• Charm
  • Charm
Band 5

Charm

Mitreißende Romantasy – Die #1 ›New York Times‹-Bestsellerreihe und TikTok-Sensation

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr. 37.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Charm

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 20.90
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 37.90
eBook

eBook

ab Fr. 20.90

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

8405

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.09.2023

Verlag

dtv

Seitenzahl

784

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

8405

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.09.2023

Verlag

dtv

Seitenzahl

784

Maße (L/B/H)

21.6/15.4/4.7 cm

Gewicht

865 g

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

Michelle Gyo

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-76415-5

Weitere Bände von Die Katmere Academy Chroniken

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Oh hi, Hudson!

Jenny Wons aus Bergheim am 15.05.2024

Bewertungsnummer: 2201097

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Endlich verrät uns die Autorin alles, was zwischen Grace und Hudson in der Zeit passiert ist, in der sie zwischen dem ersten und dem zweiten Buch gefangen waren, als Grace auf der Katmere zum ersten Mal zu Stein, zu einem Gargoyle, verwandelt wurde. Es waren vier Monate in der Katmere, aber viel länger in dieser anderen Welt, in die Grace und Hudson eingetaucht waren. Die Figuren sind uns gut bekannt, ebenso wie ihre Beziehung. Wir wissen von Anfang an, wie sie enden werden, aber das hat uns nicht davon abgehalten, jeden Dialog und jede Diskussion zwischen ihnen zu genießen. Sie haben sich verirrt, also finden sie die Dinge nach und nach heraus und wir auch. Es ist kein Buch, das man als ein Buch mit vielen Wendungen bezeichnen kann, da alles ziemlich linear abläuft. Es gab einige Wendungen, die uns überrascht haben, obwohl sie auch nicht die spannendsten waren. Die Parallelwelt, die die Autorin erschafft, hat mir sehr gut gefallen, ebenso wie die Entwicklung der beiden Charaktere als Einzelpersonen und als Paar. Wie sie ihre Barrieren und Vorurteile aufgeben und am Ende sich selbst und den anderen kennenlernen, sich gegenseitig akzeptieren und innig lieben. In manchen Momenten war das Buch für mich sehr langatmig, da es viel Gewicht auf die Charaktere, ihre Entwicklung und den Aufbau ihrer Gefühle legt und weniger auf die Handlung in dieser Parallelwelt... obwohl das Buch mit seiner leichten und einfachen Erzählweise einen von der ersten Seite an fesselt, wie es bei der ganzen Reihe der Fall ist. Obwohl es eine Menge Handlung hat, habe ich das Gefühl, dass es ein Roman der Charaktere ist, insbesondere zweier Charaktere (die für einige Seiten die einzigen sind, die auftreten). Aber das hat mir gefallen, denn ich liebe die Beziehung zwischen den beiden. Hudson scheint mir ein großartiger Charakter zu sein, die Liebe, die er für Grace empfindet, ist immens und seine Art zu handeln lässt mich in ihn verliebt sein. Grace hingegen irritiert mich von Zeit zu Zeit, aber sie macht sich zu gut für das, was sie durchmacht (man muss bedenken, dass sie erst seit zwei Wochen in der Katmere ist, d.h. zwei Wochen, seit sie von der Existenz der paranormalen Wesen weiß). Ich liebe die Art und Weise, wie sie sich entwickelt, und ihren starken und fröhlichen Charakter. Am Ende vermisste ich die Erklärungen bestimmter Situationen, die auftreten, aber nichtsdestotrotz hat es mich mehr unterhalten als seine Vorgänger. Fazit: Diese Geschichte entspricht den vier Monaten zwischen Sehnsucht und Wut, was dort wirklich passiert ist, was die Hauptfiguren Grace und Hudson wirklich zusammengebracht hat. Es ist die perfekte Geschichte für Liebhaber dieses Paares, die mehr von den beiden erfahren wollen. 4 von 5 Sternen!

Oh hi, Hudson!

Jenny Wons aus Bergheim am 15.05.2024
Bewertungsnummer: 2201097
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Endlich verrät uns die Autorin alles, was zwischen Grace und Hudson in der Zeit passiert ist, in der sie zwischen dem ersten und dem zweiten Buch gefangen waren, als Grace auf der Katmere zum ersten Mal zu Stein, zu einem Gargoyle, verwandelt wurde. Es waren vier Monate in der Katmere, aber viel länger in dieser anderen Welt, in die Grace und Hudson eingetaucht waren. Die Figuren sind uns gut bekannt, ebenso wie ihre Beziehung. Wir wissen von Anfang an, wie sie enden werden, aber das hat uns nicht davon abgehalten, jeden Dialog und jede Diskussion zwischen ihnen zu genießen. Sie haben sich verirrt, also finden sie die Dinge nach und nach heraus und wir auch. Es ist kein Buch, das man als ein Buch mit vielen Wendungen bezeichnen kann, da alles ziemlich linear abläuft. Es gab einige Wendungen, die uns überrascht haben, obwohl sie auch nicht die spannendsten waren. Die Parallelwelt, die die Autorin erschafft, hat mir sehr gut gefallen, ebenso wie die Entwicklung der beiden Charaktere als Einzelpersonen und als Paar. Wie sie ihre Barrieren und Vorurteile aufgeben und am Ende sich selbst und den anderen kennenlernen, sich gegenseitig akzeptieren und innig lieben. In manchen Momenten war das Buch für mich sehr langatmig, da es viel Gewicht auf die Charaktere, ihre Entwicklung und den Aufbau ihrer Gefühle legt und weniger auf die Handlung in dieser Parallelwelt... obwohl das Buch mit seiner leichten und einfachen Erzählweise einen von der ersten Seite an fesselt, wie es bei der ganzen Reihe der Fall ist. Obwohl es eine Menge Handlung hat, habe ich das Gefühl, dass es ein Roman der Charaktere ist, insbesondere zweier Charaktere (die für einige Seiten die einzigen sind, die auftreten). Aber das hat mir gefallen, denn ich liebe die Beziehung zwischen den beiden. Hudson scheint mir ein großartiger Charakter zu sein, die Liebe, die er für Grace empfindet, ist immens und seine Art zu handeln lässt mich in ihn verliebt sein. Grace hingegen irritiert mich von Zeit zu Zeit, aber sie macht sich zu gut für das, was sie durchmacht (man muss bedenken, dass sie erst seit zwei Wochen in der Katmere ist, d.h. zwei Wochen, seit sie von der Existenz der paranormalen Wesen weiß). Ich liebe die Art und Weise, wie sie sich entwickelt, und ihren starken und fröhlichen Charakter. Am Ende vermisste ich die Erklärungen bestimmter Situationen, die auftreten, aber nichtsdestotrotz hat es mich mehr unterhalten als seine Vorgänger. Fazit: Diese Geschichte entspricht den vier Monaten zwischen Sehnsucht und Wut, was dort wirklich passiert ist, was die Hauptfiguren Grace und Hudson wirklich zusammengebracht hat. Es ist die perfekte Geschichte für Liebhaber dieses Paares, die mehr von den beiden erfahren wollen. 4 von 5 Sternen!

Hundert Sterne

LisasBookshelfTour aus Wien am 09.04.2024

Bewertungsnummer: 2173869

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wenn es euch wie mir geht und Crush bisher euer Lieblingsband in der Reihe war, wartet ab … Wir reisen in Charm in die Zeit, in welcher Grace und Hudson in Grace gefangen waren. Die Lovestory wiederholt sich und ich habe noch nie so viele Tränen bei einem Buch verdrückt. Jeder sollte dieses Buch gelesen haben. Ich sage nur so viel: "Shut up and dance with me!"

Hundert Sterne

LisasBookshelfTour aus Wien am 09.04.2024
Bewertungsnummer: 2173869
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wenn es euch wie mir geht und Crush bisher euer Lieblingsband in der Reihe war, wartet ab … Wir reisen in Charm in die Zeit, in welcher Grace und Hudson in Grace gefangen waren. Die Lovestory wiederholt sich und ich habe noch nie so viele Tränen bei einem Buch verdrückt. Jeder sollte dieses Buch gelesen haben. Ich sage nur so viel: "Shut up and dance with me!"

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Charm

von Tracy Wolff

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Charm
  • Charm