Das Reich der sieben Höfe – Frost und Mondlicht
Band 4

Das Reich der sieben Höfe – Frost und Mondlicht

Roman | Romantische Fantasy der Bestsellerautorin

Buch (Taschenbuch)

Fr. 18.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Reich der sieben Höfe – Frost und Mondlicht

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 18.90
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 29.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 10.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2600

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.11.2021

Verlag

dtv

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

18.8/13.4/3 cm

Beschreibung

Rezension

Danke, danke, danke für solch einen Genuss! Susann Fleischer literaturmarkt.info 20190415

Details

Verkaufsrang

2600

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

17.11.2021

Verlag

dtv

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

18.8/13.4/3 cm

Gewicht

374 g

Auflage

5. Auflage

Reihe

Das Reich der sieben Höfe-Reihe 4

Originaltitel

A Court of Frost and Starlight

Übersetzt von

Anne Brauner

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-71896-7

Weitere Bände von Das Reich der sieben Höfe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.7

113 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Füller

Lotti am 10.03.2024

Bewertungsnummer: 2150106

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist ein einziger Füller, es ist als würde man einen 300 seitigen Epilog lesen. So gut wie keine relevanten Handlungen oder Informationen, das was an Handlung vorhanden ist ziehen sich ewig hin. Auch fand ich den Schreibstiel aufgrund häufiger Wort Wiederholungen ziemlich anstrengend und unkreativ. Und tbh viele Charaktere sind unglaublich überflüssig. Ich habe den nächsten Band noch nicht gelesen aber bin mir ziemlich sicher das man Frost & Mondlicht auch einfach überspringen kann und im nächsten trotzdem keine Probleme hat der Handlung zu folgen. Um auf mehr Seiten zu kommen wurde die Schrift vergrößert und es sind einige leere Seiten im Buch. Man hätte das ganze auch einfach in einem Epilog in Band 3 und/oder einem Prolog in Band 5 einfügen können.

Füller

Lotti am 10.03.2024
Bewertungsnummer: 2150106
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist ein einziger Füller, es ist als würde man einen 300 seitigen Epilog lesen. So gut wie keine relevanten Handlungen oder Informationen, das was an Handlung vorhanden ist ziehen sich ewig hin. Auch fand ich den Schreibstiel aufgrund häufiger Wort Wiederholungen ziemlich anstrengend und unkreativ. Und tbh viele Charaktere sind unglaublich überflüssig. Ich habe den nächsten Band noch nicht gelesen aber bin mir ziemlich sicher das man Frost & Mondlicht auch einfach überspringen kann und im nächsten trotzdem keine Probleme hat der Handlung zu folgen. Um auf mehr Seiten zu kommen wurde die Schrift vergrößert und es sind einige leere Seiten im Buch. Man hätte das ganze auch einfach in einem Epilog in Band 3 und/oder einem Prolog in Band 5 einfügen können.

Happy ending und Wohlfühlbuch

lil.adigo am 05.02.2024

Bewertungsnummer: 2124026

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Band 4 der Reihe ist etwas anders als die anderen Bände. Man merkt das sich der Schreibstil, die Sprache und das Wordbuilding verändert hat. Das war etwas gewöhnungsbedürftig. Besonders da es in Band fünf wieder ist wie in den ersten dreien.... Das hat mich etwas verwirrt. Feyre, Rhysand und ihre Freunde haben den Krieg gewonnen. Man sieht ihren Alltag und die Zeit danach. Einfach nette Auszüge aus ihrem Leben in Velaris. Ich mag das sehr gerne!!! Allerdings muss man sagen das es halt kein spannendes Buch ist oder hyper interessant. Es ist einfach schön zu lesen und bringt einen etwas runter, nach den Turbulenzen der ersten Bücher. Außerdem dient es als Vorbereitung für Band 5. Ein Muss für jeden Fan von Acotar!!! (unbezahlte Werbung/ Selbstgekauft)

Happy ending und Wohlfühlbuch

lil.adigo am 05.02.2024
Bewertungsnummer: 2124026
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Band 4 der Reihe ist etwas anders als die anderen Bände. Man merkt das sich der Schreibstil, die Sprache und das Wordbuilding verändert hat. Das war etwas gewöhnungsbedürftig. Besonders da es in Band fünf wieder ist wie in den ersten dreien.... Das hat mich etwas verwirrt. Feyre, Rhysand und ihre Freunde haben den Krieg gewonnen. Man sieht ihren Alltag und die Zeit danach. Einfach nette Auszüge aus ihrem Leben in Velaris. Ich mag das sehr gerne!!! Allerdings muss man sagen das es halt kein spannendes Buch ist oder hyper interessant. Es ist einfach schön zu lesen und bringt einen etwas runter, nach den Turbulenzen der ersten Bücher. Außerdem dient es als Vorbereitung für Band 5. Ein Muss für jeden Fan von Acotar!!! (unbezahlte Werbung/ Selbstgekauft)

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das Reich der sieben Höfe – Frost und Mondlicht

von Sarah J. Maas

3.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Reich der sieben Höfe – Frost und Mondlicht