• Babyleicht erklärt: Chemie
  • Babyleicht erklärt: Chemie
  • Babyleicht erklärt: Chemie
Band 3

Babyleicht erklärt: Chemie

Pappbilderbuch für Kinder ab 2 Jahren

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr.15.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Babyleicht erklärt: Chemie

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 15.90
eBook

eBook

ab Fr. 11.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

36401

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

2 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.08.2021

Illustrator

Marta Costa

Verlag

Penguin Junior

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

36401

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

2 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.08.2021

Illustrator

Marta Costa

Verlag

Penguin Junior

Seitenzahl

20

Maße (L/B/H)

18.2/17.8/1.5 cm

Gewicht

218 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-328-30056-4

Weitere Bände von Die Babyleicht-erklärt-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Chemie für die Kleinsten :)

Bewertung aus Karlsruhe am 29.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Pappbilderbuch “Babyleicht erklärt: Chemie” landete in unserem Bücherregal, da mein Partner selbst Chemiker ist und er das Buch unbedingt für unser Krümelchen haben wollte ;D Ich war selbst erstmal skeptisch, da ich mir nicht so richtig vorstellen konnte, wie man einem Kleinkind Chemie nahe bringen kann. Neugierig war ich auf jeden Fall aber auch! Das Buch ist der 3. Band der Babyleicht-erklärt-Reihe und umfasst 20 Seiten. Es erschien 2021 bei Penguin Junior und wurde von Judith und Marcus Weber geschrieben. Die Illustrationen sind von Marta Costa. Vorgesehen ist das Buch für Kinder ab 2 Jahren. Inhalt: Toffi und sein großer Bruder Theo möchte einen Kuchen backen. Damit er aufgeht, brauchen sie u.a. auch Backpulver. Theo erklärt warum und backt sogar gleich zwei Kuchen zum Vergleich: einen mit und einen ohne Backpulver. Er zeigt seinem kleinen Bruder, dass Chemie eigentlich fast überall eine Rolle spielt: auch beim Waschen der buttrig-fettigen Hände mit Seife oder bei der Zugabe von Zucker in den Tee. Der Zucker löst sich beim Umrühren nämlich scheinbar einfach in Luft auf. Meine Meinung: Auf dem Cover geht es erstmal sehr chemisch zu. Dort sieht man einen einfach dargestellten Versuch mit Glaskolben und dampfenden Flüssigkeiten. So stellt man sich Chemie zumindest vor. Doch im Buch selbst geht es eher darum, wo man chemische Vorgänge im Alltag beobachten kann - zum Beispiel beim Kuchen backen, Tee trinken und Hände waschen. Natürlich wird bei den Erklärungen nicht sehr ausgeholt, da es ja kindgerecht bleiben soll. Eher soll das Buch neugierig machen und das Interesse wecken. So empfinde ich das zumindest. Das Buch hat pro Seite nur wenige Sätze, die im lockeren Stil geschrieben wurden. So überfordert der Text nicht und gibt Raum, um vielleicht selbst mit dem Kind ins Gespräch zu kommen, wenn es dazu noch Fragen hat. Das Buch ist sehr schön gestaltet und die Illustrationen gefallen mir sehr gut. Durch die Pappseiten ist es zudem sehr stabil und hält einiges aus. Fazit: Das Buch ist sehr kindgerecht geschrieben und farbenfroh gestaltet. Mit einfach gehaltenen Erklärungen werden Themen wie Löslichkeit und andere chemische Reaktionen angesprochen und schaffen Neugierde für das ein oder andere Selbstexperiment - zum Beispiel beim Backen :) Und wenn dann erst einmal das Interesse an Naturwissenschaften geweckt werden konnte, dann kann man noch weitere Bände der Buchreihe entdecken, nämlich “Physik”, “Biologie” und “Mathematik”.

Chemie für die Kleinsten :)

Bewertung aus Karlsruhe am 29.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Pappbilderbuch “Babyleicht erklärt: Chemie” landete in unserem Bücherregal, da mein Partner selbst Chemiker ist und er das Buch unbedingt für unser Krümelchen haben wollte ;D Ich war selbst erstmal skeptisch, da ich mir nicht so richtig vorstellen konnte, wie man einem Kleinkind Chemie nahe bringen kann. Neugierig war ich auf jeden Fall aber auch! Das Buch ist der 3. Band der Babyleicht-erklärt-Reihe und umfasst 20 Seiten. Es erschien 2021 bei Penguin Junior und wurde von Judith und Marcus Weber geschrieben. Die Illustrationen sind von Marta Costa. Vorgesehen ist das Buch für Kinder ab 2 Jahren. Inhalt: Toffi und sein großer Bruder Theo möchte einen Kuchen backen. Damit er aufgeht, brauchen sie u.a. auch Backpulver. Theo erklärt warum und backt sogar gleich zwei Kuchen zum Vergleich: einen mit und einen ohne Backpulver. Er zeigt seinem kleinen Bruder, dass Chemie eigentlich fast überall eine Rolle spielt: auch beim Waschen der buttrig-fettigen Hände mit Seife oder bei der Zugabe von Zucker in den Tee. Der Zucker löst sich beim Umrühren nämlich scheinbar einfach in Luft auf. Meine Meinung: Auf dem Cover geht es erstmal sehr chemisch zu. Dort sieht man einen einfach dargestellten Versuch mit Glaskolben und dampfenden Flüssigkeiten. So stellt man sich Chemie zumindest vor. Doch im Buch selbst geht es eher darum, wo man chemische Vorgänge im Alltag beobachten kann - zum Beispiel beim Kuchen backen, Tee trinken und Hände waschen. Natürlich wird bei den Erklärungen nicht sehr ausgeholt, da es ja kindgerecht bleiben soll. Eher soll das Buch neugierig machen und das Interesse wecken. So empfinde ich das zumindest. Das Buch hat pro Seite nur wenige Sätze, die im lockeren Stil geschrieben wurden. So überfordert der Text nicht und gibt Raum, um vielleicht selbst mit dem Kind ins Gespräch zu kommen, wenn es dazu noch Fragen hat. Das Buch ist sehr schön gestaltet und die Illustrationen gefallen mir sehr gut. Durch die Pappseiten ist es zudem sehr stabil und hält einiges aus. Fazit: Das Buch ist sehr kindgerecht geschrieben und farbenfroh gestaltet. Mit einfach gehaltenen Erklärungen werden Themen wie Löslichkeit und andere chemische Reaktionen angesprochen und schaffen Neugierde für das ein oder andere Selbstexperiment - zum Beispiel beim Backen :) Und wenn dann erst einmal das Interesse an Naturwissenschaften geweckt werden konnte, dann kann man noch weitere Bände der Buchreihe entdecken, nämlich “Physik”, “Biologie” und “Mathematik”.

Unsere Kleine findet es gut

Bewertung aus Hameln am 02.12.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Texte sind einfach gehalten, aber trotzdem werden die Kleinen an das Thema super herangeführt. Auch die Bilder sind echt niedlich. Vor allem geht es um typische Alltagssituationen. Hände waschen, Tee trinken oder auch wie die Windel funktioniert.

Unsere Kleine findet es gut

Bewertung aus Hameln am 02.12.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Texte sind einfach gehalten, aber trotzdem werden die Kleinen an das Thema super herangeführt. Auch die Bilder sind echt niedlich. Vor allem geht es um typische Alltagssituationen. Hände waschen, Tee trinken oder auch wie die Windel funktioniert.

Unsere Kund*innen meinen

Babyleicht erklärt: Chemie

von Judith Weber, Marcus Weber

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Babyleicht erklärt: Chemie
  • Babyleicht erklärt: Chemie
  • Babyleicht erklärt: Chemie