• ELFENERBE - Der gestohlene Thron
  • ELFENERBE - Der gestohlene Thron
  • ELFENERBE - Der gestohlene Thron
  • ELFENERBE - Der gestohlene Thron
  • ELFENERBE - Der gestohlene Thron
  • ELFENERBE - Der gestohlene Thron
Band 1

ELFENERBE - Der gestohlene Thron

Das lang ersehnte Spin-off der »Elfenkrone«-Weltbestsellerreihe. Mit gestaltetem Buchschnitt in limitierter Auflage

Buch (Gebundene Ausgabe)

Fr. 29.90

inkl. gesetzl. MwSt.

ELFENERBE - Der gestohlene Thron

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab Fr. 20.90
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab Fr. 29.90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab Fr. 18.90
eBook

eBook

ab Fr. 15.90
  • Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 Einkaufswert Mehr erfahren

    Schweiz & Liechtenstein:

    Versandkostenfrei ab Fr. 30.00
    Versandkosten bis Fr. 30.00: Fr. 3.50

    Andere Lieferländer

    Fr. 18.00 unabhängig vom Warenwert

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3542

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.03.2023

Verlag

CBJ

Seitenzahl

432

Beschreibung

Rezension

»Holly Black ist die Königin der Elfen.« ("VICTORIA AVEYARD, SPIEGEL-Bestsellerautorin von "Die rote Königin" über »Elfenkrone«")
»Keiner schreibt wie Holly Black.« ("Bestsellerautor John Green")
»Das fulminante Ende lässt auf eine ebenso spannende Fortsetzung hoffen.« ("Phantastiknews.de über »ELFENERBE - Der gestohlene Thron«")
»Fantasy mit absolutem "Wow!"-Effekt - was Holly Black schreibt, macht einen ganz schwindelig. […] Über solch genialste Unterhaltung kann man nur ehrfurchtsvoll den Kopf neigen« ("Literaturmarkt.info über »ELFENERBE - Der gestohlene Thron«")
»Ein atmosphärisches Abenteuer.« ("Fantasy-Guide.de über »ELFENERBE - Dr gestohlene Thron«")
»Eine berauschende Mischung aus höfischen Ränkespielen, Elfenkunde und einer verhängnisvollen Liebe.« ("Kirkus Reviews über "Elfenkönig"")

Details

Verkaufsrang

3542

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.03.2023

Verlag

CBJ

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

22.2/14.9/4.1 cm

Gewicht

556 g

Originaltitel

A Novel of Elfhame: The Stolen Heir (Oak Duology #1)

Übersetzt von

Anne Brauner

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-16689-5

Weitere Bände von Die ELFENERBE-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

27 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Noch Brutaler & Düsterer als „Cruel Prince“

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 31.05.2024

Bewertungsnummer: 2213153

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Ich bin nicht Nichts. Ich bin, was hinter dem Nichts liegt. Ver-nicht-ung.“ So lange konnte mich kein Buch mehr richtig begeistern und ich fürchtete schon eine ernstere Leseflaute - bis ich dieses Buch gelesen habe. Schon die Urpsrungstrilogie habe ich geliebt, aber auch das Spinn-Off konnte mich nun sehr von sich überzeugen. Obwohl es sich für mich fast noch brutaler gelesen hat, war es dafür charakterbezogen umso interessanter. Suren ist wirklich nicht ein sehr perfekter Hauptcharakter, sie ist vielmehr sehr roh und voller Emotionen, wütend und unperfekt - aber ich habe alles daran geliebt. Sie und Oak sind morally grey vom feinsten. Auch den fand ich nämlich toll, super einzigartig, witzig und sein Verhalten war immer wieder überraschend. Das ständige Abwechseln von Verrat und Vertrauen hat die Spannung meiner Meinung nach perfekt aufrecht erhalten und das Ende hat mich völlig zerstört - bin jetzt umso gespannter auf Band 2! Und obwohl das Buch sicher nicht das beste war, das ich jemals gelesen habe, bin ich doch nur so durch die Seiten geflogen und habe mich in dieser düsteren Fantasywelt mit ihren zahlreichen Kreaturen absolut verloren…

Noch Brutaler & Düsterer als „Cruel Prince“

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 31.05.2024
Bewertungsnummer: 2213153
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Ich bin nicht Nichts. Ich bin, was hinter dem Nichts liegt. Ver-nicht-ung.“ So lange konnte mich kein Buch mehr richtig begeistern und ich fürchtete schon eine ernstere Leseflaute - bis ich dieses Buch gelesen habe. Schon die Urpsrungstrilogie habe ich geliebt, aber auch das Spinn-Off konnte mich nun sehr von sich überzeugen. Obwohl es sich für mich fast noch brutaler gelesen hat, war es dafür charakterbezogen umso interessanter. Suren ist wirklich nicht ein sehr perfekter Hauptcharakter, sie ist vielmehr sehr roh und voller Emotionen, wütend und unperfekt - aber ich habe alles daran geliebt. Sie und Oak sind morally grey vom feinsten. Auch den fand ich nämlich toll, super einzigartig, witzig und sein Verhalten war immer wieder überraschend. Das ständige Abwechseln von Verrat und Vertrauen hat die Spannung meiner Meinung nach perfekt aufrecht erhalten und das Ende hat mich völlig zerstört - bin jetzt umso gespannter auf Band 2! Und obwohl das Buch sicher nicht das beste war, das ich jemals gelesen habe, bin ich doch nur so durch die Seiten geflogen und habe mich in dieser düsteren Fantasywelt mit ihren zahlreichen Kreaturen absolut verloren…

Sehr positiv überrascht.

Bewertung am 07.03.2024

Bewertungsnummer: 2148686

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich hatte nicht so große Erwartungen an diesen Teil der Elfenkrone-Reihe, weil die Bücher davor nicht sehr gut Spannung anbauen konnten, aber dieses war fantastisch. Die Atmosphäre und der Spannungsaufbau sind gelungen und die Handlung selbst ist auch sehr interessant.

Sehr positiv überrascht.

Bewertung am 07.03.2024
Bewertungsnummer: 2148686
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich hatte nicht so große Erwartungen an diesen Teil der Elfenkrone-Reihe, weil die Bücher davor nicht sehr gut Spannung anbauen konnten, aber dieses war fantastisch. Die Atmosphäre und der Spannungsaufbau sind gelungen und die Handlung selbst ist auch sehr interessant.

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

ELFENERBE - Der gestohlene Thron

von Holly Black

4.1

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Maik Eckenstein

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maik Eckenstein

Orell Füssli Basel

Zum Portrait

4/5

MEGA Spin-Off! Nicht nur für die Kenner der ersten drei Bände

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Direkt der erste Satz von ‚Elfenerbe‘ hat sofort wieder klar gemacht, das die Geschichte oft keine leichte Kost ist. Es ist noch genau so brutal wie die Elfenkrone Reihe. Genau so bedrückend. Genau so wenig romantisch. Genau so genial! Obwohl Jude und Cardan immer noch präsent sind, verfolgen wir hier die Story von Jude‘s kleinem Stiefbruder Oak und Lady Suren. Suren hat eine Vergangenheit, die mir oft Gänsehaut beschert hat. Ihres Hofes beraubt, sucht sie wieder ihre Wurzeln in der Menschenwelt und nennt sich mittlerweile Wren. Das Buch ist komplett aus ihrer Sicht geschrieben. Sie ist kein einfacher Charakter, aber ein sehr starker Ich denke diese unperfekten Charaktere, sind einfach das Ding von Holly Black. Auch bei Oak weiß man nie, woran man ist… Es war mir wieder ein Fest, in die ganzen Lügen und Intrigen einzutauchen. Die Wendungen in dieser Reihe sind einfach immer etwas besonderes! Auch wenn es nicht all so lange her ist, das ich die Elfenkrone Reihe gelesen habe, bin ich fest davon überzeugt das der Einstieg hier wieder leicht fällt. Alles wichtige wurde nochmal kurz zusammengefasst oder wiederholt.
4/5

MEGA Spin-Off! Nicht nur für die Kenner der ersten drei Bände

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Direkt der erste Satz von ‚Elfenerbe‘ hat sofort wieder klar gemacht, das die Geschichte oft keine leichte Kost ist. Es ist noch genau so brutal wie die Elfenkrone Reihe. Genau so bedrückend. Genau so wenig romantisch. Genau so genial! Obwohl Jude und Cardan immer noch präsent sind, verfolgen wir hier die Story von Jude‘s kleinem Stiefbruder Oak und Lady Suren. Suren hat eine Vergangenheit, die mir oft Gänsehaut beschert hat. Ihres Hofes beraubt, sucht sie wieder ihre Wurzeln in der Menschenwelt und nennt sich mittlerweile Wren. Das Buch ist komplett aus ihrer Sicht geschrieben. Sie ist kein einfacher Charakter, aber ein sehr starker Ich denke diese unperfekten Charaktere, sind einfach das Ding von Holly Black. Auch bei Oak weiß man nie, woran man ist… Es war mir wieder ein Fest, in die ganzen Lügen und Intrigen einzutauchen. Die Wendungen in dieser Reihe sind einfach immer etwas besonderes! Auch wenn es nicht all so lange her ist, das ich die Elfenkrone Reihe gelesen habe, bin ich fest davon überzeugt das der Einstieg hier wieder leicht fällt. Alles wichtige wurde nochmal kurz zusammengefasst oder wiederholt.

Maik Eckenstein
  • Maik Eckenstein
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

ELFENERBE - Der gestohlene Thron

von Holly Black

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • ELFENERBE - Der gestohlene Thron
  • ELFENERBE - Der gestohlene Thron
  • ELFENERBE - Der gestohlene Thron
  • ELFENERBE - Der gestohlene Thron
  • ELFENERBE - Der gestohlene Thron
  • ELFENERBE - Der gestohlene Thron