• One Piece 105
  • One Piece 105
  • One Piece 105
  • One Piece 105
  • One Piece 105
  • One Piece 105
Band 105

One Piece 105

Piraten, Abenteuer und der größte Schatz der Welt!

Buch (Taschenbuch)

Fr. 11.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

6248

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

10 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.09.2023

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

17.4/11.4/1.6 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

6248

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

10 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.09.2023

Verlag

Carlsen

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

17.4/11.4/1.6 cm

Gewicht

149 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

One Piece

Übersetzt von

Antje Bockel

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-551-74655-9

Weitere Bände von One Piece

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Der spannende Abschied von Wa No Kuni!

Golden Letters am 02.06.2024

Bewertungsnummer: 2214670

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kaido und Big Mom sind geschlagen und Momonosuke ist der neue Shogun von Wa No Kuni. Für die Strohhutbande, die Heart-Piratenbande und die Kid-Piratenbande ist es Zeit weiterzuziehen und die Suche nach dem letzten Road-Porneglyphs zu starten. Doch an ihren nächsten Zielen warten schon die nächsten Kämpfe ... "Ruffys Traum" von Eiichiro Oda ist der hundertfünfte Band der One Piece Reihe. In diesem Band geht der Wa No Kuni Arc zu Ende und nachdem Kaido und Big Mom besiegt wurden, endet auch die Allianz von Ruffy, Trafalgar Law und Eustass Kid, deren Wege sich nun trennen. Ruffy ist nun einer der vier Yonko und es gibt wieder neue Kopfgelder für seine Bande. Ihr nächstes Ziel ist die Zukunftsinsel Egghead, wo das Genie Dr. Vegapunk forscht, doch wie so oft, ist ihre Ankunft nicht ganz reibungslos. Nach dem doch traurigen Abschied von Wa No Kuni, werfen wir wieder einen Blick in die Welt, denn während die Kämpfe im abgeschotteten Wa No Kuni getobt haben, ist einiges geschehen! Ich muss sagen, dass ich Wa No Kuni zum Schluss echt mochte und der Abschied mir schwerer gefallen ist, als ich gedacht hätte. Und auch der Blick in die Welt war sehr spannend, denn es passiert viel. Überall gibt es kleine Brandherde und dadurch, dass wir immer nur kleine Einblicke bekommen, ist man noch gespannter, wie sich das alles weiterentwickelt! Aber auch bei den Strohhüten bleibt es spannend, denn Egghead ist schon mal ein spannendes Setting, ebenso seine Bewohner. Mit Bonney taucht noch eine der Supernovae von vor zwei Jahren auf. Ich finde es sehr spannend, dass diese nach und nach wieder den Weg von Ruffy und seiner Crew gekreuzt haben und diese unterschiedliche Rollen für den Fortgang der Handlung spielen. Ich freue mich auf die Abenteuer auf Egghead! Fazit: "Ruffys Traum" von Eiichiro Oda ist ein guter Abschluss des Wa No Kuni Arcs! Der Abschied ist mir doch schwerer gefallen, als ich gedacht hätte, aber mit der Ankunft auf der Zukunftsinsel Egghead, sowie den Blicken in die restliche Welt bleibt es auf jeden Fall spannend und ich freue mich aufs Weiterlesen!

Der spannende Abschied von Wa No Kuni!

Golden Letters am 02.06.2024
Bewertungsnummer: 2214670
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kaido und Big Mom sind geschlagen und Momonosuke ist der neue Shogun von Wa No Kuni. Für die Strohhutbande, die Heart-Piratenbande und die Kid-Piratenbande ist es Zeit weiterzuziehen und die Suche nach dem letzten Road-Porneglyphs zu starten. Doch an ihren nächsten Zielen warten schon die nächsten Kämpfe ... "Ruffys Traum" von Eiichiro Oda ist der hundertfünfte Band der One Piece Reihe. In diesem Band geht der Wa No Kuni Arc zu Ende und nachdem Kaido und Big Mom besiegt wurden, endet auch die Allianz von Ruffy, Trafalgar Law und Eustass Kid, deren Wege sich nun trennen. Ruffy ist nun einer der vier Yonko und es gibt wieder neue Kopfgelder für seine Bande. Ihr nächstes Ziel ist die Zukunftsinsel Egghead, wo das Genie Dr. Vegapunk forscht, doch wie so oft, ist ihre Ankunft nicht ganz reibungslos. Nach dem doch traurigen Abschied von Wa No Kuni, werfen wir wieder einen Blick in die Welt, denn während die Kämpfe im abgeschotteten Wa No Kuni getobt haben, ist einiges geschehen! Ich muss sagen, dass ich Wa No Kuni zum Schluss echt mochte und der Abschied mir schwerer gefallen ist, als ich gedacht hätte. Und auch der Blick in die Welt war sehr spannend, denn es passiert viel. Überall gibt es kleine Brandherde und dadurch, dass wir immer nur kleine Einblicke bekommen, ist man noch gespannter, wie sich das alles weiterentwickelt! Aber auch bei den Strohhüten bleibt es spannend, denn Egghead ist schon mal ein spannendes Setting, ebenso seine Bewohner. Mit Bonney taucht noch eine der Supernovae von vor zwei Jahren auf. Ich finde es sehr spannend, dass diese nach und nach wieder den Weg von Ruffy und seiner Crew gekreuzt haben und diese unterschiedliche Rollen für den Fortgang der Handlung spielen. Ich freue mich auf die Abenteuer auf Egghead! Fazit: "Ruffys Traum" von Eiichiro Oda ist ein guter Abschluss des Wa No Kuni Arcs! Der Abschied ist mir doch schwerer gefallen, als ich gedacht hätte, aber mit der Ankunft auf der Zukunftsinsel Egghead, sowie den Blicken in die restliche Welt bleibt es auf jeden Fall spannend und ich freue mich aufs Weiterlesen!

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

One Piece 105

von Eiichiro Oda

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • One Piece 105
  • One Piece 105
  • One Piece 105
  • One Piece 105
  • One Piece 105
  • One Piece 105