Kürbis und Kernöl

Kürbis und Kernöl

Sorten, Anbau, Genuss; 111 Rezepte

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.28.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

24.09.2019

Verlag

Stocker, L

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

28.8/21.7/2.2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

24.09.2019

Verlag

Stocker, L

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

28.8/21.7/2.2 cm

Gewicht

1043 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7020-1816-0

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

gute Infos und viele tolle Rezepte

geheimerEichkater aus Essen am 30.10.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Im ersten Teil des Buches stellen C. Arvay und T. Fastian verschiedene bekannte und weniger bekannte Kürbisse vor, unterteilt in Garten- oder Pepokürbisse, Riesen- und Moschuskürbisse. Neben Informationen zu Anbau, Lagerung, Samengewinnung sowie Inhaltsstoffen finde ich besonders die Einteilungen der Verwendung, ob zum Braten, Backen oder für Süßspeisen und mehr, sehr interessant. Ausführlich werden auch der steirische Ölkürbis und das Kürbisöl vorgestellt. Im zweiten Teil, der ungefähr 3/4 des Buches ausmacht, finden sich Rezepte um Kürbisse und Kürbisöl, allesamt vielfach erprobt und von der Chefredakteurin des östereichischen Magazins „Kochen & Küche“ ausgewählt und zusammengestellt. Die Rezepte werden kapitelweise vorgestellt: Suppen & Vorspeisen; pikante Hauptgerichte; Mehlspeisen, Kuchen, Torten & Desserts sowie eingelegter Kürbis, Brot, Gebäck & Aufstriche. Jedes Rezept wird auf einer ganzen Seite, samt professionellem Foto der fertigen Speise, leicht nacharbeitbar vorgestellt; die Arbeitszeit wurde mit angegeben, die Nährwerte nicht. Zudem finden sich häufig Extra-Tipps, beispielsweise um Zutaten auszutauschen, Reste weiter zu verarbeiten oder Angaben zu passenden Beilagen. Meine Favoriten sind Butternusskürbis mit Honigglasur und Knuspertopping, knusprige Kürbisschnitzel, Kürbisquiche, Vollkornreis-Kürbislaibchen mit Kräuterdip, Flammkuchen mit Oliven und Zucchini, Butternuss-Tagliatelle mit Pesto aus Karottengrün und Estragon sowie das Kürbisbrot; durch die Vielfalt der Rezepte wird jeder seine eigenen Leckereien entdecken.

gute Infos und viele tolle Rezepte

geheimerEichkater aus Essen am 30.10.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Im ersten Teil des Buches stellen C. Arvay und T. Fastian verschiedene bekannte und weniger bekannte Kürbisse vor, unterteilt in Garten- oder Pepokürbisse, Riesen- und Moschuskürbisse. Neben Informationen zu Anbau, Lagerung, Samengewinnung sowie Inhaltsstoffen finde ich besonders die Einteilungen der Verwendung, ob zum Braten, Backen oder für Süßspeisen und mehr, sehr interessant. Ausführlich werden auch der steirische Ölkürbis und das Kürbisöl vorgestellt. Im zweiten Teil, der ungefähr 3/4 des Buches ausmacht, finden sich Rezepte um Kürbisse und Kürbisöl, allesamt vielfach erprobt und von der Chefredakteurin des östereichischen Magazins „Kochen & Küche“ ausgewählt und zusammengestellt. Die Rezepte werden kapitelweise vorgestellt: Suppen & Vorspeisen; pikante Hauptgerichte; Mehlspeisen, Kuchen, Torten & Desserts sowie eingelegter Kürbis, Brot, Gebäck & Aufstriche. Jedes Rezept wird auf einer ganzen Seite, samt professionellem Foto der fertigen Speise, leicht nacharbeitbar vorgestellt; die Arbeitszeit wurde mit angegeben, die Nährwerte nicht. Zudem finden sich häufig Extra-Tipps, beispielsweise um Zutaten auszutauschen, Reste weiter zu verarbeiten oder Angaben zu passenden Beilagen. Meine Favoriten sind Butternusskürbis mit Honigglasur und Knuspertopping, knusprige Kürbisschnitzel, Kürbisquiche, Vollkornreis-Kürbislaibchen mit Kräuterdip, Flammkuchen mit Oliven und Zucchini, Butternuss-Tagliatelle mit Pesto aus Karottengrün und Estragon sowie das Kürbisbrot; durch die Vielfalt der Rezepte wird jeder seine eigenen Leckereien entdecken.

Unsere Kund*innen meinen

Kürbis und Kernöl

von Clemens G. Arvay, Theresia Fastian, Irmtraud Weishaupt-Orthofer

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Kürbis und Kernöl