Das kleine Gespenst

Das kleine Gespenst

E-Book für Kinder mit bunten Illustrationen, ab 6 Jahren

eBook

Fr.16.00

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

Fr. 16.00

Das kleine Gespenst

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 14.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 11.90
eBook

eBook

ab Fr. 16.00
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 5.40

Beschreibung

Der Kinderbuchklassiker "Das kleine Gespenst" von Otfried Preussler ist eine lustige Gespenstergeschichte für Jungen und Mädchen ab 6 Jahren zum Vor- und Selbstlesen. E-Book mit vielen witzigen bunten Bildern.
Jede Nacht pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst. Vergnügt spukt das harmlose Gespenst durch Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Sein grösster Wunsch ist es, die Welt einmal bei Tageslicht zu sehen. Doch alle Versuche, nach dem Ende der Geisterstunde wach zu bleiben, schlagen fehl. Als dieser Wunsch unversehens Wirklichkeit wird, beginnt ein spannendes Abenteuer. Vom Sonnenlicht getroffen wird aus dem weissen Nachtgespenst ein schwarzes Tagesgespenst, das in der Stadt Eulenberg für jeden Menge Unheil und Verwirrung sorgt. Zum Glück helfen ihm ein paar Kinder und das Gespenst kann schon bald wieder fröhlich durch die Burg Eulenstein geistern.

Details

Verkaufsrang

17019

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

6 - 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.12.2013

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

17019

Altersempfehlung

6 - 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.12.2013

Illustrator

F. J. Tripp

Verlag

Thienemann

Seitenzahl

120 (Printausgabe)

Dateigröße

51470 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783522610445

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

18 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Gespenst zum Verlieben

Hortensia13 am 03.05.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Auf der Burg Eulenstein geht ein kleines Gespenst um. Pünktlich Mitternacht nach dem letztes Schlag erhebt es sich aus seiner Truhe und macht die Burg unsicher. Doch heimlich träumt es davon dem Städtchen Eulenberg einen Besuch abzustatten. Doch seine Neugier führt dss Gespenst in ein Abenteuer, dass es so nicht erwartet hatte. Dieses Buch ist ein Klassiker von Otfried Preußler, das ich zuletzt als Kind gelesen habe. Jetzt, Jahrzehnte später, musss ich sagen, dass das kleine Gespenst seinen Charme nicht eingebüsst hat. Die Sprache mit ihren Formulierungen wirkt für die heutige Zeit vereinzelt etwas überholt, aber davon lässt sich kein Kind abschrecken. Die Alterempfehlung für Kinder ab 6 Jahren finde ich passend und kann es jedem zum Vorlesen empfehlen.

Ein Gespenst zum Verlieben

Hortensia13 am 03.05.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Auf der Burg Eulenstein geht ein kleines Gespenst um. Pünktlich Mitternacht nach dem letztes Schlag erhebt es sich aus seiner Truhe und macht die Burg unsicher. Doch heimlich träumt es davon dem Städtchen Eulenberg einen Besuch abzustatten. Doch seine Neugier führt dss Gespenst in ein Abenteuer, dass es so nicht erwartet hatte. Dieses Buch ist ein Klassiker von Otfried Preußler, das ich zuletzt als Kind gelesen habe. Jetzt, Jahrzehnte später, musss ich sagen, dass das kleine Gespenst seinen Charme nicht eingebüsst hat. Die Sprache mit ihren Formulierungen wirkt für die heutige Zeit vereinzelt etwas überholt, aber davon lässt sich kein Kind abschrecken. Die Alterempfehlung für Kinder ab 6 Jahren finde ich passend und kann es jedem zum Vorlesen empfehlen.

Spannende Gespenstergeschichte

Bewertung aus Stockerau am 03.05.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch das kleine Gespenst ist bereits 1966 erschienen. Hat aber nichts an seinem Charme eingebüßt. Es handelt sich um eine freundliche Gespenstergeschichte mit Humor, die auch Erwachsene zum Schmunzeln bringt. Für Spannung ist gesorgt. Was lernt man aus dem Buch? Wenn Wünsche in Erfüllung gehen kann das ein ganz schönes durcheinander auslösen. --//-- --//-- Mit Zitaten aus dem Buch, möchte ich Ihnen auf der einen Seite einen Eindruck vom Buch vermitteln und andererseits zeigen, wie ich zu meiner Beurteilung gekommen bin. --//-- --//-- Genre: Kinderbuch, Abenteuer --//-- --//-- Altersempfehlung: ab 6 Jahre --//-- --//-- Held: Gespenst --//-- --//-- Humor --//-- --//-- Erzählperspektive: Erzähler --//-- --//-- Hauptthema: Gespenst --//-- --//-- Stichworte Inhalt: Gespenst, Wunsch, Hilfe --//-- --//-- Figuren: --//-- --//-- Verhalten: aktiv: „Er schwenkte ihn gegen den Truhendeckel...“ --//-- --//-- Liebe und Herzenswärme: +++ „... der eine Schwäche für solche Geschichten hat.“ --//-- --//-- Hilfsbereitschaft: ++++: „... Sie wollten mir einmal, wenn ich mich recht erinnere, einmal die Sache...“ --//-- --//-- Distanziertheit (Figuren untereinander): ++ „... selbst von dem kleinen Gespenst ließ er sich nicht duzen.“ --//-- --//-- Intuition: +++ : „Wie ich fürchte, zerbricht man sich in gelehrten Kreisen noch heute den Kopf darüber...“ --//-- --//-- Stichworte Stil: --//-- --//-- Aktiv: „... oder es fing einen taumelnden Nachtfalter...“ --//-- --//-- Optimistisch: „Besonders liebte das kleine Gespenst die Mondnächte.“ --//-- --//-- Entspannt: „...wäre das Leben bedeutend schwieriger...“ --//-- --//-- Originell: „... und zuweilen, wenn es gerade Lust hatte, hielt es Zwiesprache mit den Damen und Herren auf den goldgerahmten Gemälden im Rittersaal.“ --//-- --//-- Sprache allgemein: „... steil nach dem Fluss hin abfielen.“ --//-- --//-- Bleiben Sie gesund.

Spannende Gespenstergeschichte

Bewertung aus Stockerau am 03.05.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch das kleine Gespenst ist bereits 1966 erschienen. Hat aber nichts an seinem Charme eingebüßt. Es handelt sich um eine freundliche Gespenstergeschichte mit Humor, die auch Erwachsene zum Schmunzeln bringt. Für Spannung ist gesorgt. Was lernt man aus dem Buch? Wenn Wünsche in Erfüllung gehen kann das ein ganz schönes durcheinander auslösen. --//-- --//-- Mit Zitaten aus dem Buch, möchte ich Ihnen auf der einen Seite einen Eindruck vom Buch vermitteln und andererseits zeigen, wie ich zu meiner Beurteilung gekommen bin. --//-- --//-- Genre: Kinderbuch, Abenteuer --//-- --//-- Altersempfehlung: ab 6 Jahre --//-- --//-- Held: Gespenst --//-- --//-- Humor --//-- --//-- Erzählperspektive: Erzähler --//-- --//-- Hauptthema: Gespenst --//-- --//-- Stichworte Inhalt: Gespenst, Wunsch, Hilfe --//-- --//-- Figuren: --//-- --//-- Verhalten: aktiv: „Er schwenkte ihn gegen den Truhendeckel...“ --//-- --//-- Liebe und Herzenswärme: +++ „... der eine Schwäche für solche Geschichten hat.“ --//-- --//-- Hilfsbereitschaft: ++++: „... Sie wollten mir einmal, wenn ich mich recht erinnere, einmal die Sache...“ --//-- --//-- Distanziertheit (Figuren untereinander): ++ „... selbst von dem kleinen Gespenst ließ er sich nicht duzen.“ --//-- --//-- Intuition: +++ : „Wie ich fürchte, zerbricht man sich in gelehrten Kreisen noch heute den Kopf darüber...“ --//-- --//-- Stichworte Stil: --//-- --//-- Aktiv: „... oder es fing einen taumelnden Nachtfalter...“ --//-- --//-- Optimistisch: „Besonders liebte das kleine Gespenst die Mondnächte.“ --//-- --//-- Entspannt: „...wäre das Leben bedeutend schwieriger...“ --//-- --//-- Originell: „... und zuweilen, wenn es gerade Lust hatte, hielt es Zwiesprache mit den Damen und Herren auf den goldgerahmten Gemälden im Rittersaal.“ --//-- --//-- Sprache allgemein: „... steil nach dem Fluss hin abfielen.“ --//-- --//-- Bleiben Sie gesund.

Unsere Kund*innen meinen

Das kleine Gespenst

von Otfried Preußler

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das kleine Gespenst