Nur noch ein einziges Mal
Band 1 Bestseller

Nur noch ein einziges Mal

Roman | Die deutsche Ausgabe des Bestsellers ›It Ends With Us‹

Buch (Taschenbuch)

Fr.19.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Nur noch ein einziges Mal

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 26.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 19.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.90
Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 16.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

11

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.11.2020

Verlag

dtv

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

18.8/13.4/3.5 cm

Beschreibung

Rezension

Colleen Hoover ist die Queen der grossen Gefühle. Donna Buchclub 20230101

Details

Verkaufsrang

11

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.11.2020

Verlag

dtv

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

18.8/13.4/3.5 cm

Gewicht

453 g

Auflage

21. Auflage

Originaltitel

It Ends With Us

Übersetzer

Katarina Ganslandt

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-71862-2

Weitere Bände von Lily, Ryle und Atlas-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

257 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Völlig enttauschend

Bewertung am 30.01.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich würde dem Buch gerne 0 Sterne geben wenn ich könnte!! Dieses Buch war wirklich einfach nur zutiefst enttäuschend. Wer es sich kaufen möchte sollte sich lieber dagegen entscheiden. Die Charaktere waren so schlecht entwickelt und die Story einfach wie ein wilder unangenehmer Fiebertraum. Ich finde die Themen die Colleen Hoover in ihren Büchern normalisiert auch sehr alamierend und unangebracht. Ich würde am liebsten meine Erinnerungen an das Buch einfach löschen. Spart euch die Zeit und lest bitte einfach ein schöneres Buch.

Völlig enttauschend

Bewertung am 30.01.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich würde dem Buch gerne 0 Sterne geben wenn ich könnte!! Dieses Buch war wirklich einfach nur zutiefst enttäuschend. Wer es sich kaufen möchte sollte sich lieber dagegen entscheiden. Die Charaktere waren so schlecht entwickelt und die Story einfach wie ein wilder unangenehmer Fiebertraum. Ich finde die Themen die Colleen Hoover in ihren Büchern normalisiert auch sehr alamierend und unangebracht. Ich würde am liebsten meine Erinnerungen an das Buch einfach löschen. Spart euch die Zeit und lest bitte einfach ein schöneres Buch.

Genial geschrieben.

Selina aus Bad Berka am 23.01.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Also ich finde es Klasse, wie man ein so wichtiges und „trauriges“ Thema so gut verpacken kann. Meiner Meinung gibt das Buch hin und wieder Anregungen nachzudenken über die Geschehnisse. Ich finde es auch gut, dass am Ende eine Hilfs-Hotline für Betroffene steht.

Genial geschrieben.

Selina aus Bad Berka am 23.01.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Also ich finde es Klasse, wie man ein so wichtiges und „trauriges“ Thema so gut verpacken kann. Meiner Meinung gibt das Buch hin und wieder Anregungen nachzudenken über die Geschehnisse. Ich finde es auch gut, dass am Ende eine Hilfs-Hotline für Betroffene steht.

Unsere Kund*innen meinen

Nur noch ein einziges Mal

von Colleen Hoover

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Valentina Zanella

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Valentina Zanella

ZAP* Visp

Zum Portrait

5/5

Nur noch ein einziges Mal - im warsten Sinne des Wortes

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lily eine junge Floristin, auf dem Weg ihr Leben neu zu gestalten. Sie reist dafür in eine andere Stadt und verliebt sich relativ schnell in Ryle. Ryle ist Chirug und er träge eine traurige Vergangeheit. Wäre da nicht Atlas, ihr Ex. Er spielte in Lily's Leben eine grosse Rolle, und wird wieder Platz einnehmen in der Familie. Die Kindheit von ihr ist nicht wirklich schön verlaufen und die Mutter hat negative Erinnerungen an die Zeit vor Lily und als Lily ein Kind war. Eine Geschichte die berührt und zu gleich verletzend ist.
5/5

Nur noch ein einziges Mal - im warsten Sinne des Wortes

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lily eine junge Floristin, auf dem Weg ihr Leben neu zu gestalten. Sie reist dafür in eine andere Stadt und verliebt sich relativ schnell in Ryle. Ryle ist Chirug und er träge eine traurige Vergangeheit. Wäre da nicht Atlas, ihr Ex. Er spielte in Lily's Leben eine grosse Rolle, und wird wieder Platz einnehmen in der Familie. Die Kindheit von ihr ist nicht wirklich schön verlaufen und die Mutter hat negative Erinnerungen an die Zeit vor Lily und als Lily ein Kind war. Eine Geschichte die berührt und zu gleich verletzend ist.

Valentina Zanella
  • Valentina Zanella
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Linn Lieske

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Linn Lieske

Orell Füssli Bhf. Stadelhofen SBB

Zum Portrait

4/5

Romantisch, zum Träumen, manchmal zum Weinen und mit einem überraschenden Happy End!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch behandelt ein äusserst heikles, aber in der heutigen Literatur auch relativ häufig aufgegriffenes Thema: Häusliche Gewalt, insbesondere häusliche Gewalt gegen Frauen. Die Protagonistin erlebt dies nicht nur während ihrer Kindheit durch ihren Vater, sondern später als junge Frau auch durch ihren Freund. Ich konnte mich beim Lesen nicht dagegen wehren, dass mich besagter Freund mit seinem Charme und seiner Persönlichkeit einwickelte! Seine guten Seiten werden ebenso hervorgehoben, wie seine schlechten. Ich machte daher bis zu einem gewissen Grad gemeinsam mit der Protagonistin den gedanklichen Entwicklungsprozess durch, an dessen Ende man begreift, dass sich Gewalt schliesslich durch keine noch so guten Eigenschaften rechtfertigen lässt und dass man auf keinen Fall zulassen darf, dass sich die "Toleranzgrenze" bezüglich dieser Thematik verschiebt. Ich fand das Buch nicht nur darum sehr berührend und kann es sämtlichen Colleen Hoover-Fans sowie auch Hoover-Newcomern empfehlen.
4/5

Romantisch, zum Träumen, manchmal zum Weinen und mit einem überraschenden Happy End!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch behandelt ein äusserst heikles, aber in der heutigen Literatur auch relativ häufig aufgegriffenes Thema: Häusliche Gewalt, insbesondere häusliche Gewalt gegen Frauen. Die Protagonistin erlebt dies nicht nur während ihrer Kindheit durch ihren Vater, sondern später als junge Frau auch durch ihren Freund. Ich konnte mich beim Lesen nicht dagegen wehren, dass mich besagter Freund mit seinem Charme und seiner Persönlichkeit einwickelte! Seine guten Seiten werden ebenso hervorgehoben, wie seine schlechten. Ich machte daher bis zu einem gewissen Grad gemeinsam mit der Protagonistin den gedanklichen Entwicklungsprozess durch, an dessen Ende man begreift, dass sich Gewalt schliesslich durch keine noch so guten Eigenschaften rechtfertigen lässt und dass man auf keinen Fall zulassen darf, dass sich die "Toleranzgrenze" bezüglich dieser Thematik verschiebt. Ich fand das Buch nicht nur darum sehr berührend und kann es sämtlichen Colleen Hoover-Fans sowie auch Hoover-Newcomern empfehlen.

Linn Lieske
  • Linn Lieske
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Nur noch ein einziges Mal

von Colleen Hoover

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Nur noch ein einziges Mal