Das Irland-Lesebuch

Inhaltsverzeichnis

Gedanken über Irland – eine erste Annäherung
Irish Stew
Tart with the Cart – Molly Malone, Irish Folk and Dance
Irish Brown Bread
Der Heilige und der Wunschbaum – die Geschichte des Tobar Mac Duach
Irish Cockle Soup – irische Herzmuschelsuppe
Jahre des Elends – the Great Famine
Griddled Potato Pancakes – Kartoffelpfannkuchen
Mary-Ann auf der Brücke – der Weg nach Carrick-a-Rede
Lemon Tart – Zitronentorte
Irish Coffee
Wie man Dunkelheit in Licht verwandelt – das Buch der Engel
Shepherd‘s Pie
Eintopf, Brei und noch allerlei – die irische Küche
Fried Woodcock with Rutabaga – Waldschnepfe mit Steckrübengemüse
Irlands wilder Westen – von Fischern, Wind und Einsamkeit
Hake ‘n‘ Spinach – Seehecht mit Spinat
Grösser, schneller, besser, mehr – das Guinness-Buch der Rekorde
Guinness Chocolate Tart – Guinness-Schokoladenkuchen
Die Wiedergeburt aus der Finsternis – Newgrange
Parsley Soup – Petersiliensuppe
Der brave Tinker – von Pferden, Händlern und dem fahrenden Volk
Traveller’s Peppermint Cake – Pfefferminzkuchen nach Art der Traveller
Yahoo! oder die Unzulänglichkeit des Menschen – Jonathan Swift
Lentil Pie – Linsenauflauf
Am Abgrund – die Cliffs of Moher
Almond Pudding – Mandelpudding
Der grüne Rausch – die Sache mit St. Patrick
St Patrick’s Pancakes – St.-Patricks-Pfannkuchen
Der Albtraum des James Joyce – ein Besuch in Dublin
Oysters with Cucumber Salad – Austern mit Gurkensalat
Irland zum Gruseln – von Vampiren und anderem Gesindel
Chicken and Guinness – Hähnchen mit Guinness
Der Junge mit dem Molotowcocktail – auf Spurensuche in Derry
Nutty Chocolate Fudge – nussiges Schokoladenfondant
Ein trauriges Lied und ein eiskaltes Bad – Weihnachten in Irland
Spiced Beef – irischer Weihnachtsbraten
Apricot-and-Almond Chutney
Irish Winter Punch
Versteinerte Küsse – von Feen, Clanchefs und einem magischen Stein
Roasted Pork in Apple Sauce with Champ – Schweinebraten mit Apfelsauce und Püree
Brady, Brian und der Limerick – ein Lyriker im Pub
Whiskey Foam – Whiskeyschaum
Geschichten vom Reisen – die Geologie von Irland
Shrimps Catcher Breakfast
Der wilde Oscar – wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht
Gooseberry Pie – Stachelbeertorte
Das Spiel der Throne und andere Dramen – Drehorte in Irland
Dumpling Stew – Eintopf mit Klössen
Vom Raunen zwischen den Gräbern – die Klosterruinen von Irland
Bean Broth with Ham – Bohnensuppe mit Schinken
Reise-Lesebuch. Reiseführer für alle Sinne Band 4

Das Irland-Lesebuch

Impressionen und Rezepte von der grünen Insel

Buch (Kunststoff-Einband)

Fr.19.90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Irland – das Reich heckengesäumter Hügelketten, verzauberter Täler voller Farne und einsamer Berge, über die sich Hochmoor erstreckt. Steile Klippen vor der endlosen Weite des Atlantiks, der sich in der Ferne verliert. Nebelschwaden, die über üppigem Grün dahinziehen, zarte Tautropfen an den Gräsern und Schafe, wohin man auch sieht.
Begleiten Sie Almut Irmscher auf ihrer faszinierenden Reise durch Irland. Lassen Sie sich begeistern von einsamen Türmen und Mauern verlassener Häuser, die still aus den Wiesen emporragen. Sie künden von einer reichen Vergangenheit und sind Zeugen der geheimnisvollen Geschichten, die von den Menschen auf dieser Insel erzählt werden. Ihre Legenden wissen von frommen Mönchen und schönen Königinnen, von tapferen Kriegern und von den Feenwesen des „kleinen Volks“.
Der zwergige Kobold Leprechaun wartet schon am Ende des Regenbogens – kommen Sie mit auf die Reise nach Irland! In diesem "Irland-Lesebuch" präsentiert Almut Irmscher beeindruckende Bilder und mehr als 20 Rezepte, die dazu einladen, die landestypischen Spezialitäten selbst nachzukochen!

Almut Irmscher wurde in Wuppertal geboren und wuchs im niederbergischen Velbert, später im steingrauen Mönchengladbach der Siebzigerjahre auf. Mit 18 Jahren floh sie zum Studium ins lebenslustige Köln und verbrachte danach viele Jahre an so unterschiedlichen Orten wie Liverpool oder einem einsam gelegenen Bauernhof in der norddeutschen Tiefebene, um endlich auf einem Hügel im Bergischen Land anzukommen.
Hier lebt sie nun mit ihrem Mann, einem Marineoffizier. Sie hat drei Kinder und leitet seit mehr als 20 Jahren eine kleine Reiseagentur. Ihre Leidenschaften sind das Reisen und das Schreiben, ausserdem ist sie passionierte Fotografin und Köchin. Das inspirierte sie dazu, alles miteinander zu verbinden und die Vielfalt der bereisten Länder, Regionen und Städte mit lebendigen Geschichten, Fotos und Rezepten zu dokumentieren.

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

01.03.2019

Verlag

MANA-Verlag

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

20.5/13.1/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

01.03.2019

Verlag

MANA-Verlag

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

20.5/13.1/2 cm

Gewicht

300 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95503-136-7

Weitere Bände von Reise-Lesebuch. Reiseführer für alle Sinne

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Weit erstreckt sich das Land bis zum Horizont. Es ist von betörend sattem Grün, das sich in der Ferne im lichten Nebeldunst verliert und ganz allmählich mit dem wolkenverhangenen Himmel zu verschmelzen scheint. Dort, wo man das Tosen der Atlantikbrandung am felsigen Abgrund erahnen kann. Wo die Wogen gegen schroffe Klippen schlagen, über denen sich das Land gleich einer magischen Feeninsel aus einem längst vergessenen Märchen erhebt. Wo es über dem Ozean zu schweben scheint wie eine grünende Festung, eine Hüterin uralter Geheimnisse, umhüllt und verborgen von den schützenden Schleiern der Anderswelt.Ein prächtiger Regenbogen spannt sich über die sanft gewellten Hügel dieses mysteriösen Eilands, als sei er das schillernde Eingangstor zum Reich der Naturgeister. Zu einer Welt der Feen und Elfen, der Kobolde und Gnome.Und wie ich dort stehe und dieses magische Schauspiel bestaune, fast schon verträumt in jene Anderswelt hinüberzugleiten beginne, da ist es mir mit einem Mal, als sähe ich ein kleines Männlein hinter einer grünen Hecke hervorlugen. Ich reibe mir die Augen und schaue dann noch einmal genauer hin. Kein Zweifel! Es trägt grüne Knickerbocker und ein ebensolches Jäckchen, ein Hut mit breiter Krempe bedeckt sein übergrosses, rot beschopftes Haupt. Eben noch steht es, krault seinen krausen feuerroten Bart und mustert mich mit skeptischem Blick. Dann grinst es spöttisch, kichert leise und ist im nächsten Augenblick hinter dem dichten Geäst verschwunden.Rasch löse ich mich aus meiner träumerischen Starre und springe hinterher. Denn ich weiss genau Bescheid! Das ist nämlich kein anderer als der Leprechaun, der seinen Schabernack mit mir treiben will. Na warte, Bürschchen, dir werd' ich's zeigen! Ich werde dich erhaschen, dich neckischen kleinen Kobold! Und dann werde ich dich an deinen schmächtigen Schultern packen, du wirst schon sehen! Ich werde dich nicht mehr auslassen, so lange, bis du mir das Versteck deines goldenen Schatzes verraten hast! Ich weiss ja, du hast ihn am Ende des Regenbogens vergraben, und genau dorthin wirst du mich führen. Das wirst du nicht freiwillig tun, denn du bist geizig. Du möchtest mit niemandem teilen, geschweige denn möchtest du dein gesamtes wohlgehütetes Gold hergeben.Doch wenn ich dich zu fassen bekomme, dann hast du keine andere Wahl mehr. Dann werde ich glücklich auf den grünen Wiesen am Ende des Regenbogens tanzen, in meinen Armen ein Topf voller glitzerndem Gold. Und du, kleiner Leprechaun, wirst wieder davonziehen müssen, um die zarten Schuhe der Feen zu nähen. Damit wirst du dir neues Gold verdienen, das du dann wieder am Ende des Regenbogens verstecken kannst, um die Menschen erneut zu necken und in die Irre zu locken. Aber nicht mit mir! Warte nur, kleiner Leprechaun, ich komme!
  • Das Irland-Lesebuch
  • Gedanken über Irland – eine erste Annäherung
    Irish Stew
    Tart with the Cart – Molly Malone, Irish Folk and Dance
    Irish Brown Bread
    Der Heilige und der Wunschbaum – die Geschichte des Tobar Mac Duach
    Irish Cockle Soup – irische Herzmuschelsuppe
    Jahre des Elends – the Great Famine
    Griddled Potato Pancakes – Kartoffelpfannkuchen
    Mary-Ann auf der Brücke – der Weg nach Carrick-a-Rede
    Lemon Tart – Zitronentorte
    Irish Coffee
    Wie man Dunkelheit in Licht verwandelt – das Buch der Engel
    Shepherd‘s Pie
    Eintopf, Brei und noch allerlei – die irische Küche
    Fried Woodcock with Rutabaga – Waldschnepfe mit Steckrübengemüse
    Irlands wilder Westen – von Fischern, Wind und Einsamkeit
    Hake ‘n‘ Spinach – Seehecht mit Spinat
    Grösser, schneller, besser, mehr – das Guinness-Buch der Rekorde
    Guinness Chocolate Tart – Guinness-Schokoladenkuchen
    Die Wiedergeburt aus der Finsternis – Newgrange
    Parsley Soup – Petersiliensuppe
    Der brave Tinker – von Pferden, Händlern und dem fahrenden Volk
    Traveller’s Peppermint Cake – Pfefferminzkuchen nach Art der Traveller
    Yahoo! oder die Unzulänglichkeit des Menschen – Jonathan Swift
    Lentil Pie – Linsenauflauf
    Am Abgrund – die Cliffs of Moher
    Almond Pudding – Mandelpudding
    Der grüne Rausch – die Sache mit St. Patrick
    St Patrick’s Pancakes – St.-Patricks-Pfannkuchen
    Der Albtraum des James Joyce – ein Besuch in Dublin
    Oysters with Cucumber Salad – Austern mit Gurkensalat
    Irland zum Gruseln – von Vampiren und anderem Gesindel
    Chicken and Guinness – Hähnchen mit Guinness
    Der Junge mit dem Molotowcocktail – auf Spurensuche in Derry
    Nutty Chocolate Fudge – nussiges Schokoladenfondant
    Ein trauriges Lied und ein eiskaltes Bad – Weihnachten in Irland
    Spiced Beef – irischer Weihnachtsbraten
    Apricot-and-Almond Chutney
    Irish Winter Punch
    Versteinerte Küsse – von Feen, Clanchefs und einem magischen Stein
    Roasted Pork in Apple Sauce with Champ – Schweinebraten mit Apfelsauce und Püree
    Brady, Brian und der Limerick – ein Lyriker im Pub
    Whiskey Foam – Whiskeyschaum
    Geschichten vom Reisen – die Geologie von Irland
    Shrimps Catcher Breakfast
    Der wilde Oscar – wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht
    Gooseberry Pie – Stachelbeertorte
    Das Spiel der Throne und andere Dramen – Drehorte in Irland
    Dumpling Stew – Eintopf mit Klössen
    Vom Raunen zwischen den Gräbern – die Klosterruinen von Irland
    Bean Broth with Ham – Bohnensuppe mit Schinken