AS

Adam Silvera

Adam Silvera wurde in der Bronx, New York, geboren. Bevor er mit dem Schreiben begann, arbeitete er als Buchhändler und Rezensent für Kinderbücher. Sein Roman ›Am Ende sterben wir sowieso‹ steht seit vielen Monaten auf Platz 1 der ›New York Times‹-Paperback-Bestsellerliste und hat auch in Deutschland die SPIEGEL-Bestsellerliste erreicht. Silvera lebt in Los Angeles und hat inzwischen eine riesige internationale Fangemeinde; sein Werk wurde bis dato in über 30 Sprachen übersetzt.

More Happy Than Not von Adam Silvera

Jetzt vorbestellen

More Happy Than Not
  • More Happy Than Not
  • Hörbuch (MP3-CD)

Es gibt so vieles in Aarons Leben, das er lieber für immer vergessen würde: Den Suizid seines Vaters, seinen eigenen Selbstmordversuch kurz darauf, die Tatsache, dass er in einem hoffnungslosen Viertel in der Bronx aufwächst. Doch Aarons Mutter und seine Freundin Genevieve helfen ihm dabei, wieder glücklich zu werden. Als er eines Tages auf Thomas trifft und sich mit dem unbekümmerten und coolen Jungen anfreundet, entdeckt er noch eine ganz neue Art von Glück. Eine, die sein Herz höherschlagen lässt. Doch als Thomas ihm sagt, dass er seine Gefühle nicht erwidert, beschliesst Aaron es endlich zu tun: Zu vergessen. Mit Hilfe einer neuartigen Gehirnmanipulation will er seine Erinnerungen an alles, was war, und alles was er ist, auslöschen lassen. Auf schmerzlichste Weise muss er lernen, dass das Herz sich erinnert, auch wenn der Verstand längst vergessen hat ... Einfühlsam liest Jonas Minthe das bewegende Debüt des SPIEGEL-Bestsellerautors und Star der queeren Jugendliteratur Adam Silvera.

Bestseller

Ähnliche Autor*innen

Alles von Adam Silvera