Crescent City 1 – Wenn das Dunkel erwacht

Romantische Fantasy der Bestsellerautorin

Crescent City-Reihe Band 1

Sarah J. Maas

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Gebundene Ausgabe)
Buch (Gebundene Ausgabe)
Fr. 32.90
Fr. 32.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Gebundene Ausgabe

Fr. 32.90

Accordion öffnen
  • Crescent City 1 – Wenn das Dunkel erwacht

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 32.90

    dtv

eBook (ePUB)

Fr. 20.90

Accordion öffnen
  • Crescent City 1 - Wenn das Dunkel erwacht

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 20.90

    ePUB (dtv)

Hörbuch (CD)

Fr. 36.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 19.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Der Auftakt zur neuen Reihe von Bestsellerautorin Sarah J. Maas!

Magie, Musik – und tödliche Gefahren: Die junge Bryce Quinlan, Halb-Fae und Halb-Mensch, geniesst jedes Vergnügen, das Crescent Citys Nächte zu bieten haben. Doch dann wird ihre beste Freundin Danika von einem Dämon brutal ermordet – und für Bryce bricht die ganze Welt zusammen.

Als der Dämon zwei Jahre später erneut zuschlägt, wird Bryce gegen ihren Willen in die Ermittlungen hineingezogen und muss mit Hunt Athalar zusammenarbeiten. Einem Engel, der als gewissenloser Auftragsmörder berüchtigt ist, – und mit dem sich Bryce auf ein Spiel mit dem Feuer einlässt.

Während die beiden der Spur des Dämons tief in die Unterwelt der Stadt folgen, entdecken sie eine bösartige Macht, die ganz Crescent City in Schutt und Asche legen könnte …

Produktdetails

Verkaufsrang 7459
Einband Gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 18.09.2020
Verlag dtv
Seitenzahl 928
Maße (L/B/H) 24.1/16.1/4.7 cm
Gewicht 1110 g
Originaltitel Crescent City 01
Übersetzer Franca Fritz, Heinrich Koop
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-76296-0

Weitere Bände von Crescent City-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

79 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Empfehlenswert

Bewertung aus Bispingen am 24.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

,,Aber du und ich... wir sind Spiegel" Titel: Crescent City - Wenn das Dunkel erwacht Autor: Sarah J. Maas Verlag: dtv Seitenanzahl: 928 Der Einstieg in die Geschichte war für mich etwas schwieriger, da der Aufbau der Welt sehr komplex ist. Somit habe ich Ewigkeiten für die ersten 200 Seiten gebraucht. Ich hatte das Gefühl, dass jeder Charakter, egal, wie kurz er vorkam, wichtig erschien. Bryce ist bekannt, als das Partygirl, welches für nichts ihr Interesse hegt. Dass alle so über sie denken ist ihr Ziel. Doch offenbar hat sie mehr Empathie, Kraft und Liebe, als es ihr alle zu trauen. Hunt ist ein Engel, er hat eine einzigartige Kraft und doch ist er aufgrund einer Rebellion der Sklave des Erzengels Micah. Diese beiden haben einen Deal... Sie müssen zusammen arbeiten, um Morde aufzuklären. Was kann dabei raus kommen, wenn ein Partygirl und ein persönlicher Attentäter zusammenarbeiten? Innerhalb des Buches, dachte ich so oft, bestimmt passiert gleich das und dann hat mich Sarah J. Maas mit etwas komplett unvorhersehbaren überrascht. So war dauerhaft Spannung da und ich wollte das Buch nicht bei Seite legen. Ich war so sehr in die Geschichte versunken, manchmal habe ich das Buch zu geklappt, aufgeklappt und nochmal den Satz gelesen und war einfach nur verwirrt. ,,Was? Das hat der jetzt nicht gemacht..." Teilweise habe ich extrem viel Wut empfunden aber auch Mitgefühl, Trauer und jegliche andere Gefühlslagen durchlebt. Es war eine Reise der Gefühle. Der Schreibstil von Sarah J. Maas hat mich wieder beeindruckt. Er lädt ein, mit zu erleben, wie sich die einzelnen Charaktere fühlen. Fazit: Die ersten zweihundert Seiten haben sich gezogen und doch waren sie quasi das Fundament der Geschichte, ohne sie wäre der andere Teil in sich zusammengefallen und hätte mehr Fragen aufgebracht. Die Charaktere sind mir ins Herz gewachsen und ich bin schon gespannt, bald kommt Band 2 raus

Empfehlenswert

Bewertung aus Bispingen am 24.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

,,Aber du und ich... wir sind Spiegel" Titel: Crescent City - Wenn das Dunkel erwacht Autor: Sarah J. Maas Verlag: dtv Seitenanzahl: 928 Der Einstieg in die Geschichte war für mich etwas schwieriger, da der Aufbau der Welt sehr komplex ist. Somit habe ich Ewigkeiten für die ersten 200 Seiten gebraucht. Ich hatte das Gefühl, dass jeder Charakter, egal, wie kurz er vorkam, wichtig erschien. Bryce ist bekannt, als das Partygirl, welches für nichts ihr Interesse hegt. Dass alle so über sie denken ist ihr Ziel. Doch offenbar hat sie mehr Empathie, Kraft und Liebe, als es ihr alle zu trauen. Hunt ist ein Engel, er hat eine einzigartige Kraft und doch ist er aufgrund einer Rebellion der Sklave des Erzengels Micah. Diese beiden haben einen Deal... Sie müssen zusammen arbeiten, um Morde aufzuklären. Was kann dabei raus kommen, wenn ein Partygirl und ein persönlicher Attentäter zusammenarbeiten? Innerhalb des Buches, dachte ich so oft, bestimmt passiert gleich das und dann hat mich Sarah J. Maas mit etwas komplett unvorhersehbaren überrascht. So war dauerhaft Spannung da und ich wollte das Buch nicht bei Seite legen. Ich war so sehr in die Geschichte versunken, manchmal habe ich das Buch zu geklappt, aufgeklappt und nochmal den Satz gelesen und war einfach nur verwirrt. ,,Was? Das hat der jetzt nicht gemacht..." Teilweise habe ich extrem viel Wut empfunden aber auch Mitgefühl, Trauer und jegliche andere Gefühlslagen durchlebt. Es war eine Reise der Gefühle. Der Schreibstil von Sarah J. Maas hat mich wieder beeindruckt. Er lädt ein, mit zu erleben, wie sich die einzelnen Charaktere fühlen. Fazit: Die ersten zweihundert Seiten haben sich gezogen und doch waren sie quasi das Fundament der Geschichte, ohne sie wäre der andere Teil in sich zusammengefallen und hätte mehr Fragen aufgebracht. Die Charaktere sind mir ins Herz gewachsen und ich bin schon gespannt, bald kommt Band 2 raus

Ein Buch auf das ich lange hin gefiebert habe!

Jacqueline aus Bremen am 24.12.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Von Anfang an hat mich Sarah J. Maas mit ihrem Schreibstil so in den Bann gezogen, alle Charakter und die Crescent City sind einfach unglaublich! Bryce ist eine unglaublich starke Frau, die Freundschaft von Dannika und ihr ist das was heutzutage leider selten ist. Auch wenn Dannika das ein oder andere Geheimnis hatte, die beiden waren einander treu. In Bryce konnte ich mich manchmal selber identifizieren und wiederfinden, ihre Aktionen gerade gegen Ende konnte ich nicht nachvollziehen. Als ich es gelesen hatte, habe ich sie für sehr naiv gehalten...Liebe macht alles möglich... Hunt und Bryce sind einfach wow, von Anfang an war klar das sich die aufbauende Spannung bis zum Ende halten wird. Ich mochte die Geschichte von Anfang an, es war ein mega Buch! Der Schreibstil total flüssig, für mich als jemand der selten Fantasy liest war es mega. Es war einfach in die Welt von Crescent City einzutauchen. Die letzten paar Seiten waren überraschend, mit so einer Wendung habe ich nicht gerechnet. Das war wirklich heftig, ab dann habe ich mich nicht mehr ganz so wohlgefühlt, aber das tut dem Buch kein Abbruch.

Ein Buch auf das ich lange hin gefiebert habe!

Jacqueline aus Bremen am 24.12.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Von Anfang an hat mich Sarah J. Maas mit ihrem Schreibstil so in den Bann gezogen, alle Charakter und die Crescent City sind einfach unglaublich! Bryce ist eine unglaublich starke Frau, die Freundschaft von Dannika und ihr ist das was heutzutage leider selten ist. Auch wenn Dannika das ein oder andere Geheimnis hatte, die beiden waren einander treu. In Bryce konnte ich mich manchmal selber identifizieren und wiederfinden, ihre Aktionen gerade gegen Ende konnte ich nicht nachvollziehen. Als ich es gelesen hatte, habe ich sie für sehr naiv gehalten...Liebe macht alles möglich... Hunt und Bryce sind einfach wow, von Anfang an war klar das sich die aufbauende Spannung bis zum Ende halten wird. Ich mochte die Geschichte von Anfang an, es war ein mega Buch! Der Schreibstil total flüssig, für mich als jemand der selten Fantasy liest war es mega. Es war einfach in die Welt von Crescent City einzutauchen. Die letzten paar Seiten waren überraschend, mit so einer Wendung habe ich nicht gerechnet. Das war wirklich heftig, ab dann habe ich mich nicht mehr ganz so wohlgefühlt, aber das tut dem Buch kein Abbruch.

Unsere Kund*innen meinen

Crescent City 1 – Wenn das Dunkel erwacht

von Sarah J. Maas

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Nathalie H.

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nathalie H.

Orell Füssli Pfäffikon - Seedammcenter

Zum Portrait

5/5

Actionreich, düster, überraschend.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nach anfänglichen Schwierigkeiten, mich mit dem Buch und vor allem mit Bryce anzufreunden, zog mich die Geschichte dann doch total in ihren Bann. (An alle, denen es anfangs genauso geht: Gebt nicht zu früh auf, sondern lest unbedingt weiter - es lohnt sich!) Die Welt ist unglaublich durchdacht, fast schon komplex, mit all den verschiedenen Wesen, Stadtteilen, Gesetzen, der ganz eigenen politischen Hierarchie, der besonderen Magie und den vielen, sehr facettenreichen Charakteren (die Aufzählung könnte wohl ewig so weitergehen). Immer wieder habe ich mich gefragt, woher die Autorin bloss all ihre Ideen hat und wie sie es schafft, dass jedes noch so kleine Detail seinen wertvollen Platz in einem der Handlungsstränge findet. Es war faszinierend mitzuerleben, wie nach und nach alles plötzlich einen Sinn ergab und wie sich die Protagonisten entwickelt haben. / Die von Herausforderungen, Geheimnissen, Enttäuschung und Leid geprägte "Liebesgeschichte" war nicht all zu sehr im Vordergrund, was wunderbar passte - auch wenn die Autorin bzgl. Erotik vielleicht eine Prise zuviel erwischt hat, die es meiner Meinung nach nicht gebraucht hätte und dem ganzen so ein wenig den Charme nahm. Abgesehen davon, sind Bryce und Hunt aber auf jeden Fall ein sehr interessantes Team. / Für mich hätte Band 1 gut für sich alleine stehen können und wäre auch so ein einzigartiges Leseerlebnis gewesen. Aber trotzden bin ich sehr gespannt, wie die Geschichte weitergeht. Viel zu entdecken / zu erleben gäbe es in Lunathion und ausserhalb auf jeden Fall noch.
5/5

Actionreich, düster, überraschend.

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nach anfänglichen Schwierigkeiten, mich mit dem Buch und vor allem mit Bryce anzufreunden, zog mich die Geschichte dann doch total in ihren Bann. (An alle, denen es anfangs genauso geht: Gebt nicht zu früh auf, sondern lest unbedingt weiter - es lohnt sich!) Die Welt ist unglaublich durchdacht, fast schon komplex, mit all den verschiedenen Wesen, Stadtteilen, Gesetzen, der ganz eigenen politischen Hierarchie, der besonderen Magie und den vielen, sehr facettenreichen Charakteren (die Aufzählung könnte wohl ewig so weitergehen). Immer wieder habe ich mich gefragt, woher die Autorin bloss all ihre Ideen hat und wie sie es schafft, dass jedes noch so kleine Detail seinen wertvollen Platz in einem der Handlungsstränge findet. Es war faszinierend mitzuerleben, wie nach und nach alles plötzlich einen Sinn ergab und wie sich die Protagonisten entwickelt haben. / Die von Herausforderungen, Geheimnissen, Enttäuschung und Leid geprägte "Liebesgeschichte" war nicht all zu sehr im Vordergrund, was wunderbar passte - auch wenn die Autorin bzgl. Erotik vielleicht eine Prise zuviel erwischt hat, die es meiner Meinung nach nicht gebraucht hätte und dem ganzen so ein wenig den Charme nahm. Abgesehen davon, sind Bryce und Hunt aber auf jeden Fall ein sehr interessantes Team. / Für mich hätte Band 1 gut für sich alleine stehen können und wäre auch so ein einzigartiges Leseerlebnis gewesen. Aber trotzden bin ich sehr gespannt, wie die Geschichte weitergeht. Viel zu entdecken / zu erleben gäbe es in Lunathion und ausserhalb auf jeden Fall noch.

Nathalie H.
  • Nathalie H.
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Crescent City 1 – Wenn das Dunkel erwacht

von Sarah J. Maas

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Crescent City 1 – Wenn das Dunkel erwacht