  • Die Rebellion

    Tredition

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 17.90

    Tredition
  • Die Rebellion

    Diogenes

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    Diogenes

gebundene Ausgabe

ab Fr. 22.90

Accordion öffnen
  • Die Rebellion

    Hofenberg

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 22.90

    Hofenberg
  • Die Rebellion

    Cresco

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Cresco
  • Die Rebellion

    Wallstein Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 35.90

    Wallstein Verlag
  • Die Rebellion

    Tredition

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 35.90

    Tredition
  • Die Rebellion

    Boer Verlag

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 36.90

    Boer Verlag

eBook

ab Fr. 1.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 15.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 8.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Werk handelt vom 45-jährigen Andreas Pum, der im Krieg ein Bein verloren hat, zwar eine Auszeichnung bekam, aber nicht einmal eine Prothese. Trotzdem glaubt er, die Regierung wird ihn schon versorgen. Das erweist sich als Irrtum. Andreas muss vor der Kommission einen Zitterer simulieren, um die Lizenz zum Drehorgelspiel zu ergattern. Mit seinem Leierkasten humpelt Andreas von Hinterhof zu Hinterhof. Angehörige hat der Kriegsversehrte keine. Der Winter steht bevor. Andreas träumt von breithüftigen Witwen mit vorgewölbten Busen. Genau so eine läuft ihm über den Weg: Katharina Blumich. Hals über Kopf heiratet Andreas das Weib, dem brünstige Weichheit entströmt. Bei der ersten Bewährungsprobe wendet sich die Frau von dem neuen Ehemann, diesem Krüppel, ab und wirft sich sofort einem Mann mit gesunden Gliedern an den Hals. Vinzenz Topp ist der Glückliche, Unterinspektor der Polizei. Andreas wandert ins Gefängnis.

Joseph Roth (1894 - 1939) war ein österreichischer Schriftsteller und Journalist.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 17.08.2017
Verlag Musaicum Books
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Dateigröße 764 KB
Sprache Deutsch
EAN 9788027210145

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0